Home / Forum / Tiere / Katze pinkel auf wäsche und teppich

Katze pinkel auf wäsche und teppich

19. März 2011 um 17:41

Hallo!
Ich habe 2 Katzen.es sind schwestern und bald 3 Jahre alt.an sich sind sie sauber.sie gehen auf ihre Toilette.aber die eine pinkel auf schmutzig wäsche im Keller opwohl ihre Toilette keine 20 m weit weg ist.oder pinkelt auf Jacken vun meinen Mann.oder pinkel auf den Teppich im Badezimmer.aber auch nicht immer!die aner macht nie so was!wisst ihr wieleicht wo ran dass kann liegen? Und was ich tun kann!

Mehr lesen

19. März 2011 um 18:38


also ich kann da nur emfehlen die katze mit dem gesicht an die betroffene stelle damit sie es riecht und sie dann in ihr klo setzen so haben es miene auch gelernt oder hast du das auch schon versucht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2011 um 22:29
In Antwort auf gabyfs


also ich kann da nur emfehlen die katze mit dem gesicht an die betroffene stelle damit sie es riecht und sie dann in ihr klo setzen so haben es miene auch gelernt oder hast du das auch schon versucht?

Katze
Ja hab ich schon!habe sie ignoriert,wenn sie mal wieder gepinkel hat.ich denke sie weiss dass sie epes falsch gemacht hat.aber trotz dem tut sie es.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2011 um 23:09

Willkommen im Club der Eingenässten
Kann daran liegen, dass deine Mieze ein sehr feines Näschen hat und die Katzentoilette nicht mit der anderen Katze teilen will.
Oder aber sie will sonst auf irgendetwas aufmerksam machen was ihr nicht passt.
Allenfalls könnte auch ein Harnwegsproblem der Grund dafür sein.

Meine Katze die nicht kastriert ist markiert oft sehr intensiv in meiner Wohnung - Das sind dann aber meist nur ganz kleine Pfützchen welche auch extrem unangenehm riechen - Es könnte also auch daran liegen das deine Katze aus demselben Grund reinmacht - Respektive ihrem Trieb nachgeht und markiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2011 um 23:24
In Antwort auf goldie_11902636

Willkommen im Club der Eingenässten
Kann daran liegen, dass deine Mieze ein sehr feines Näschen hat und die Katzentoilette nicht mit der anderen Katze teilen will.
Oder aber sie will sonst auf irgendetwas aufmerksam machen was ihr nicht passt.
Allenfalls könnte auch ein Harnwegsproblem der Grund dafür sein.

Meine Katze die nicht kastriert ist markiert oft sehr intensiv in meiner Wohnung - Das sind dann aber meist nur ganz kleine Pfützchen welche auch extrem unangenehm riechen - Es könnte also auch daran liegen das deine Katze aus demselben Grund reinmacht - Respektive ihrem Trieb nachgeht und markiert.


Sie sind beide kastriert.denken kann sein dass ir wieleicht etwas nicht.weil ich 10 stunde arbeite.aber wenn ich frei bin.bleibe ich bei den katzen.kenge ahnung.wenn ich nur wüsste was in ihren kopfen vorgeht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2011 um 8:27
In Antwort auf jasmine0205

Katze
Ja hab ich schon!habe sie ignoriert,wenn sie mal wieder gepinkel hat.ich denke sie weiss dass sie epes falsch gemacht hat.aber trotz dem tut sie es.

Oh man
was hier immer für geistreiche tipps kommen!

eine katze nienieniemals bestrafen!
die katze macht das nicht, weil sie dich ärgern will oder scharf darauf ist, mit ihrer nase in den eigenen urin gesteckt zu werden!
ausserdem begreift eine katze diesen zusammenhang nicht!

im gegenteil, du kannst dieses verhalten nur noch verstärken.
die katze kann nämlich schnell denken, dass sie bestraft wird, WEIl sie uriniert und nicht, dass sie es nicht im klo macht.

man sollte immer positives verhalten belohnen und falsches verhalten ignorieren!

als erstes, sind die katzen kastriert ?
wieviele klos haben die katzen zur verfügung?
welches streu nimmst du ?

und bitte, keine nasenstübser mehr in den urin der katze!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2011 um 8:28
In Antwort auf goldie_11902636

Willkommen im Club der Eingenässten
Kann daran liegen, dass deine Mieze ein sehr feines Näschen hat und die Katzentoilette nicht mit der anderen Katze teilen will.
Oder aber sie will sonst auf irgendetwas aufmerksam machen was ihr nicht passt.
Allenfalls könnte auch ein Harnwegsproblem der Grund dafür sein.

Meine Katze die nicht kastriert ist markiert oft sehr intensiv in meiner Wohnung - Das sind dann aber meist nur ganz kleine Pfützchen welche auch extrem unangenehm riechen - Es könnte also auch daran liegen das deine Katze aus demselben Grund reinmacht - Respektive ihrem Trieb nachgeht und markiert.


und warum tust du dir und deiner katze das an ?
wieso kastrierst du die katze nicht einfach ?
dann hast du ruhe vor dem markieren.

also ich möchte nicht zu dir zu besuch kommen, muss ja stinken da bei dir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2011 um 8:30
In Antwort auf sitzwurst1

Oh man
was hier immer für geistreiche tipps kommen!

eine katze nienieniemals bestrafen!
die katze macht das nicht, weil sie dich ärgern will oder scharf darauf ist, mit ihrer nase in den eigenen urin gesteckt zu werden!
ausserdem begreift eine katze diesen zusammenhang nicht!

im gegenteil, du kannst dieses verhalten nur noch verstärken.
die katze kann nämlich schnell denken, dass sie bestraft wird, WEIl sie uriniert und nicht, dass sie es nicht im klo macht.

man sollte immer positives verhalten belohnen und falsches verhalten ignorieren!

als erstes, sind die katzen kastriert ?
wieviele klos haben die katzen zur verfügung?
welches streu nimmst du ?

und bitte, keine nasenstübser mehr in den urin der katze!

Achso
hab was vergessen!

geh bitte zum tierarzt und lass den urin der katze auf eine blasenentzündung untersuchen.
auch oft ein grund von unsauberkeit!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2011 um 9:48

Puuu
mhh also mir fällt da eig nichts mehr ein vllt mal zu einer tierärztin ich hab wirklich keine ahnung
Viel Glück trotzdem

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2011 um 10:07
In Antwort auf sitzwurst1

Oh man
was hier immer für geistreiche tipps kommen!

eine katze nienieniemals bestrafen!
die katze macht das nicht, weil sie dich ärgern will oder scharf darauf ist, mit ihrer nase in den eigenen urin gesteckt zu werden!
ausserdem begreift eine katze diesen zusammenhang nicht!

im gegenteil, du kannst dieses verhalten nur noch verstärken.
die katze kann nämlich schnell denken, dass sie bestraft wird, WEIl sie uriniert und nicht, dass sie es nicht im klo macht.

man sollte immer positives verhalten belohnen und falsches verhalten ignorieren!

als erstes, sind die katzen kastriert ?
wieviele klos haben die katzen zur verfügung?
welches streu nimmst du ?

und bitte, keine nasenstübser mehr in den urin der katze!


Ja sie sind kastriert alle beide.2 ich habe en riesen toilette.es ist er für zb main coon. Also für grosse Katzen gedacht und meine sind normale Hauskatzen.katzenstreu premierium den teuersten und besten aus dem fressnapft.ech hatte vorher auch schon aner streu.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2011 um 13:20


Niemals die Katze in Ihre Pipi drücken!!!! Solche "Ratschläge" darf man nicht Ernst nehmen!
Also als erstes muss ausgeschlossen werden das gesundheitliche Gründe dahinter stecken. Ist die Katze gesund, kann das verschiedene Ursachen haben.
Protestpinkeln ist z.B. weit verbreitet, das tun Katzen in den meisten Fällen auf persönliche Dinge wie Betten, Handtücher oder sowas.
Katzen sind sehr sensibel und reagieren auf die kleinsten Veränderungen in ihrem Umfeld. Das können in unsren Augen ganz banale Dinge sein, für die Katze widerrum bedeutet das Stress. Also lohnt es sich, einmal wirklich penibel nachzudenken, ob sich bei Euch etwas verändert hat.
Auch kann es sein, dass es bei Euch in der Nachbarschaft eine neue Katze gibt und Eure nun meint, sie müsste Ihr Revier markieren. Evtl. hat sie ja mal aus dem Fenster geschaut und eine Revalin entdeckt .
Wäre es nun immer der Fall würde ich noch fragen, ob Du das Klo mit einem scharfen Reiniger sauber gemacht hast. Das mögen Katzen nämlich auch nicht.
Aber bestrafen und vor allem mit dem Gesicht rein drücken macht man nicht. Es hat Gründe warum sie das tut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen