Home / Forum / Tiere / Katze kratz an der Tapete

Katze kratz an der Tapete

3. August 2011 um 14:04

hallo liebe katzenfreunde,
ich habe mit meiner katze, ein ganz größes problem, sie kratz mir , die tapeten von der wand, aber erst seid drei wochen, die katze ist 6 jahre alt und wohnt seid 4 monaten bei uns, die hat einen 1 jahr jungeren brüder, mit den sie gut klar kommt und die zwei haben einen deckenhohen kratzbaum. wir haben schon alles ausprobiert, von nein bis all den käuflichen sprays, aber leider hilft es nicht. ich weiss wirklich kein rat mehr. wär hat ähnliche erfahrung gemacht und kann mir da ein paar tips geben.

Mehr lesen

4. August 2011 um 8:43

Kratzmatte...
Wenn es immer die gleiche Stelle ist dann versuch es mal mit solchen Kratzmatten, die kannst du an die Stelle Nageln dann könnte es sein das nicht mehr die Wand sondern die Mappe zerkratzt wird.. Versuch ist es wert...

LG und viel Erfolg...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2011 um 10:23
In Antwort auf tomte_11985549

Kratzmatte...
Wenn es immer die gleiche Stelle ist dann versuch es mal mit solchen Kratzmatten, die kannst du an die Stelle Nageln dann könnte es sein das nicht mehr die Wand sondern die Mappe zerkratzt wird.. Versuch ist es wert...

LG und viel Erfolg...


leider ist das nicht immer die gleiche stelle, gestern hat die katze im flur weitergemacht.... ich habe langsam keine kraft und keine geduld mehr... ich weiss ehrlich nicht mehr weiter...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2011 um 12:10
In Antwort auf tovia_12239836


leider ist das nicht immer die gleiche stelle, gestern hat die katze im flur weitergemacht.... ich habe langsam keine kraft und keine geduld mehr... ich weiss ehrlich nicht mehr weiter...

Hmm...
Das ist dann ja echt doof... Beschäftigst du sie denn viel? Denkspiele usw?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2011 um 12:47
In Antwort auf tomte_11985549

Hmm...
Das ist dann ja echt doof... Beschäftigst du sie denn viel? Denkspiele usw?


ja, jeden abend, wenn wir nach hause kommen... habe die katzen seid 4 monaten, an anfang hatte ich die probleme nicht, erst seid circa 3 wochen. habe auch nichts verändert oder verstellt.. es ist alles so wie am anfang... das blöde ist, das ich in einer woche urlaub habe, und leider durch dieses problem nicht wegfahren kann, weil ich ansgt habe, was mich dann nach zwei wochen urlaub zu hause erwartet... es ist ehrlich zum heulen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2011 um 19:01
In Antwort auf tovia_12239836


ja, jeden abend, wenn wir nach hause kommen... habe die katzen seid 4 monaten, an anfang hatte ich die probleme nicht, erst seid circa 3 wochen. habe auch nichts verändert oder verstellt.. es ist alles so wie am anfang... das blöde ist, das ich in einer woche urlaub habe, und leider durch dieses problem nicht wegfahren kann, weil ich ansgt habe, was mich dann nach zwei wochen urlaub zu hause erwartet... es ist ehrlich zum heulen.

Wegfahren...
... solltest du so oder so in der ersten Zeit knicken, wenn du die Miezen erst neu hast. Das bedenken viele nicht, wenn sie Katzen bekommen... das man sich in gewisser Hinsicht einschränken muss.

Hast du denn mal probiert mit einem Pflanzensprüher ein wenig Wasser auf die Miezen zu sprühen, wenn sie wieder anfangen zu kratzen?

Gerade wenn du jetzt auch Urlaub hast, wärs doch ne ideale Gelegenheit, sich viel und intensiv mit den Miezen zu beschäftigen und eben auch mit dem Pflanzensprüher beizubringen, dass sie DAS nicht dürfen.

Meine suchen schon das Weite, wenn ich den Sprüher nur schüttel.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2011 um 7:45


Hi meine Katze ist ein Draußengänger und musste einen Monat drinne bleiben.Da hat sie mir die Tapeten an sämtlichen Stellen wo sie hin kommt zerkratzt.Das war natürlich frust u ist verständlich.Sie wäre sonst zurück gelaufen was zu fuß nur 15 min sind.
Jetzt macht sie es nicht mehr.
Es gibt situationen da kratzt sie sporalisch an der Tapete weil sie aufmerksamkeit will zb. will sie raus.das hab ich ihr jetzt auch abgewöhnt in dem ich ihr beibrachte das sie selber die Terassentür aufmachen kann.Seitdem ist ruhe.
Zwischendurch wenn sie nicht beachtet wird macht sie das wieder u man sollte dann auf keinen Fall daraf reagieren weil die sich das ja merken-ahh jetzt kommt Frauchen das funktioniert. Mit Kratzecken anbringen hat wenig Sinn weil sie das ja dürfen u es keinen interessiert sobald sie dabei gehen.An Tapeten sind die Herrchen natürlich hellwach.
Mein Freund hat zb heute nacht ihren schlafplatz auf dem Sofa umgelegt u zack ist sie wieder an der Tapete.Meine ist sehhr eigen in sowas u kleine standardveränderungen lässt sie so merken das sie das nicht gut findet.
Sie ist dann auch nicht zu ihrem Platz gegangen sondern beleidigt unters Bett verschwunden.
Ich hoffe meine Erfahrung hilft dir ein wenig weiter.
Ich kannte auch mal eine die hat den Flurteppich entfernt was wohl nie der Fall war u da hat die Katze sie angegriffen sobald sie in den Flur kam.Das ging drei Tage so u da rat ich ihr den Teppich wieder hinzulegen u da war dann wieder ruhe.Echt faszinierend die Samtpfoten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2011 um 12:58

Naaaa
Hat sie es schon aufgegeben??
bei meiner hats ganz gut geklappt als ich die tapeten auf ihrer höhe mit zwiebel eingerieben habe.viele finden es nich gut aber ich konnte mir damit ne menge geld fürs renovieren sparen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2011 um 16:12
In Antwort auf jovana_12759715

Naaaa
Hat sie es schon aufgegeben??
bei meiner hats ganz gut geklappt als ich die tapeten auf ihrer höhe mit zwiebel eingerieben habe.viele finden es nich gut aber ich konnte mir damit ne menge geld fürs renovieren sparen.


Hm wenns bei deiner geholfen hat.ich mach das nicht da zwiebeln giftig sind.Hast noch was anderes im petto?ab u zu macht sie das.Bald kommt ein baby dazu u dann wird umgezogen u sie kann erstmal nicht raus
Da geht sie bestimmt an die wände
Und hausschuhe gibs ja glaub ich nicht oder?? Das wär cool

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2011 um 17:33
In Antwort auf yvonne_11911119


Hm wenns bei deiner geholfen hat.ich mach das nicht da zwiebeln giftig sind.Hast noch was anderes im petto?ab u zu macht sie das.Bald kommt ein baby dazu u dann wird umgezogen u sie kann erstmal nicht raus
Da geht sie bestimmt an die wände
Und hausschuhe gibs ja glaub ich nicht oder?? Das wär cool

Hmmm
Nee mehr weiss ich nicht...
für hunde gibts schuhe,aber Katzen müssen ja kratzen...
viel glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2012 um 9:47

Katzekratz
Gestern hat unsere Katze schon auch an den Wänden gekratzt.


Wenn ich empfohlen darf, du musst die Tapete einfach nur wechseln.

Zum Beispiel, wir kaufen unsere Tapeten hier: http://tapetetapeten.de/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2012 um 13:01
In Antwort auf yvonne_11911119


Hm wenns bei deiner geholfen hat.ich mach das nicht da zwiebeln giftig sind.Hast noch was anderes im petto?ab u zu macht sie das.Bald kommt ein baby dazu u dann wird umgezogen u sie kann erstmal nicht raus
Da geht sie bestimmt an die wände
Und hausschuhe gibs ja glaub ich nicht oder?? Das wär cool

Hey
ich kenne das auch mit zwieble aber ich kenne es auch mit orangen.. vllt einfach mal eine orange an die wand schmieren....oder du wartest bis dein baby ein kleiner picasso wird und erlaubst ihm/ihr das

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen