Home / Forum / Tiere / Katze ist rollig suche deckkater

Katze ist rollig suche deckkater

27. Januar 2010 um 10:53

hallo cih habe eine weiße türkische angorra und ich wollte sie einmal deckenlassen und dann kastrieeren lassen und dafür suche ich einen kater der meine kleine kitty beglückt es sollte ein kater sein der nur eine wohnung katze ist den sieist auch eine reine wohnung katze meldet euch ist dringend den sie ist gerade rollig sylvi

Mehr lesen

27. Januar 2010 um 14:05

Wieso muss das denn sein?
Eine Katze muss nicht einmal gedeckt werden damit sie kastriert werden kann?

Wenn du deine Katze liebst, dann ersparst du ihr die Qualen bei der Rolligkeit, des Deckaktes und der Geburt. Ist alles schmerzhaft! Außerdem gibt es schon genug Kitten. Dieses sinnlose Produzieren ist komplett sinnfrei.

Tu' was für den Tierschutz und lass deine arme Katze kastrieren!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2010 um 3:58


Ich muss mich dem Vorschreiber da anschliessen.
Halte ich auch gar nichts von. ...

Es gibt genug Züchter, Privathaushalte und heimatlose Streunerkatzen die die Zahl an Kitten rasant in die Höhe treiben. Die Tierschutzvereine sind oft überlastet mit Katzen, die Tierheime bis zum Platzen voll. Das Ausmaß ist erschreckend.

Die Frage ist, warum Du die Katze decken lassen möchtest? Es ist sehr stressig für das Muttertier. Ich sehe in dem ganzen Vorhaben keinen Sinn, zumal Du auch sicher sein musst die kleinen Katzen später in gute Hände vermitteln zu können.

Denk noch mal drüber nach, ob das wirklich sein muss. Nur um sie "mal decken zu lassen" o.ä. solltest Du das nicht tun.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2010 um 14:47


naja, es reduziert das risiko von gebärmutterhalskrebs enorm!
außerdem, wieso soll das tierquälerei sein??? es ist das natürlichste von der welt!!! katzen pflanzen sich nun mal fort, genau wie jedes andere lebewesen...
dass es genug tierheimkatzen gibt seh ich allerdings genauso, aber das ist nunmal eine entscheidung, die jeder für sich selbst treffen muss.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2010 um 15:22
In Antwort auf nira2009


naja, es reduziert das risiko von gebärmutterhalskrebs enorm!
außerdem, wieso soll das tierquälerei sein??? es ist das natürlichste von der welt!!! katzen pflanzen sich nun mal fort, genau wie jedes andere lebewesen...
dass es genug tierheimkatzen gibt seh ich allerdings genauso, aber das ist nunmal eine entscheidung, die jeder für sich selbst treffen muss.

Wenn du im Tierschutz arbeiten würdest
dann würdest du nicht denken "es ist das natürlichste der Welt". Für Tierschützer sind sind unkastrierte Katzen ein Fass ohne Boden. Sobald eine ein Zuhause hat, rückt die nächste nach. Es würde kein Tierelend geben, wenn die Menschen endlich mal ihre Tiere kastrieren lassen würden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2010 um 15:32
In Antwort auf charis_12772788

Wenn du im Tierschutz arbeiten würdest
dann würdest du nicht denken "es ist das natürlichste der Welt". Für Tierschützer sind sind unkastrierte Katzen ein Fass ohne Boden. Sobald eine ein Zuhause hat, rückt die nächste nach. Es würde kein Tierelend geben, wenn die Menschen endlich mal ihre Tiere kastrieren lassen würden.

Ja...
ich kann das verstehen, ich bin sehr tierlieb und halte nichts davon, wenn tiere einfach ausgesetzt werden, etc.
ich meinte nur, der deckakt etc. ist keine tierquälerei...
dass viele menschen ihre tiere als wegwerfprodukte sehen, kann ich auch nicht verstehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2010 um 17:36

Roter EKH Kater
Hi habe einen Roten EKH Kater, ganz lieb und zutraulich, er ist mittlerweile 2 Jahre alt, hat einen super charakter miit kuschel option
Wenn noch interesse besteht einfach melden

LG Alex

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2010 um 22:55
In Antwort auf kirsa_11857071

Roter EKH Kater
Hi habe einen Roten EKH Kater, ganz lieb und zutraulich, er ist mittlerweile 2 Jahre alt, hat einen super charakter miit kuschel option
Wenn noch interesse besteht einfach melden

LG Alex

Freu mich auf den kontackt
es besteht noch intresse und ich würde mich freuen wenn ihr beide mich besuchen kommen würdet ekh was heißt das ist das ein rasse kater ???? bei der nächsten rolligkeit würde ich mich freuen wenn ihr kater meine katze decken würde

ups ich hab was vergessen
meine nummer
047918209373

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2010 um 23:55
In Antwort auf lollipop239

Freu mich auf den kontackt
es besteht noch intresse und ich würde mich freuen wenn ihr beide mich besuchen kommen würdet ekh was heißt das ist das ein rasse kater ???? bei der nächsten rolligkeit würde ich mich freuen wenn ihr kater meine katze decken würde

ups ich hab was vergessen
meine nummer
047918209373

Du lässt irgendeinen Kater
wo du nicht einmal weisst, ob der auf Krankheiten getesten ist, auf deine Katze los?

Hast du schon mal was von FIP oder FIV gehört?

Sehr unverantwortlich.



EKH ist übrigens keine Rasse. Ist die Bezeichnung für eine normale Hauskatze.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2010 um 12:56
In Antwort auf charis_12772788

Du lässt irgendeinen Kater
wo du nicht einmal weisst, ob der auf Krankheiten getesten ist, auf deine Katze los?

Hast du schon mal was von FIP oder FIV gehört?

Sehr unverantwortlich.



EKH ist übrigens keine Rasse. Ist die Bezeichnung für eine normale Hauskatze.

Ich bin nicht so dumm
ich hätte mich vorher schon schlau gemacht naja wenn du meinst ich bin ja nicht soo dumm naja ich mach das schon
du bist so vorurteilhaft und kennst mich nicht naja ist halt sooo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2010 um 16:51
In Antwort auf lollipop239

Ich bin nicht so dumm
ich hätte mich vorher schon schlau gemacht naja wenn du meinst ich bin ja nicht soo dumm naja ich mach das schon
du bist so vorurteilhaft und kennst mich nicht naja ist halt sooo


Dumm genug scheinst du zu sein, dass du unnötiger Weise Katzen produzierst.

Du hast sicher noch nie Katzenelend gesehen.

Zum kotzen. Deine Katze kann einem leid tun.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2010 um 20:56

Hay lollipop
Wie die anderen dir schon geraten haben überlegs dir nochmal.

Vielleicht hast du ja mal Zeit dir das durchzulesen.
http://www.katzeninfo.com/KIN/catcare/kastration/kastration.html

Lg Daderia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2010 um 22:18
In Antwort auf charis_12772788


Dumm genug scheinst du zu sein, dass du unnötiger Weise Katzen produzierst.

Du hast sicher noch nie Katzenelend gesehen.

Zum kotzen. Deine Katze kann einem leid tun.

langsam nerft mich deine art annn
du urteils sooooo mann dann kümmere dich doch um die leute
die tiere in die welt setzen und noch keine abnehmer haben

ich beleidige dich nicht aber du gehst gleich unter die gürtelliene

soooooo was sagst du nun dazuuuu

also ich denke mal das ich elend genug kenne und ich damit umgehen kann
ich bin nicht von gestern aber ich will damit sagen das ich gerne ein nachkommen behalten will
und ich habe genug abnehmer die sich dafür entschieden haben
zum kotzen sind die leute die die züchten
aber ich habe aus meiner eigenen familie und freundeskreis die sicherheiten das die kitten haben wollen
und das nur von meiner
sie wollen keines aus dem tierheim haben
sie gehen danach weil sie
sie von vornerrein die kitten kennen lernen wollen und das nun mal ein tierheim nicht bieten kann

also ich habe mich entschieden
nur ehrlich gesagt ich habe mich dazu entschieden
und ich tuhh meiner katze sogar einen gefallen
den sie wird nicht so schnell krebs beckommen wie katzen die noch nie geworfen haben und kastriert sind

die kitten haben alle wenn sie geboren werden schon ein zu hause

also

was spricht dagegen

sylvia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2010 um 22:23

Ich sehe es genau soo
er ist immer so vorurteilshaft

mich nervts mich soo sehr

ich finde es ist okey einen wurf in die welt zu setzten

wenn mann die abnehmer hat oder was ist den daran falsch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2010 um 22:27
In Antwort auf lollipop239

langsam nerft mich deine art annn
du urteils sooooo mann dann kümmere dich doch um die leute
die tiere in die welt setzen und noch keine abnehmer haben

ich beleidige dich nicht aber du gehst gleich unter die gürtelliene

soooooo was sagst du nun dazuuuu

also ich denke mal das ich elend genug kenne und ich damit umgehen kann
ich bin nicht von gestern aber ich will damit sagen das ich gerne ein nachkommen behalten will
und ich habe genug abnehmer die sich dafür entschieden haben
zum kotzen sind die leute die die züchten
aber ich habe aus meiner eigenen familie und freundeskreis die sicherheiten das die kitten haben wollen
und das nur von meiner
sie wollen keines aus dem tierheim haben
sie gehen danach weil sie
sie von vornerrein die kitten kennen lernen wollen und das nun mal ein tierheim nicht bieten kann

also ich habe mich entschieden
nur ehrlich gesagt ich habe mich dazu entschieden
und ich tuhh meiner katze sogar einen gefallen
den sie wird nicht so schnell krebs beckommen wie katzen die noch nie geworfen haben und kastriert sind

die kitten haben alle wenn sie geboren werden schon ein zu hause

also

was spricht dagegen

sylvia

Hey sylvia
Ich finds klasse, dass du schon geeignete Abnehmer hast.
Aber bitte lies dir das vorher nochmal durch. Es räumt mit vielen Märchen auf.
http://www.katzeninfo.com/KIN/catcare/kastration/kastration.html

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2010 um 13:27
In Antwort auf daderia

Hey sylvia
Ich finds klasse, dass du schon geeignete Abnehmer hast.
Aber bitte lies dir das vorher nochmal durch. Es räumt mit vielen Märchen auf.
http://www.katzeninfo.com/KIN/catcare/kastration/kastration.html

Ich finde das in ordnung
also ich habe es gelesen und ich muss sagen das das stimmt aber ich bleibe dabei und lass meine katze decken vielen dank

sylvia


letzt entlich liegt es bei mir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2010 um 14:53
In Antwort auf lollipop239

langsam nerft mich deine art annn
du urteils sooooo mann dann kümmere dich doch um die leute
die tiere in die welt setzen und noch keine abnehmer haben

ich beleidige dich nicht aber du gehst gleich unter die gürtelliene

soooooo was sagst du nun dazuuuu

also ich denke mal das ich elend genug kenne und ich damit umgehen kann
ich bin nicht von gestern aber ich will damit sagen das ich gerne ein nachkommen behalten will
und ich habe genug abnehmer die sich dafür entschieden haben
zum kotzen sind die leute die die züchten
aber ich habe aus meiner eigenen familie und freundeskreis die sicherheiten das die kitten haben wollen
und das nur von meiner
sie wollen keines aus dem tierheim haben
sie gehen danach weil sie
sie von vornerrein die kitten kennen lernen wollen und das nun mal ein tierheim nicht bieten kann

also ich habe mich entschieden
nur ehrlich gesagt ich habe mich dazu entschieden
und ich tuhh meiner katze sogar einen gefallen
den sie wird nicht so schnell krebs beckommen wie katzen die noch nie geworfen haben und kastriert sind

die kitten haben alle wenn sie geboren werden schon ein zu hause

also

was spricht dagegen

sylvia

Du kennst dich aus?
Bist du in einem Zuchtverein?

Gerade Langhaarkatzen neigen zu Erbkrankheiten. Deswegen muss man sie durchchecken.

Es geht gar nicht darum, dass du schon Abnehmer hast. Deine Katzen nehmen Tierschutz- und Tierheimkatzen die Chance auf ein Zuhause. Wieso eine Katze aus dem Tierheim, wenn man für genauso viel Geld eine halbe Rassekatze haben kann?

Verstehst du was ich meine?

Wenn es dich wirklich kalt lässt dann schau dir mal an, was passieren würde, wenn jeder so denken würde wie du:

Schau dir mal ganz unten die Fotos an:

http://katzenzuflucht.de/

Und diese hier mussten sterben. Weil Menschn lieber Schnäppchen-Rassekatzen haben:

https://www.tierhilfe-miezekatze.de/result_gestorben.html?cat=6&li nks=0&PHPSESSID=160a5b5bb9c029 5742e310d9a7abf2ec

Verstehst du, wieso das so schlimm ist? Wenn du eine von wenigen wärst, die das machen würden, okay. Aber im Internet findet man dauernd irgendwelche günstige oder kostenlose Katzen. Mir tut es weh, weil es die Arbeit der Tierschützer schwer macht.

Aber ich denke, das wirst du nicht kapieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2010 um 21:15


hallo,
ja manche nerven weil sie einfach immer die gleichen sprüche loslassen die eher trotz erwecken als alles andere.

ich kenne mich sehr gut mir tierschutz aus..keine bange aber die argumente mit dem katze nimmt anderen tierheim katzen die chance auf vermittlung ist einfach blödsinn...sorry

nun zu dem thema decken.

in einem punkt gebe ich den gegnern allerdings recht

einfach decken lassen geht gar nicht auch wenn man abnehmer hat .
es gibt leider viele erbkrankheiten und ansteckende krankheiten ohne diese tests sollte man gar nicht erst ans decken denken von impfungen , kotproben abgesehen
hier mal die wichtigsten
PKD Vererbung
HCM Vererbung
die katzen müssen DNA negativ getestet sein da beide dominant vererbt werden dh nur einer der beiden muss das gen haben. beide krankheiten verlaufen tödlich !!!!! manche können zwar ein paar jahre damit leben aber sie sterben alle frühzeitig..schon alleine deshalb sollte man bevor man ans decken denkt darauf testen lassen.
das nächste ist die blutgruppe...ist zwar nicht tödlich für die mutter aber die kitten sterben innerhalb der ersten tage ..deshalb gilt auch hier ...blutgruppe der mutter testen lassen

die anderen beiden krankheiten sind viruserkrankungen und auch tödlich..hier aber durch ansteckung.
es dürfte also in deinem interesse sein zumindest diese 4 untersuchungen machen zu lassen und auch darauf zu bestehen, dass der kater diese krankheiten nicht hat.

ob du nun decken lässt oder nicht , ist sicher deine sache und da sag ich auch nichts weiter zu aber bitte lass die untersuchungen machen damit du auch gesunde kitten bekommst und keine zum sterben verurteilten.

ich weiß nicht wo du den quatsch mit der kastration her hast??? ne katze stirbt nicht an krebs weil sie kastriert wird bevor sie 1x geworfen hat.....krebs kann übrigens auch vererbt werden....

achja und wenn du schon nen wurf haben möchtest dann lies doch bitte noch einiges über welpenaufzucht, geburt, fütterung der mutterkatze, was ist wenn die mutter keine milch hat, handaufzucht, vorsorgeuntersuchung und nachsorge.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2010 um 21:48
In Antwort auf pam_12632900


hallo,
ja manche nerven weil sie einfach immer die gleichen sprüche loslassen die eher trotz erwecken als alles andere.

ich kenne mich sehr gut mir tierschutz aus..keine bange aber die argumente mit dem katze nimmt anderen tierheim katzen die chance auf vermittlung ist einfach blödsinn...sorry

nun zu dem thema decken.

in einem punkt gebe ich den gegnern allerdings recht

einfach decken lassen geht gar nicht auch wenn man abnehmer hat .
es gibt leider viele erbkrankheiten und ansteckende krankheiten ohne diese tests sollte man gar nicht erst ans decken denken von impfungen , kotproben abgesehen
hier mal die wichtigsten
PKD Vererbung
HCM Vererbung
die katzen müssen DNA negativ getestet sein da beide dominant vererbt werden dh nur einer der beiden muss das gen haben. beide krankheiten verlaufen tödlich !!!!! manche können zwar ein paar jahre damit leben aber sie sterben alle frühzeitig..schon alleine deshalb sollte man bevor man ans decken denkt darauf testen lassen.
das nächste ist die blutgruppe...ist zwar nicht tödlich für die mutter aber die kitten sterben innerhalb der ersten tage ..deshalb gilt auch hier ...blutgruppe der mutter testen lassen

die anderen beiden krankheiten sind viruserkrankungen und auch tödlich..hier aber durch ansteckung.
es dürfte also in deinem interesse sein zumindest diese 4 untersuchungen machen zu lassen und auch darauf zu bestehen, dass der kater diese krankheiten nicht hat.

ob du nun decken lässt oder nicht , ist sicher deine sache und da sag ich auch nichts weiter zu aber bitte lass die untersuchungen machen damit du auch gesunde kitten bekommst und keine zum sterben verurteilten.

ich weiß nicht wo du den quatsch mit der kastration her hast??? ne katze stirbt nicht an krebs weil sie kastriert wird bevor sie 1x geworfen hat.....krebs kann übrigens auch vererbt werden....

achja und wenn du schon nen wurf haben möchtest dann lies doch bitte noch einiges über welpenaufzucht, geburt, fütterung der mutterkatze, was ist wenn die mutter keine milch hat, handaufzucht, vorsorgeuntersuchung und nachsorge.

Zum thema tierschutz
musste den beitrag leider splitten

ich bin auch nicht dafür einfach kitten oder andere tiere zu produzieren..es sind lebewesen und die haben respekt und fürsorge verdient.
ich will hier niemanden in schutz nehmen oder jemanden angreifen....... ich könnte auch an die decke gehen wenn ich lese will mal eben decken lassen ohne einen blassen schimmer davon zu haben was das eigentlich bedeutet
aber wenn man die leute direkt angreift und nicht aufklärt erreicht man gar nichts......

ich finde auch das katzen kastriert werden sollten aber sie hält ihre katze alleine in der wohnung dh unkontrollierte vermehrung kann man schonmal wenigstens ausschliessen.
das größte elend wird von den ....... die einfach ihre unkastrierten katzen frei laufen lassen das sind dann auch die, die die kleinen ertränken, hals umdrehen etc oder die minis ebenfalls wieder unkastriert laufen lassen.

ich finde auch das es genug mischlinge und streuner gibt...keine frage ,dass das tierelend zu groß ist auch keine frage aber durch meckerei und angriff bekommt man das sicher nicht in den griff.....die , die einen wurf haben möchten, machen es trotzdem .........dann lieber aufklärung was da alles schief gehen kann und welche vorraussetzungen erfüllt sein sollten damit mutter und kitten gesund und munter sind und auch bleiben. vielleicht hat man so eher die chance dass die leute über einen wurf nachdenken.
irgendwelche fremden katzen interessieren meist nicht aber wenn es um die gesundheit der eigenen geht , überlegt man es sich vielleicht und verzichtet auf den wurf.

wie elendig die eigene katze an den krankheiten sterben kann
wenn sie auf einen ansteckenden partner gelassen wird....kann doch niemand für seine eigene katze wollen.


achja ...wer eine tierheimkatze will , wird sich keine so holen und wer eine aus privathand holt will sicher keine tierheimkatze aus welchen gründen auch immer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2010 um 16:08
In Antwort auf charis_12772788

Du kennst dich aus?
Bist du in einem Zuchtverein?

Gerade Langhaarkatzen neigen zu Erbkrankheiten. Deswegen muss man sie durchchecken.

Es geht gar nicht darum, dass du schon Abnehmer hast. Deine Katzen nehmen Tierschutz- und Tierheimkatzen die Chance auf ein Zuhause. Wieso eine Katze aus dem Tierheim, wenn man für genauso viel Geld eine halbe Rassekatze haben kann?

Verstehst du was ich meine?

Wenn es dich wirklich kalt lässt dann schau dir mal an, was passieren würde, wenn jeder so denken würde wie du:

Schau dir mal ganz unten die Fotos an:

http://katzenzuflucht.de/

Und diese hier mussten sterben. Weil Menschn lieber Schnäppchen-Rassekatzen haben:

https://www.tierhilfe-miezekatze.de/result_gestorben.html?cat=6&li nks=0&PHPSESSID=160a5b5bb9c029 5742e310d9a7abf2ec

Verstehst du, wieso das so schlimm ist? Wenn du eine von wenigen wärst, die das machen würden, okay. Aber im Internet findet man dauernd irgendwelche günstige oder kostenlose Katzen. Mir tut es weh, weil es die Arbeit der Tierschützer schwer macht.

Aber ich denke, das wirst du nicht kapieren.

Also du meinst ich bin so doof
also meine katze ist komplett durchgecheckt und nach erbkrankheiten untersucht sie ist eine gesunde und von den erbkrankheiten befreit
ich bin keine züchterrin
und auch nicht in einem verein oder soo
ich habe einfach nur eine rasse katze die einmal gedeckt werden soll

und natürlich sichere ich mich vorher ab
ich würde nie einen kater auf meine katze lassen der nicht mit mir auf meine kosten zum tierarzt gehen würde

alsi ich würde ihn auch auf gesundheit cecken lassen

soo und klaar nehe ich den katzen die cance auf eine familie haben den platz wech aber meine freund wollen einfach von meiner katze ein kitten haben und NICHT von einem tierheim
sie haben sich in mehreren tierheimen umgesehen und nichts gefunden was sie haben wollten sie wollen von anfang an eine beziehung zu den kitten haben

und das können sie nun bei mir besser als in einem tierheim

ich gebe die kleinen auch nicht ohne einen vertrag ab
das bedeutet ich sichere mich auch auf das schrifliche ab


anschließend lasse ich meine katze kastrieren

ich will auch ein nachkommen von ihr behalten und anschließend auch kastrieren oder stereliesieren lassen

ich verstehe dich
nur du musst mich auch verstehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2010 um 16:21
In Antwort auf pam_12632900

Zum thema tierschutz
musste den beitrag leider splitten

ich bin auch nicht dafür einfach kitten oder andere tiere zu produzieren..es sind lebewesen und die haben respekt und fürsorge verdient.
ich will hier niemanden in schutz nehmen oder jemanden angreifen....... ich könnte auch an die decke gehen wenn ich lese will mal eben decken lassen ohne einen blassen schimmer davon zu haben was das eigentlich bedeutet
aber wenn man die leute direkt angreift und nicht aufklärt erreicht man gar nichts......

ich finde auch das katzen kastriert werden sollten aber sie hält ihre katze alleine in der wohnung dh unkontrollierte vermehrung kann man schonmal wenigstens ausschliessen.
das größte elend wird von den ....... die einfach ihre unkastrierten katzen frei laufen lassen das sind dann auch die, die die kleinen ertränken, hals umdrehen etc oder die minis ebenfalls wieder unkastriert laufen lassen.

ich finde auch das es genug mischlinge und streuner gibt...keine frage ,dass das tierelend zu groß ist auch keine frage aber durch meckerei und angriff bekommt man das sicher nicht in den griff.....die , die einen wurf haben möchten, machen es trotzdem .........dann lieber aufklärung was da alles schief gehen kann und welche vorraussetzungen erfüllt sein sollten damit mutter und kitten gesund und munter sind und auch bleiben. vielleicht hat man so eher die chance dass die leute über einen wurf nachdenken.
irgendwelche fremden katzen interessieren meist nicht aber wenn es um die gesundheit der eigenen geht , überlegt man es sich vielleicht und verzichtet auf den wurf.

wie elendig die eigene katze an den krankheiten sterben kann
wenn sie auf einen ansteckenden partner gelassen wird....kann doch niemand für seine eigene katze wollen.


achja ...wer eine tierheimkatze will , wird sich keine so holen und wer eine aus privathand holt will sicher keine tierheimkatze aus welchen gründen auch immer.

Ich finde es gut das du aufklärst
sooo
nun ich habe meine katze komplett untersuchen lassen
sie ist eine reine stubenkatze sie hat nichts vererbliches und sie hat von meinem tiearzt das oky beckommen

und das stimmt das viele die katzen unkontroliert rumm laufen lassen und damit kitten produzieren ohne ende

soo ich bezahle sogar die komplette untersuchung des katers naja ich habe ja schon einen der meine kitty deckt er ist auch ein rasse kater und der selbe der rasse wie meine katze

ich habe die kpomplette untersuchung bezahlt mit kot und blutuntersuchung auf erbkrankheiten und und und auch auff die erbgeschichte von augen ect

und der kater hat auch ein dickes okey beckommen

nun bei der nächsten rolligkeit darf der kater meine katze decken und da freue ich mich dan drauf


meinst du nicht das ich mich nicht schlau gemacht habe
af die geburt und das wenn meine katze wenig milch hatt aufzuchtsmilch und und und

soooo ich hab mich schlau gemacht und mich mit einer erfolgreichen perserzüchterrin zusammen gesetzt und mich schlau gemacht sie hat mir einige tipps gegeben und
bietet mir hilfe an wenn es dann so weit ist

ich weiß was da auf mich zukommt


und ich freue mich auch darauf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2010 um 16:29
In Antwort auf pam_12632900


hallo,
ja manche nerven weil sie einfach immer die gleichen sprüche loslassen die eher trotz erwecken als alles andere.

ich kenne mich sehr gut mir tierschutz aus..keine bange aber die argumente mit dem katze nimmt anderen tierheim katzen die chance auf vermittlung ist einfach blödsinn...sorry

nun zu dem thema decken.

in einem punkt gebe ich den gegnern allerdings recht

einfach decken lassen geht gar nicht auch wenn man abnehmer hat .
es gibt leider viele erbkrankheiten und ansteckende krankheiten ohne diese tests sollte man gar nicht erst ans decken denken von impfungen , kotproben abgesehen
hier mal die wichtigsten
PKD Vererbung
HCM Vererbung
die katzen müssen DNA negativ getestet sein da beide dominant vererbt werden dh nur einer der beiden muss das gen haben. beide krankheiten verlaufen tödlich !!!!! manche können zwar ein paar jahre damit leben aber sie sterben alle frühzeitig..schon alleine deshalb sollte man bevor man ans decken denkt darauf testen lassen.
das nächste ist die blutgruppe...ist zwar nicht tödlich für die mutter aber die kitten sterben innerhalb der ersten tage ..deshalb gilt auch hier ...blutgruppe der mutter testen lassen

die anderen beiden krankheiten sind viruserkrankungen und auch tödlich..hier aber durch ansteckung.
es dürfte also in deinem interesse sein zumindest diese 4 untersuchungen machen zu lassen und auch darauf zu bestehen, dass der kater diese krankheiten nicht hat.

ob du nun decken lässt oder nicht , ist sicher deine sache und da sag ich auch nichts weiter zu aber bitte lass die untersuchungen machen damit du auch gesunde kitten bekommst und keine zum sterben verurteilten.

ich weiß nicht wo du den quatsch mit der kastration her hast??? ne katze stirbt nicht an krebs weil sie kastriert wird bevor sie 1x geworfen hat.....krebs kann übrigens auch vererbt werden....

achja und wenn du schon nen wurf haben möchtest dann lies doch bitte noch einiges über welpenaufzucht, geburt, fütterung der mutterkatze, was ist wenn die mutter keine milch hat, handaufzucht, vorsorgeuntersuchung und nachsorge.

Hihi
ich danke dir das du mir so gute tipps gegeben hast

aber ich habe noch mal meinem tierarzt gefragt
wegen dem krebs

er hat mir gesagt das das blödsinn ist ich habe also falsch gelegen

sooo ich entschuldige mich auch dafür


aber er hat meine katze das grüne licht gegeben

und dem kater auch also können wir den einen wurf uns erlauben

er sagt auch leute die eine katze aus dem tierheim haben wollen holen sich dort eine und leute die eine kitte von privat holen wollen holen sie sich von privat

und meine freunde wollen einen kitten von meiner katze haben


vielen dank für deinen rat und ich frage ihn noch mal ob auch die untersuchungen von pkd und hcm gemacht wurden sind die du mir geschrieben hast ich melde mich noch mal


ps ich habe nicht das finanzielle problem wenn was ist ist mein tierarzt dAAA und hilft mir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2010 um 18:26
In Antwort auf lollipop239

Hihi
ich danke dir das du mir so gute tipps gegeben hast

aber ich habe noch mal meinem tierarzt gefragt
wegen dem krebs

er hat mir gesagt das das blödsinn ist ich habe also falsch gelegen

sooo ich entschuldige mich auch dafür


aber er hat meine katze das grüne licht gegeben

und dem kater auch also können wir den einen wurf uns erlauben

er sagt auch leute die eine katze aus dem tierheim haben wollen holen sich dort eine und leute die eine kitte von privat holen wollen holen sie sich von privat

und meine freunde wollen einen kitten von meiner katze haben


vielen dank für deinen rat und ich frage ihn noch mal ob auch die untersuchungen von pkd und hcm gemacht wurden sind die du mir geschrieben hast ich melde mich noch mal


ps ich habe nicht das finanzielle problem wenn was ist ist mein tierarzt dAAA und hilft mir

Gerne
da du dich eh entschlossen hast einen wurf zu machen denke ich man sollte dir besser gute tipps geben damit alles gut geht als zu meckern.

eins noch ..ich hoffe dein kater ist nicht weiß..denn das geht gar nicht..die kitten sterben und es ist in deutschland gesetzlich unter strafe verboten mit weißen x weißen katzen zu züchten.

na dann drücke ich mal die daumen dass alles klar geht..aber bitte lass noch eine blutgruppenbestimmung deiner katze machen...es sterben wirklich viele kitten elendig innerhalb der ersten tage weil die mutter eine andere blutgruppe hat als die kitten.
ich gebe dir gerne den link damit du das auch noch nachlesen kannst und mit deinem Ta besprechen kannst.

http://www.kfndev.de/informatives_gesundheit_blutgr uppe.html

http://www.rassekatzen-stuttgart.de/html/blutgruppen.html

http://www.laboklin.de/pdf/de/news/laboklin_aktuell/lab_akt_0201.pdf


ja berichte mal was dein TA gesagt hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2010 um 20:37
In Antwort auf lollipop239

Ich finde es gut das du aufklärst
sooo
nun ich habe meine katze komplett untersuchen lassen
sie ist eine reine stubenkatze sie hat nichts vererbliches und sie hat von meinem tiearzt das oky beckommen

und das stimmt das viele die katzen unkontroliert rumm laufen lassen und damit kitten produzieren ohne ende

soo ich bezahle sogar die komplette untersuchung des katers naja ich habe ja schon einen der meine kitty deckt er ist auch ein rasse kater und der selbe der rasse wie meine katze

ich habe die kpomplette untersuchung bezahlt mit kot und blutuntersuchung auf erbkrankheiten und und und auch auff die erbgeschichte von augen ect

und der kater hat auch ein dickes okey beckommen

nun bei der nächsten rolligkeit darf der kater meine katze decken und da freue ich mich dan drauf


meinst du nicht das ich mich nicht schlau gemacht habe
af die geburt und das wenn meine katze wenig milch hatt aufzuchtsmilch und und und

soooo ich hab mich schlau gemacht und mich mit einer erfolgreichen perserzüchterrin zusammen gesetzt und mich schlau gemacht sie hat mir einige tipps gegeben und
bietet mir hilfe an wenn es dann so weit ist

ich weiß was da auf mich zukommt


und ich freue mich auch darauf

Nur weil deine Katze eine Hauskatze ist
heisst das nicht, dass sie keine Erbkrankheiten hat.

Ja dann mach schön weiter mit dem vermehren. Bei Menschen wie dir ist Hopfen und Malz verloren. Das zeigt mir schon, dass du deine Privatnummer ins Internet stellst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2010 um 20:42
In Antwort auf pam_12632900


hallo,
ja manche nerven weil sie einfach immer die gleichen sprüche loslassen die eher trotz erwecken als alles andere.

ich kenne mich sehr gut mir tierschutz aus..keine bange aber die argumente mit dem katze nimmt anderen tierheim katzen die chance auf vermittlung ist einfach blödsinn...sorry

nun zu dem thema decken.

in einem punkt gebe ich den gegnern allerdings recht

einfach decken lassen geht gar nicht auch wenn man abnehmer hat .
es gibt leider viele erbkrankheiten und ansteckende krankheiten ohne diese tests sollte man gar nicht erst ans decken denken von impfungen , kotproben abgesehen
hier mal die wichtigsten
PKD Vererbung
HCM Vererbung
die katzen müssen DNA negativ getestet sein da beide dominant vererbt werden dh nur einer der beiden muss das gen haben. beide krankheiten verlaufen tödlich !!!!! manche können zwar ein paar jahre damit leben aber sie sterben alle frühzeitig..schon alleine deshalb sollte man bevor man ans decken denkt darauf testen lassen.
das nächste ist die blutgruppe...ist zwar nicht tödlich für die mutter aber die kitten sterben innerhalb der ersten tage ..deshalb gilt auch hier ...blutgruppe der mutter testen lassen

die anderen beiden krankheiten sind viruserkrankungen und auch tödlich..hier aber durch ansteckung.
es dürfte also in deinem interesse sein zumindest diese 4 untersuchungen machen zu lassen und auch darauf zu bestehen, dass der kater diese krankheiten nicht hat.

ob du nun decken lässt oder nicht , ist sicher deine sache und da sag ich auch nichts weiter zu aber bitte lass die untersuchungen machen damit du auch gesunde kitten bekommst und keine zum sterben verurteilten.

ich weiß nicht wo du den quatsch mit der kastration her hast??? ne katze stirbt nicht an krebs weil sie kastriert wird bevor sie 1x geworfen hat.....krebs kann übrigens auch vererbt werden....

achja und wenn du schon nen wurf haben möchtest dann lies doch bitte noch einiges über welpenaufzucht, geburt, fütterung der mutterkatze, was ist wenn die mutter keine milch hat, handaufzucht, vorsorgeuntersuchung und nachsorge.

Du kennst dich mit TS aus
Überleg mal: Tierschützer versuchen seit Jahren eine Kastrationspflicht zu erwirken. Wenn man diese irgendwann mal durchsetztn, dann sind die Menschen, die keine Katze wollen, gezwungen sich entweder eine aus dem Tierheim, vom Tierschutz oder vom Züchter zu holen.

Wenn du dich mit Tierschutz auskennst, dann würdest du nicht auch noch Tipps geben. Ich bin mir sicher, es bleibt nicht nur bei einem Wurf.

Glaub mir, Lollipop wird keine HCM-Schallung machen oder auf zB FiV testen.

Ich bin absolut dagegen. Aber bei solchen Menschen kann man einfach nichts machen.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2010 um 21:19
In Antwort auf charis_12772788

Du kennst dich mit TS aus
Überleg mal: Tierschützer versuchen seit Jahren eine Kastrationspflicht zu erwirken. Wenn man diese irgendwann mal durchsetztn, dann sind die Menschen, die keine Katze wollen, gezwungen sich entweder eine aus dem Tierheim, vom Tierschutz oder vom Züchter zu holen.

Wenn du dich mit Tierschutz auskennst, dann würdest du nicht auch noch Tipps geben. Ich bin mir sicher, es bleibt nicht nur bei einem Wurf.

Glaub mir, Lollipop wird keine HCM-Schallung machen oder auf zB FiV testen.

Ich bin absolut dagegen. Aber bei solchen Menschen kann man einfach nichts machen.


Nun übertreibst du auch
also ich kenne mich sicherlich mit dem tierschutz aus und ich biete sogar kitten eine pflegestelle also sag mir nicht das ich doof bin nun reicht es langsam sooooo ich habe grünes licht beckommen von meinem tierarzt beckommen und das reiocht ja wohl

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2010 um 21:31
In Antwort auf pam_12632900

Gerne
da du dich eh entschlossen hast einen wurf zu machen denke ich man sollte dir besser gute tipps geben damit alles gut geht als zu meckern.

eins noch ..ich hoffe dein kater ist nicht weiß..denn das geht gar nicht..die kitten sterben und es ist in deutschland gesetzlich unter strafe verboten mit weißen x weißen katzen zu züchten.

na dann drücke ich mal die daumen dass alles klar geht..aber bitte lass noch eine blutgruppenbestimmung deiner katze machen...es sterben wirklich viele kitten elendig innerhalb der ersten tage weil die mutter eine andere blutgruppe hat als die kitten.
ich gebe dir gerne den link damit du das auch noch nachlesen kannst und mit deinem Ta besprechen kannst.

http://www.kfndev.de/informatives_gesundheit_blutgr uppe.html

http://www.rassekatzen-stuttgart.de/html/blutgruppen.html

http://www.laboklin.de/pdf/de/news/laboklin_aktuell/lab_akt_0201.pdf


ja berichte mal was dein TA gesagt hat.

Nein
also der kater ist nicht ganz weiß er ist gefleckt er ist eine türkische angorra antalia und die sind langhaarig und die meißten sind weiß aber er ist gefleckt sieht aus wie eine leine kuh
hab mich halt in ihn verliebt er passt gut zu meiner katze und sie verstehen sich sogar sehr gut

das echt lieb ich berichte gerne was er gesagt hat ich gehe ehh morgen zu ihm wegen der jährlichen impfung hin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2010 um 21:37
In Antwort auf charis_12772788

Nur weil deine Katze eine Hauskatze ist
heisst das nicht, dass sie keine Erbkrankheiten hat.

Ja dann mach schön weiter mit dem vermehren. Bei Menschen wie dir ist Hopfen und Malz verloren. Das zeigt mir schon, dass du deine Privatnummer ins Internet stellst.


also noch mal für dumme


MEINE KATZE HAT GRÜNES LICHT BECKOMMEN
GRÜNES LICHT HEIßT



sie darf gedeckt werden sie hat nichts ansteckendes und nichts auffindbaares an erbkrankheiten

ich habe sogar 2 bluttests machen lassen und ihre augen cecken lassen und und und



überteiben kann man das auch finde ich

soo du meinst bei mir ist hopfen und malz verloren
nein bei dir ist es soo denke ich
den duuuu denkst nur an dich
lass andere menschen die bewusst und gesund handeln und mitr tierärztlichem go doch einfach machen und beleidige sie nicht immer
den du bist nicht immer im recht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2010 um 22:08
In Antwort auf charis_12772788

Du kennst dich mit TS aus
Überleg mal: Tierschützer versuchen seit Jahren eine Kastrationspflicht zu erwirken. Wenn man diese irgendwann mal durchsetztn, dann sind die Menschen, die keine Katze wollen, gezwungen sich entweder eine aus dem Tierheim, vom Tierschutz oder vom Züchter zu holen.

Wenn du dich mit Tierschutz auskennst, dann würdest du nicht auch noch Tipps geben. Ich bin mir sicher, es bleibt nicht nur bei einem Wurf.

Glaub mir, Lollipop wird keine HCM-Schallung machen oder auf zB FiV testen.

Ich bin absolut dagegen. Aber bei solchen Menschen kann man einfach nichts machen.



das weiß ich.... aber ..hat es was gebracht????? nein!!!!!
es hat alles ein für und wieder und wenn ich einen wurf haben wollte, würde mich euer blabla auch nicht davon abhalten....... vernünftige und sachliche argumente vielleicht aber nicht der quatsch mit dem tierheim...das hat vor jahren keinen abgeschreckt und wird es heute auch nicht.
ich habe 9 katzen aus dem tierschutz nur so nebenbei.
hatte jahrelang mit tierschutz zu tun ..und was hat man erreicht???? nichts...also denke ich aufklärung ist einfach der bessere weg. im vorfeld versuchen zumindest einige tödliche krankheiten zu verhindern wenn man den rest schon nicht verhindern kann.
wenn du meinst du erreichst was mit deiner art.....ist deine sache....aber ganz ehrlich so würdest du bei mir auch nichts erreichen....stupides bla bla...versteh mich nicht falsch ich greife dich nicht persönlich an ..es ist einfach deine art wie du damit umgehst die mich so reagieren lassen würde.

klärt die leute auf, was man alles machen muss und warum, was das kostet etc das lässt einen zumindest mal nachdenken..ansonsten wird einfach dicht gemacht und nichts wurde erreicht .

nochwas nur weil jemand in einem verein ist , heisst das noch lange nicht dass alles im sinne des tierschutzes ist oder findest du käfighaltung vielleicht toll????deckkater die eingesperrt werden????? es gibt auch bei vereinszüchtern gute und schlechte , eine zugehörigkeit zu einem verein sagt rein gar nichts aus. oder findest du z.B. katzen mit knickschwanz,..ein rein genetischer fehler von einer katze mit papieren richtig ?????? hauptsache die katze hat papiere oder wie????

ich hole mir lieber ein tier von einem privatzüchter der seine tiere liebevoll, mit aller sorgfalt und gewissenhaftigkeit , vorsorge etc hält als von einem vereinszüchter der seine katzen im käfig hält oder seinen deckkater wegsperrt oder sonst irgendeinen mist veranstaltet und komm mir gar nicht mit das wird kontrolliert..nee leider wird es in den meisten fällen nicht..gibt nur wenige vereine die wirklich alles kontrollieren.

1)im übrigen wenn jemand eine rassekatze will...holt er sich sicher keine ekh die es zu hauf im tierschutz gibt......wenn einer im th nach einer weissen schaut und da gibt es keine ..wird er sicher keine rote nehmen.....ich hoffe du verstehst was ich damit sagen will. wenn ich ne perser will nehm ich keine ekh oder umgekehrt nur weil sie im tierheim sitzt.

2) besser aufklärung und derjenige berücksichtigt die untersuchungen als denjenigen mit irgendwelchem blabla stur zu machen...wenn jemand einen wurf möchte hält ihn dein blabla sicher nicht von ab ob es dir passt oder nicht. da ist es besser ihn auf zuklären und tipps zu geben dann besteht wenigstens die chance das alles gut geht und nicht die kitten oder die mutterkatze auf der strecke bleibt.

mag sein, dass sie die tipps nicht befolgt , steckt keiner hinter aber zumindest wurde ihr der richtige weg gezeigt statt drauf los zu zetern was eh nichts bringt.

im übrigenm gebe ich die tipps um den tieren eine chance zu geben gesund zu bleiben und nicht um die zucht zu fördern...wie schon gesagt wenn sich das jemand in den kopf setzt machen wir eh nichts dran aber so kann man wenigstens verhindern dass alles falsch gemacht wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2010 um 18:41

Lass Dich mal lieber beglücken
mit korrekter Orthografie Ist ebenfalls DRINGEND notwendig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2010 um 19:14
In Antwort auf monixs

Lass Dich mal lieber beglücken
mit korrekter Orthografie Ist ebenfalls DRINGEND notwendig

Naja ich sag dazu nichts
sorry aber wir menschen lassen uns noch nicht mal so durch cecken wie meine katze es durchgemacht hatte

also ich glaube solangsam meine katze ist einfach reinlich bald als ich

so ich habe ein go vom arzt beckommen und das hat schon was zu bedeuten ich habe großes blutbild und nach warscheinlichen erbangelegenheiten untersuchen lassen



sie hat ein go beckommen und das wird beim nächsten mal auch so sein das ich sie decken lasse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2010 um 19:34
In Antwort auf pam_12632900


hallo,
ja manche nerven weil sie einfach immer die gleichen sprüche loslassen die eher trotz erwecken als alles andere.

ich kenne mich sehr gut mir tierschutz aus..keine bange aber die argumente mit dem katze nimmt anderen tierheim katzen die chance auf vermittlung ist einfach blödsinn...sorry

nun zu dem thema decken.

in einem punkt gebe ich den gegnern allerdings recht

einfach decken lassen geht gar nicht auch wenn man abnehmer hat .
es gibt leider viele erbkrankheiten und ansteckende krankheiten ohne diese tests sollte man gar nicht erst ans decken denken von impfungen , kotproben abgesehen
hier mal die wichtigsten
PKD Vererbung
HCM Vererbung
die katzen müssen DNA negativ getestet sein da beide dominant vererbt werden dh nur einer der beiden muss das gen haben. beide krankheiten verlaufen tödlich !!!!! manche können zwar ein paar jahre damit leben aber sie sterben alle frühzeitig..schon alleine deshalb sollte man bevor man ans decken denkt darauf testen lassen.
das nächste ist die blutgruppe...ist zwar nicht tödlich für die mutter aber die kitten sterben innerhalb der ersten tage ..deshalb gilt auch hier ...blutgruppe der mutter testen lassen

die anderen beiden krankheiten sind viruserkrankungen und auch tödlich..hier aber durch ansteckung.
es dürfte also in deinem interesse sein zumindest diese 4 untersuchungen machen zu lassen und auch darauf zu bestehen, dass der kater diese krankheiten nicht hat.

ob du nun decken lässt oder nicht , ist sicher deine sache und da sag ich auch nichts weiter zu aber bitte lass die untersuchungen machen damit du auch gesunde kitten bekommst und keine zum sterben verurteilten.

ich weiß nicht wo du den quatsch mit der kastration her hast??? ne katze stirbt nicht an krebs weil sie kastriert wird bevor sie 1x geworfen hat.....krebs kann übrigens auch vererbt werden....

achja und wenn du schon nen wurf haben möchtest dann lies doch bitte noch einiges über welpenaufzucht, geburt, fütterung der mutterkatze, was ist wenn die mutter keine milch hat, handaufzucht, vorsorgeuntersuchung und nachsorge.


hast du weiter unten gelesen was ich geschrieben habe


es sind alle nötigen voruntersuchungen gemacht wurden von katze sowie kater


beide haben grünes licht bekommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2010 um 20:03
In Antwort auf lollipop239


hast du weiter unten gelesen was ich geschrieben habe


es sind alle nötigen voruntersuchungen gemacht wurden von katze sowie kater


beide haben grünes licht bekommen


vielleicht schaust du erstmal aufs datum ........bevor du schreibst dann würde dir auffallen, dass das mein 1ter beitrag war und nicht der letzte. das thema war schon abgeharkt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2010 um 15:43

DAS WAR ALLEIN WEGEN IHRER DUMMHEIT
Auch Ausländer können manchmal unvernünftig und verschroben reagieren, meinst Du nicht? Wenn du allerdings fürs Züchten bist (wo sich in den Tierheimen soviel Katzenelend befindet und die Leute immer noch Tiere multiplizieren ) - in diesem Fall gibt es nichts Weiteres hinzuzufügen.
Beste Besserung für Deinen Verstand.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2010 um 17:04
In Antwort auf monixs

DAS WAR ALLEIN WEGEN IHRER DUMMHEIT
Auch Ausländer können manchmal unvernünftig und verschroben reagieren, meinst Du nicht? Wenn du allerdings fürs Züchten bist (wo sich in den Tierheimen soviel Katzenelend befindet und die Leute immer noch Tiere multiplizieren ) - in diesem Fall gibt es nichts Weiteres hinzuzufügen.
Beste Besserung für Deinen Verstand.

Naja wenn du meinst
es ist echt schade das es menschen giebt die so denken wie duuu



hitler hat kapituliert schon vergessen





nun ich kann stolz sein mein vater wurde damals nach deutschland geholt um das land auf zu bauen kanst du den auch auf deinem vater stolz sein ????????????????


beleidigen lassen muss ich mich hier nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2010 um 17:50
In Antwort auf lollipop239

Naja wenn du meinst
es ist echt schade das es menschen giebt die so denken wie duuu



hitler hat kapituliert schon vergessen





nun ich kann stolz sein mein vater wurde damals nach deutschland geholt um das land auf zu bauen kanst du den auch auf deinem vater stolz sein ????????????????


beleidigen lassen muss ich mich hier nicht


Sie hat doch gar nichts ausländerfeindliches geschrieben.

Außerdem ist nur dein Vorname an dir türkisch. Der Rest (saufen usw.) ist deutsch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2010 um 18:57

Ich bin
auch gegen decken lassen
und lollipop wenn du dich für tiere einsetzt solltest du es lassen den sont spaltet sich das mit dem was du tust ich bin im tierschutz habe 5 katzen und alle kastrieren lassen und helfe tieren katzen hunden und würdde nie eines decken lassen verstehst du was ich meine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2010 um 18:57
In Antwort auf lollipop239

Naja wenn du meinst
es ist echt schade das es menschen giebt die so denken wie duuu



hitler hat kapituliert schon vergessen





nun ich kann stolz sein mein vater wurde damals nach deutschland geholt um das land auf zu bauen kanst du den auch auf deinem vater stolz sein ????????????????


beleidigen lassen muss ich mich hier nicht

Ich habe an Deinen gesunden Menschenverstand appeliert
Ich habe Dein Profil zuerst gar nicht angeschaut, wusste nicht, dass du Ausländerin bist. Hat im Endeffekt auch nix DAMIT zu tun. Wenn Du partout Katzen vermehren musst, dann annehme ich stark an, dass du keinerlei Ahnung hast, wie das Elend in der Katzenvermittlung aussieht.
Was das aber alles mit Hitler zu tun haben soll, ist mir ein grosses Rätsel.
Es ist gut, dass es verantwortungbewusste Menschen wie mich gibt - ein Tropfen auf den heissen Stein ist es allemal. Ich bin nicht so egoistisch und vermehre meine Collies und Shelties.
Also Nachdenken zur Tierproblematik ist nicht umsonst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2010 um 21:02
In Antwort auf monixs

Ich habe an Deinen gesunden Menschenverstand appeliert
Ich habe Dein Profil zuerst gar nicht angeschaut, wusste nicht, dass du Ausländerin bist. Hat im Endeffekt auch nix DAMIT zu tun. Wenn Du partout Katzen vermehren musst, dann annehme ich stark an, dass du keinerlei Ahnung hast, wie das Elend in der Katzenvermittlung aussieht.
Was das aber alles mit Hitler zu tun haben soll, ist mir ein grosses Rätsel.
Es ist gut, dass es verantwortungbewusste Menschen wie mich gibt - ein Tropfen auf den heissen Stein ist es allemal. Ich bin nicht so egoistisch und vermehre meine Collies und Shelties.
Also Nachdenken zur Tierproblematik ist nicht umsonst.

Also
naja

was soll ich dazu sagen

ich bin keine züchterrin

nein ich will nur einmal kitten haben und dann

lass ich meine katze sterelisieren

was ist das so schlimm

wenn ich schon die festen abnehmer habe
und alles geregelt ist +

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2010 um 13:56

Woah
meine katze is auch rollig..sie hat schon ne tiefere stimme als mein kastrierter kater..die brüllt die ganze butze zusamm =P nervt schon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2010 um 22:29
In Antwort auf wanda_11945034

Woah
meine katze is auch rollig..sie hat schon ne tiefere stimme als mein kastrierter kater..die brüllt die ganze butze zusamm =P nervt schon

Hihi
tja so ist es wenn ne katze rollig ist meine schreit und mauzt dann auch total rum

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2010 um 22:31

Hihi
das stimmt was du meinst ich darf mich nicht auf die barikaden bringen ich werde defenetiv keine züchterrin und defenetive nur den einen wurf machen lassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2010 um 7:20

An alle!
auch wenn in dieser runde die fachlichen meinungen auseinander gehen glaube ich, daß man in der lage sein müßte, wie erwachsene menschen miteinander zu komunizieren.egal, ob wir der deutschen sprache in wort und schrift zu 100% mächtig sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2010 um 17:35
In Antwort auf monixs

Ich habe an Deinen gesunden Menschenverstand appeliert
Ich habe Dein Profil zuerst gar nicht angeschaut, wusste nicht, dass du Ausländerin bist. Hat im Endeffekt auch nix DAMIT zu tun. Wenn Du partout Katzen vermehren musst, dann annehme ich stark an, dass du keinerlei Ahnung hast, wie das Elend in der Katzenvermittlung aussieht.
Was das aber alles mit Hitler zu tun haben soll, ist mir ein grosses Rätsel.
Es ist gut, dass es verantwortungbewusste Menschen wie mich gibt - ein Tropfen auf den heissen Stein ist es allemal. Ich bin nicht so egoistisch und vermehre meine Collies und Shelties.
Also Nachdenken zur Tierproblematik ist nicht umsonst.

Monixs
ich unterschreib deinen Beitrag 100%!

Sie meinte ja, dass sie sich mit Tierschutz auskennt. Wenn sich jemand auskennt, dann vermehrt er nicht hirnlos.

Ich bin auch schlau genug, dass ich meine wunderschöne Siam-Mix-Dame nicht 2 mal pro Jahr werfen lasse. Ein Geschäft mit billig Kitten wärs allemal!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2010 um 22:15

Nur mal als Überlegung:
Wenn es in Deutschland ein Kastrationsgesetz für alle Haustierbesitzer geben würde, außer man ist eingetragener Züchter, dann wären die Menschen gezwungen entweder sich eine teure Rassekatze oder eine Tierschutz- oder Tierheimkatze zuzulegen.
Das selbe würde gelten, wenn die Menschen endlich aufhören würden das "Ach-Kitten-sind-so-süß!"- Verhalten abzulegen und die Tiere kastrieren lassen würden.

Schau mal, die sterben alle, weil sie nicht schnell genug ein Zuhause gefunden haben.

https://www.tierhilfe-miezekatze.de/result_gestorben.html?cat=6&li nks=0&PHPSESSID=20afba2621f87d f60990b7e7efd099ef

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2010 um 22:49

Nein, ich will deutschen gar nicht unterstellen
Schau dir mal ihr Profil an. Außer, dass da "Hatice" steht, ist da gar nichts türkisch.

Die Leute schreien nur immer nach Ausländerhass, wenn ihnen keine Argumente mehr einfallen. Und die Herkunft der Eltern ist auch immer die Nummer-1-Ausrede für fehlende Rechtschreibkenntnisse. Meistens ist das bei Menschen so, die ihr hier geboren sind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2010 um 0:00

find ich gut
ja genau

DU SPRICHST MIR ENTLICH AUS DER SEEHLE

genau so sehe ich das auch

danke das du die beiträge gelesen hast und entlich mal klaarheit reinbringst


die meinen einmal decken lassen gleich züchterrin sein


hmm ich will doch nur die einen kitten haben und ich lasse nicht jeden kater rauf

sondern nur kontroliert und einen gesunden kater rauf

danke dir für diesen kombi memoria12

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2010 um 14:44
In Antwort auf lollipop239

find ich gut
ja genau

DU SPRICHST MIR ENTLICH AUS DER SEEHLE

genau so sehe ich das auch

danke das du die beiträge gelesen hast und entlich mal klaarheit reinbringst


die meinen einmal decken lassen gleich züchterrin sein


hmm ich will doch nur die einen kitten haben und ich lasse nicht jeden kater rauf

sondern nur kontroliert und einen gesunden kater rauf

danke dir für diesen kombi memoria12

Nein,
einmal decken lassen ist gleich Vermehrer! Züchter sind in einem Zuchtverein angemeldet!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2010 um 10:28
In Antwort auf charis_12772788

Nur mal als Überlegung:
Wenn es in Deutschland ein Kastrationsgesetz für alle Haustierbesitzer geben würde, außer man ist eingetragener Züchter, dann wären die Menschen gezwungen entweder sich eine teure Rassekatze oder eine Tierschutz- oder Tierheimkatze zuzulegen.
Das selbe würde gelten, wenn die Menschen endlich aufhören würden das "Ach-Kitten-sind-so-süß!"- Verhalten abzulegen und die Tiere kastrieren lassen würden.

Schau mal, die sterben alle, weil sie nicht schnell genug ein Zuhause gefunden haben.

https://www.tierhilfe-miezekatze.de/result_gestorben.html?cat=6&li nks=0&PHPSESSID=20afba2621f87d f60990b7e7efd099ef


also

ich finde es toll das du das kastrationsgesetz so anhimmelst

>>>>>> es ist aber noch nicht vertreten also lass es sein <<<<<<
solange du nur davon redest und es sowieso nicht im gespräch der politiker !!!!!!!!


also träume weiter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2010 um 22:51
In Antwort auf lollipop239


also

ich finde es toll das du das kastrationsgesetz so anhimmelst

>>>>>> es ist aber noch nicht vertreten also lass es sein <<<<<<
solange du nur davon redest und es sowieso nicht im gespräch der politiker !!!!!!!!


also träume weiter

Eigentlich wollte ich nicht ausfallend
werden, aber du scheinst die Weisheit wirklich nicht mit Löffeln gefressen zu haben.

Behaupte bitte nicht, dass du dich mit Tierschutz auskennst. Erzähle doch der TS-Orga, wo du deine Pflegekitten her hast, dass du deine Katze decken lassen möchtest. Fraglich, ob sie dich nochmal als Pflegestelle nehmen.

Lies' mal am besten ein Buch, da wäre deine Zeit besser investiert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen