Home / Forum / Tiere / Katze hört nicht auf mich

Katze hört nicht auf mich

18. März 2012 um 23:31

Hallo!
Meine Katze(10 Monate) hört einfach nicht mehr auf mich. Ich lasse sie tagsüber raus, will aber dass sie nachts drinnen ist. Ich bekomm sie aber nicht mehr ins haus abends. Ich hab schon alles versucht. Hab sie versucht mit ihrem lieblingsspielzeug, katzenfutter und leckerchen reinzulocken. Aber sie rennt dann immer weg. Jetzt ist sie auch draußen und dass passt mir gar nicht, da ich angst habe, dass was passiert...
Wie schaffe ich es denn nur dass sie abends rein kommt?
Lg

Mehr lesen

19. März 2012 um 12:43

Ich
hab das so geschafft.. draußen gabs prinzipiell nichts zu essen. nur drinnen. irgendwann hatten sie hunger..
wenn sie reinkamen gab es immer sofort ein leckerchen. als belohnung dafür dass sie gekommen sind, auch wenn sie mal 2h zu spät dran waren.
im haus hab ich regelmäßig trainiert dass sie kommen wenn ich sie rufe

Gefällt mir

19. März 2012 um 12:49
In Antwort auf stacie_11962926

Ich
hab das so geschafft.. draußen gabs prinzipiell nichts zu essen. nur drinnen. irgendwann hatten sie hunger..
wenn sie reinkamen gab es immer sofort ein leckerchen. als belohnung dafür dass sie gekommen sind, auch wenn sie mal 2h zu spät dran waren.
im haus hab ich regelmäßig trainiert dass sie kommen wenn ich sie rufe

Mmh..
Das habe ich ja auch alles versucht.
Sie ist erst heute um halb 9 reingekommen. Sie war zwar kur so gegen halb acht drin, aber sobald ich zur tür bin ist sie wieder rausgeflitzt. Jetzt schläft sie aber nur...
Es ist echt schwer, weil sie einfach nicht rein will...
ich kann echt bei ihr machen was ich will. Sie kann ja tagsüber so lang raus wie sie will, nur abends will ich sie drinnen in Sicherheit wissen.

Gefällt mir

19. März 2012 um 13:22
In Antwort auf macy_12932827

Mmh..
Das habe ich ja auch alles versucht.
Sie ist erst heute um halb 9 reingekommen. Sie war zwar kur so gegen halb acht drin, aber sobald ich zur tür bin ist sie wieder rausgeflitzt. Jetzt schläft sie aber nur...
Es ist echt schwer, weil sie einfach nicht rein will...
ich kann echt bei ihr machen was ich will. Sie kann ja tagsüber so lang raus wie sie will, nur abends will ich sie drinnen in Sicherheit wissen.

Kenn ich
geht mir mit meinen ja genauso

wie lange hat sie denn schon freigang?

Gefällt mir

19. März 2012 um 15:34
In Antwort auf stacie_11962926

Kenn ich
geht mir mit meinen ja genauso

wie lange hat sie denn schon freigang?

Seit
mitte Januar. Da hatte auch noch alles geklappt. Aber seit ihre Schwester (lebt in der Wohnung über mir) auch Freigang hat, macht sie was sie will. Ihr ist es dann auch egal, wenn ihre Schwester wieder in die Wohnung muss... Also die wollen auch nicht dass die Katze nachts draußen ist. Und die ist aber im dunkeln dann drin, nur meine nicht...

Gefällt mir

23. März 2012 um 9:34
In Antwort auf macy_12932827

Seit
mitte Januar. Da hatte auch noch alles geklappt. Aber seit ihre Schwester (lebt in der Wohnung über mir) auch Freigang hat, macht sie was sie will. Ihr ist es dann auch egal, wenn ihre Schwester wieder in die Wohnung muss... Also die wollen auch nicht dass die Katze nachts draußen ist. Und die ist aber im dunkeln dann drin, nur meine nicht...

Mir sind
3 dinge eingefallen die evtl dabei ne rolle spielen. aber ka wie man dagegen ankommt.

es wird später dunkel. evtl kommt sie immer erst nach haus wenn die dämmerung schon weit vortgeschritten ist? ne hr in dem sinne haben katzen ja nicht
dämmerung ist prinzipiell spannender als tagsüber. mehr kleine tiere, man hört alle geräusche besser
es ist wärmer geworden, zumindest hier. da macht draußensein mehr spaß. meinen kater muss ich mittlerweile abends auch suchen gehen, der ist einfach froh dass das wetter wieder gut ist

Gefällt mir

26. März 2012 um 13:57

Deshalb sind es auch Katzen
Katzen haben ihren eigenen Kopf und lassen sich nicht dressieren, man kann ihnen höchstens kunststückchen beibringen und das auch nur mit sehr sehr viel geduld. Wenn sie raus gehen bringt es auch nichts wenn sie nur zuhause Futter bekommen. Katzen Jagen draußen alles was sich bewegt und die richtige größe hat und natürlich fressen sie ihre beute auch. Wenn eine Katze Freigang hat kommt sie wieder wann sie will und nicht wann ihr Menschdas gerne hätte(bis auf einige Tage wenn sie lust hat).
Die Katze von einer bekanten war mal einen Monat weg und kam dann wieder als wäre nie was gewesen. Wenn ihre Katzen Abends nicht wieder kommen ist die Terassen halt zu und sie müssen die Nacht draußen bleiben am nächsten Morgen wird sie wieder geöffnet und die Katzen können wieder rein.
Aber wenn ihr ein Tir haben wollt das angerannt kommt wenn ihr es ruft dann holt euch doch einen Hund. Denn Katzen machen nur das was sie wollen.

Gefällt mir

26. März 2012 um 15:50
In Antwort auf stacie_11962926

Ich
hab das so geschafft.. draußen gabs prinzipiell nichts zu essen. nur drinnen. irgendwann hatten sie hunger..
wenn sie reinkamen gab es immer sofort ein leckerchen. als belohnung dafür dass sie gekommen sind, auch wenn sie mal 2h zu spät dran waren.
im haus hab ich regelmäßig trainiert dass sie kommen wenn ich sie rufe

Ich
hab es auch geschafft.

Ich lasse sie jetzt morgens raus, wenn ich zur Arbeit geh und abends ruf ich sie und sie kommt dann auch rein, weil sie einfach müde ist.^^

Dann bekommt sie immer ien leckerchen von mir, weil sie brav reingekommen ist. Gestern hab ich sie sogar mittags rausgeschmssen (also nicht wirklich geschmissen ;-D) und sie kam dann gestern abend als ich heim kam auch wieder.

Gefällt mir

26. März 2012 um 16:06
In Antwort auf mondenstaub87

Deshalb sind es auch Katzen
Katzen haben ihren eigenen Kopf und lassen sich nicht dressieren, man kann ihnen höchstens kunststückchen beibringen und das auch nur mit sehr sehr viel geduld. Wenn sie raus gehen bringt es auch nichts wenn sie nur zuhause Futter bekommen. Katzen Jagen draußen alles was sich bewegt und die richtige größe hat und natürlich fressen sie ihre beute auch. Wenn eine Katze Freigang hat kommt sie wieder wann sie will und nicht wann ihr Menschdas gerne hätte(bis auf einige Tage wenn sie lust hat).
Die Katze von einer bekanten war mal einen Monat weg und kam dann wieder als wäre nie was gewesen. Wenn ihre Katzen Abends nicht wieder kommen ist die Terassen halt zu und sie müssen die Nacht draußen bleiben am nächsten Morgen wird sie wieder geöffnet und die Katzen können wieder rein.
Aber wenn ihr ein Tir haben wollt das angerannt kommt wenn ihr es ruft dann holt euch doch einen Hund. Denn Katzen machen nur das was sie wollen.

Tja
eine meiner katzen kommt immer sofort wenn ich ihn rufe und er das hört. kenne hunde die schlechter gehorchen^^
der andere ist erst seit nem monat hier, noch teilweise menschenscheu und lernt seinen namen grad. da klappt das noch nicht so ganz.
allerdings kommen sie nciht weil ich es will sondern weil sie sich davon vorteile (genauer gesagt ein leckerchen) erhoffen. oder weil es gard toll ist dass die tür offen ist, denn ne decke ist weicher als ein stein.
ja klar, die jagen und fressen draußen. aber wenn sie reinkommen haben sie immer hunger, genauer gesagt: mein weißer kommt gezielt zum fressen rein und geht danach wieder. sich selbst ernähren könnte er wenn er wollte, er ist erst mit ca nem jahr in menschliche obhut geraten.
sich den lebensunterhalt zu erjagen ist anstrengend und katzen faul. sich vor den napf setzen und schreien ist leichter

man kann eine katze nicht abrichten wie einen hund. und sie wird immer selbst entscheiden ob sie einer aufforderung folge leistet oder nicht, und für mich macht das den charme dieser tiere aus

Gefällt mir

15. September 2015 um 19:34
In Antwort auf mondenstaub87

Deshalb sind es auch Katzen
Katzen haben ihren eigenen Kopf und lassen sich nicht dressieren, man kann ihnen höchstens kunststückchen beibringen und das auch nur mit sehr sehr viel geduld. Wenn sie raus gehen bringt es auch nichts wenn sie nur zuhause Futter bekommen. Katzen Jagen draußen alles was sich bewegt und die richtige größe hat und natürlich fressen sie ihre beute auch. Wenn eine Katze Freigang hat kommt sie wieder wann sie will und nicht wann ihr Menschdas gerne hätte(bis auf einige Tage wenn sie lust hat).
Die Katze von einer bekanten war mal einen Monat weg und kam dann wieder als wäre nie was gewesen. Wenn ihre Katzen Abends nicht wieder kommen ist die Terassen halt zu und sie müssen die Nacht draußen bleiben am nächsten Morgen wird sie wieder geöffnet und die Katzen können wieder rein.
Aber wenn ihr ein Tir haben wollt das angerannt kommt wenn ihr es ruft dann holt euch doch einen Hund. Denn Katzen machen nur das was sie wollen.

Nicht ganz richtig
Hallo also deine Antwort ist halbwegs richtig Ich kann dir nur mal sagen:MEIN Leo (12Monate)kommt fast immer wenn ich ihn rufe außer wenn er Grade was jagt oder beobachtet dann nicht aber wenn man es dann 10 min später nochmal probiert dann kommt er

Gefällt mir

17. September 2015 um 10:35

Meine katze
Ist jetzt drei Jahre alt und Am Anfang kam sie auch nicht rein. Wir haben sie ignoriert wenn sie dann nachts vor der Tür stande und rein wollte . irgendwann wusste sie wenn ich sie rufe das es essen gibt und dann schlafen. Ich habe sie tagsüber komplett draußen gelassen und dann hat Sie es verstanden. Seit dem muss ich sie abends nicht immer rufen und sobald ich Pfeife ist sie da.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Mein hund isst seit 2 tagen nicht mehr freiwillig
Von: jodielucyalexa
neu
12. September 2015 um 11:16
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen