Home / Forum / Tiere / Katze frisst kein katzenfutter

Katze frisst kein katzenfutter

21. August 2008 um 18:49

also mein kater ist 2 monate alt.und das problem ist, er frisst sein futter nicht. ich hab schon verschiedenes gekauft aber er frisst lieber von uns hähnchen,oliven oder sonst was aber immer die sachen die wir essen.warum ist das so?? Wenn ich sein futter dahin stelle frisst er nichts. also ich denk mal er würde lieber verhungern anstatt sein eigenes futter zu fressen. obwohl ich ihm so verschiedene sorten und alles geholt hab..
was soll ich machen?

Mehr lesen

11. November 2008 um 7:30

....
das Problem hast du dir eigentlich schon selber beantwortet.
Er frisst lieber von euch Hähnchen, Oliven und sonst was....
Er ist noch klein....noch kann man ihn Problemlos umgewöhnen...und keine Angst wenn er Hunger hätte, würde er auch sein Futter fressen.
Meine Katzen haben auch manchmal gestreikt....naja wenn se nicht wollten dann kam das Futter wieder zurück oder im Müll.....und es gab erst wieder zur nächsten Mahlzeit was. Manchmal ist dann der Magen leer geblieben.

Wenn es wirklich kritisch werden sollte.....wenn er wirklich länger als 4 Tage streikt mit fressen....dann könntest du versuchen, dass was er sonst frisst ins Nassfutter zu mischen...und nach und nach immer weniger beizumischen.....
Gruß
Aga

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2008 um 19:31

Artgerecht ernähren!
Mit 2 Monaten ist er noch nicht so an die ganzen chemischen Zusatzstoffe im Futter gewöhnt. Auch nicht an die Lockstoffe und Geschmacksverstärker. Er zieht noch richtiges nahrhaftes Futter dem industriellem Abfall vor. Ich würde deiner Katze eine Umstellung auf dieses Futter nicht antun. Erkundige dich übers barfen oder füttere ihm Fressen, wo wirklich FLEISCH (nicht wo es nur draufsteht!) drin ist:
www.alle-futterwahrheiten.de

Ich selber füttere Pet Fit und auch rohes Fleisch.
www.forever-petfit.de kann ich nur empfehlen! Und er wird es 100% fressen - denn er ist noch nicht von der Industrie versaut!
(Buchempfehlung für mehr Klarheiten: Katzen würden Mäuse kaufen)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2008 um 0:19

Wen du deinen Kater
schon mit 2 Monaten von der Mama weggeholt hast, dann hast du von Anfang an alles falsch gemacht. Hähnchen auf keinen Fall, weil da Fett und Gewürz drinnen ist. Und Oliven sind nicht artgerecht. Bring ihn nochmal für 1 Monat zurück zur Mutter und fang dann nochmal von vorne an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2009 um 14:52

Katzenfutter
Hi,

gib bloß kein Trockenfutter!
Kann mich nur anschließen mit dem Tipp:
www.alle-futterwahrheiten.de
Ich selber habe auch alle möglichen Katzenfuttersorten durch und bin bei Reico gelandet. Internet: www.vital-system.info

LG
vitalberaterin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2010 um 12:12

Versuche Panys Katzenfutter
Es gibt Katzenfutter für jede Katze. Schau es dir an.
Hier ein Link: http://www.rowland.panys.info
Hier Info von der Website:
PANYS hat die Zubereitung von artgerechtem Katzenfutter übernommen. In PANYS artgerechtem Katzenfutter ist in der
Feuchtnahrung 60 - 70% Fleisch enthalten, und das mit einem hohen Anteil an Muskelfleisch.
Auch wurde bewusst auf jegliche Verwendung von künstlichen Konservierungsstoffen, Farbstoffen und Lockstoffen verzichtet.
Auch für die Trockennahrung werden ausschließlich beste Rohstoffe verwendet. Kein genmanipuliertes Gemüse, keine Schlachtabfälle und vor allem kein Soja oder anderes Formfleisch.
Es wurde ganz gezielt auf die Zusammensetzung einer ausgewogenen Mahlzeit geachtet.

Das PANYS Katzenfutter wurde von einem Team aus Tierärzten, Ernährungsphysiologen und Züchtern nach neuesten Erkenntnissen
entwickelt und wird immer wieder zum Wohle Ihres Katzens optimiert.

Nur natürliche Zutaten bilden die Basis für PANYS artgerechtes Katzenfutter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen