Home / Forum / Tiere / Katze die Krallen schneiden und baden?

Katze die Krallen schneiden und baden?

17. Juni 2009 um 21:42 Letzte Antwort: 25. Juni 2009 um 20:34

Hallöchen....Monty ist jetzt 11 Wochen alt...er ist mei erster Kater.
Eigentlich sogar mein erstes Haustier. ich bin sehr zufrieden mit Monty und er benimmt sich super,ist stubenrein usw. ! Mich würde jetzt nur mal interessieren, ob ihr den Katzen die Krallen schneidet und ob ihr sie badet!

Ganz liebe Grüsse Jenny

Mehr lesen

18. Juni 2009 um 0:04



glückwunsch zum ersten Mietz!

Also die Krallen schneiden, auf keinen Fall. Überhaupt will ich mal eine Katze sehen, die das zu lässt. Leg dir einfach nur einen Kratzbaum an ... oder irgendein Holzklotz ...bei mir is es so: Ich kauf extra einen Kratzbaum, aber nein, das Mietz kratzt weiterhin meine Bettleiter -.-

Baden kannst du sie schon, musst du aber nicht, da ja Katzen von naturaus saubere tiere sind

ACH: und falls du irgendwann mal etwas am Boden findest was aussieht wie ein Zahn. Keine angst, es ist KEIN zahn, sondern der katzen fällt mit der zeit die obere schicht der kralle ab. Als ich sowas gefunden hab war ich total panisch, da ich eben gedacht hab es wär ein zahn. Sieht zum verwächseln ähnlich aus hahaha

lg
dina

Gefällt mir
18. Juni 2009 um 22:02
In Antwort auf an0N_1209757399z



glückwunsch zum ersten Mietz!

Also die Krallen schneiden, auf keinen Fall. Überhaupt will ich mal eine Katze sehen, die das zu lässt. Leg dir einfach nur einen Kratzbaum an ... oder irgendein Holzklotz ...bei mir is es so: Ich kauf extra einen Kratzbaum, aber nein, das Mietz kratzt weiterhin meine Bettleiter -.-

Baden kannst du sie schon, musst du aber nicht, da ja Katzen von naturaus saubere tiere sind

ACH: und falls du irgendwann mal etwas am Boden findest was aussieht wie ein Zahn. Keine angst, es ist KEIN zahn, sondern der katzen fällt mit der zeit die obere schicht der kralle ab. Als ich sowas gefunden hab war ich total panisch, da ich eben gedacht hab es wär ein zahn. Sieht zum verwächseln ähnlich aus hahaha

lg
dina


Hey...Danke für deine Antwort....habe mir das auch schon so gedacht, wollt aber mal sicher gehen. Bei der ersten Katze(ähm dem ersten Kater mein ich) macht man sich ja doch noch Sorgen ob das auch alles so richtig ist!!!! Man möcht ja nur das Beste wa?

Vielleicht kann ich dich ja auch mal nach Tipps für die Ernährung fragen??? Gibst du lieber Nass-, oder Trockenfutter oder Beides????

LG Jenny

Gefällt mir
18. Juni 2009 um 23:45
In Antwort auf graga_12295985


Hey...Danke für deine Antwort....habe mir das auch schon so gedacht, wollt aber mal sicher gehen. Bei der ersten Katze(ähm dem ersten Kater mein ich) macht man sich ja doch noch Sorgen ob das auch alles so richtig ist!!!! Man möcht ja nur das Beste wa?

Vielleicht kann ich dich ja auch mal nach Tipps für die Ernährung fragen??? Gibst du lieber Nass-, oder Trockenfutter oder Beides????

LG Jenny



sicher, nur das beste

Naja du, ich verwöhne meinen Kater in der Hinsicht sehr. Er bekommt immer etwas Trocken- und etwas Nassfutter (und jede menge Katzensnacks)...nur mittlerweile frisst er nur das Trockenfutter weil den Lieben Herrn Lilo das Nassfutter nicht mehr freut..also falls das bei dir mal der Fall ist mach dir keine Sorgen! Mein TA hat gesagt wenn er kein Nassfutter will soll man ihm eine weile nur das Trockenfutter geben, dann geht das wieder....aber (falls das mal vorkommen soll bei dir) schau dass du ihm so ein Trockenfutter kaufst auf dem 'Vollnahrung' drauf steht, ich hab gehört dass wiskas und so nicht so gut sein soll wenn die zu viel davon essen....ich glaub die bekommen verstopfung oder so...weiss ich nicht mehr so genau haha. Aber Katzen fressen sowieso immer nur das was sie wollen.

Ach und schau das das Mietz viel trinkt. Mein Kater hat die seltsame Angewohnheit nur aus Gläsern zu trinken, da dem Lieben Herrn Lilo der Napf so langweilig ist und man da das Wasser nicht durchsieht, das ist nämlich erst dann interessant wenn es ein tieferes Gefäß ist wo er dann auch mal die Pfoten reinstecken kann

lg
dina

Gefällt mir
20. Juni 2009 um 12:04
In Antwort auf an0N_1209757399z



sicher, nur das beste

Naja du, ich verwöhne meinen Kater in der Hinsicht sehr. Er bekommt immer etwas Trocken- und etwas Nassfutter (und jede menge Katzensnacks)...nur mittlerweile frisst er nur das Trockenfutter weil den Lieben Herrn Lilo das Nassfutter nicht mehr freut..also falls das bei dir mal der Fall ist mach dir keine Sorgen! Mein TA hat gesagt wenn er kein Nassfutter will soll man ihm eine weile nur das Trockenfutter geben, dann geht das wieder....aber (falls das mal vorkommen soll bei dir) schau dass du ihm so ein Trockenfutter kaufst auf dem 'Vollnahrung' drauf steht, ich hab gehört dass wiskas und so nicht so gut sein soll wenn die zu viel davon essen....ich glaub die bekommen verstopfung oder so...weiss ich nicht mehr so genau haha. Aber Katzen fressen sowieso immer nur das was sie wollen.

Ach und schau das das Mietz viel trinkt. Mein Kater hat die seltsame Angewohnheit nur aus Gläsern zu trinken, da dem Lieben Herrn Lilo der Napf so langweilig ist und man da das Wasser nicht durchsieht, das ist nämlich erst dann interessant wenn es ein tieferes Gefäß ist wo er dann auch mal die Pfoten reinstecken kann

lg
dina

Daaaaaankeeee!!!! Jetzt miaut er am Fenster???
Okay...dann warte ich mal ab, was so geschieht?
Wie siehts denn mit Krallen schneiden aus????

Sorry wenn ich sooooooo viel frage!

Mein Monty sitzt seit gestern ständig auf der Fensterbank, schaut sich draussen das ganze Geschehen an und miaut jetzt dabei öfters mal. Oder sitzt so da und lässt sich dann auch nicht mal zum geliebten Spielen animieren. Will er unbedingt raus? Ich habe leider nicht die Möglichkeit ihn raus zulassen (schlechtes Gewissen plagt mich schon) !!!! Hast du da evtl. auch mal Erfahrungen mit gemacht?

liebe Grüsse Jenny

Gefällt mir
22. Juni 2009 um 2:01
In Antwort auf graga_12295985

Daaaaaankeeee!!!! Jetzt miaut er am Fenster???
Okay...dann warte ich mal ab, was so geschieht?
Wie siehts denn mit Krallen schneiden aus????

Sorry wenn ich sooooooo viel frage!

Mein Monty sitzt seit gestern ständig auf der Fensterbank, schaut sich draussen das ganze Geschehen an und miaut jetzt dabei öfters mal. Oder sitzt so da und lässt sich dann auch nicht mal zum geliebten Spielen animieren. Will er unbedingt raus? Ich habe leider nicht die Möglichkeit ihn raus zulassen (schlechtes Gewissen plagt mich schon) !!!! Hast du da evtl. auch mal Erfahrungen mit gemacht?

liebe Grüsse Jenny

Ach geeeeh

Ja das ist am Anfang so. Die sitzen am Fenster und miauen weil die nicht kapiern was da grad abläuft draußen. Mach dir da keine Sorgen, er ist nur neugierig und das miau heißt soviel wie "He was is das da unten?"
Den könntest du auch nicht rauslassen, weil der gleich wegrennen würde vor Angst. Das passt schon so wie es ist.

Monty ist übrigens der ur süße Name

Naja hast du denn das Gefühl, dass die Krallen viel zu lang sind? Ja, eig. kannst du sie ihm schon schneiden.
Schau dir das mal an:

http://www.ciara.de/krallenschneiden_katze.html#wa rum



lg
dina

Gefällt mir
23. Juni 2009 um 19:17
In Antwort auf an0N_1209757399z

Ach geeeeh

Ja das ist am Anfang so. Die sitzen am Fenster und miauen weil die nicht kapiern was da grad abläuft draußen. Mach dir da keine Sorgen, er ist nur neugierig und das miau heißt soviel wie "He was is das da unten?"
Den könntest du auch nicht rauslassen, weil der gleich wegrennen würde vor Angst. Das passt schon so wie es ist.

Monty ist übrigens der ur süße Name

Naja hast du denn das Gefühl, dass die Krallen viel zu lang sind? Ja, eig. kannst du sie ihm schon schneiden.
Schau dir das mal an:

http://www.ciara.de/krallenschneiden_katze.html#wa rum



lg
dina

Dank dir
Danke...hast mir sehr geholfen.

Ich hatte nur bemerkt, dass die Krallen länger geworden sind und wusste jetzt nicht so genau, ob ich die Schneiden "MUSS" wenn er dann mal grösser ist, so störts mich nicht.

Am Fenster sitzt er jetzt im moment nur ab & an mal....aaaaber ohne miauen. Wir haben bei uns im Hof `nen Hermes Versand Paketeservice...glaub er fands halt sehr interessant,wollt mal schauen was die da so machen den ganzen Tag

Monty ist auch einfach so süss

Was hast du denn für Katzen?

LG jenny

Gefällt mir
23. Juni 2009 um 19:20
In Antwort auf graga_12295985

Dank dir
Danke...hast mir sehr geholfen.

Ich hatte nur bemerkt, dass die Krallen länger geworden sind und wusste jetzt nicht so genau, ob ich die Schneiden "MUSS" wenn er dann mal grösser ist, so störts mich nicht.

Am Fenster sitzt er jetzt im moment nur ab & an mal....aaaaber ohne miauen. Wir haben bei uns im Hof `nen Hermes Versand Paketeservice...glaub er fands halt sehr interessant,wollt mal schauen was die da so machen den ganzen Tag

Monty ist auch einfach so süss

Was hast du denn für Katzen?

LG jenny


Ach `ne du hast glaube ich nur einen Kater oder????

Gefällt mir
23. Juni 2009 um 22:49

Hallo Jenny
Erstmal Glückwünsch zu Deinem Katerchen.

Ich habe bei meinen beiden Katzen bisher noch nie die Krallen geschnitten. Sie sind 7 Jahre alt. Nur habe ich vor 1 Woche beim Kater an den Hinterpfoten die zwei mittleren Krallen ein bisschen gekürzt. Die waren einfach zu lang. Man hörte es beim Laufen auf dem Teppich.

Meine haben von anfang an einen großen Kratzbaum, den sie mehrmals täglich benutzen. Also brauche ich keine Krallen zu schneiden.

Wenn Du Dir nicht sicher bist, frag einfach beim nächsten Tierarztbesuch. Aber ich glaube, bei Deinem kleinen Kater brauchst Du Dir darüber noch keine Gedanken machen.

Gebadet habe ich meine bisher nie. Dadurch, dass sie sich gegenseitig auch putzen - besonders an den Stellen, wo sie selbst nicht hinkommen - dürfte das auch nicht notwendig sein.

LG

Gefällt mir
25. Juni 2009 um 20:34
In Antwort auf graga_12295985


Ach `ne du hast glaube ich nur einen Kater oder????



jo einen Kater..Lilo (jaja ich weiss das is ein weibchenname,..aber trotzdem)
Ich wollte ja eh 2 nehmen aber unsere wohnung ist so klein ...

aber irgendwann kommt sicher noch ein zweites Mietz dazu oder ein Wauz

Gefällt mir