Home / Forum / Tiere / Katze bringt lebende Mäuse nach hause!

Katze bringt lebende Mäuse nach hause!

17. Oktober 2007 um 13:04 Letzte Antwort: 18. Oktober 2007 um 15:48

Hallo,

Ich hab ein riesen Problem!
Meine Katze bringt ständig lebende Mäuse mit in die Wohnung ( sie kann durch eine Katzenklappe in der Balkontür immer rein und raus ) und lässt sie dann laufen...
Die verkriechen sich natürlich irgendwo hinter und ich krieg sie nicht mehr.
Sie bringt die ja auch rein, während ich nicht zu hause bin, und dann bekomme ich es erst mit wenn ich wieder ein quietschen höre.
Gestern abend hab ich hinter dem Kühlschrank auch wieder ein quietschen gehört - nachgeguckt und alles war vollgeschissen ( ekelhaft ). Dann hab ich den Kühlschrank weggezogen und siehe da gleich 3 Mäuse kamen hervor, sind natürlich in alle Richtungen verschwunden. Konnte sie dann zum Glück nach ca. 2 Std. einfangen.
Doch als ich ins Bett ging, hörte ich wieder etwas, also wird da noch eine sein.

Sagt mal wisst ihr wie schnell sich die Dinger vermehren???

Was soll ich nur machen, soll ich die Katzenklappe entfernen und sie draussen lassen, also solange bis ich nach hause komme?
Ich halte das echt nicht mehr aus! Habt ihr eine Idee?

lg

Mehr lesen

17. Oktober 2007 um 14:49

Hat denn keiner
ne Idee?

Gefällt mir
17. Oktober 2007 um 15:33
In Antwort auf dagmar_12312141

Hat denn keiner
ne Idee?

Das ist
ein natürliches verhalten....

sie sorg für dich,....wie die mutterkatze ihre jungen versorgt

du solltest sie jedesmal dafür loben!
denn deine katze zeigt dir, dass sie dich liebt!

Gruß lioba

Gefällt mir
17. Oktober 2007 um 16:50

Hallo
du hast mir auch soviel Mut gemacht,deshalb versuche ich es auch mal.
Vielleicht solltest du wirklich in der Zeit,wo du nicht zu Hause bist, die Klappe schließen und nur öffnen, wenn du da bist und es kontrollieren kannst.
Wenn sie dann mit einer Maus nach Hause kommt, gib ihr zu verstehen, dass sie es nicht soll. Mit einem deutlichen "Nein" und sie dann zurück nach draußen bringen. Klar ist das Anbringen von Mäusen ein Liebesbeweis an dich aber es geht ja nun mal nicht, dass du ständig solch kleine Untermieter hast.
Ich würde es so einmal versuchen
LG Kassira

Gefällt mir
18. Oktober 2007 um 15:48
In Antwort auf deana_12319774

Das ist
ein natürliches verhalten....

sie sorg für dich,....wie die mutterkatze ihre jungen versorgt

du solltest sie jedesmal dafür loben!
denn deine katze zeigt dir, dass sie dich liebt!

Gruß lioba

Hmm
ich weiss ja das sie es gut meint, und das es ein Liebesbeweis ist.
Aber ich werde sie nicht dafür loben.

Irgendwann bekomm ich noch Ärger mit dem Bauverein...
So etwas geht nicht!!
Ich hab schon mit einigen Leuten gesprochen und ich muss einfach versuchen ihr klar zu machen das sie das nicht darf. Ich hoffe ich schaffs

Aber vielen Dank für die Antwort

Gefällt mir