Home / Forum / Tiere / Kater wurde kastriert und frisst nichts mehr

Kater wurde kastriert und frisst nichts mehr

8. Februar 2012 um 17:19

Ich bin einwenig verzweifelt.-.. ich hab gestern meine 2 Kater kastrieren lassen.
Um halb 11 hingebracht um 11:15 wieder geholt... um 18 Uhr sind sie dann langsam wach geworden und auch aus der Box rausgekommen.
Sie sind jetzt ungefähr ein Jahr alt.

Der kleiner frisst schon fleißig und trinkt , aber der größere nichts... das wasser muss ich Ihm ums Maul schmieren,damit er mal ein bisschen säuft und das fressen interessiert ihn garnicht.
Er liegt nur rum, bewegt sich kaum...als wäre er total sauer und protestiert dagegen.

was soll ich den nun machen????
leckerlies nimmt er auch keine...

Mehr lesen

8. Februar 2012 um 17:36

Gibt solche und solche
mein damaliger kater wollt auch nichts fressen und lag nur rum...war halt ein wehleidiger kater....mein jetziger war gleich wieder fit, als ob nichts gewesen wäre.
im mom würd ich mir da noch keinen kopf drum machen. vielleicht tuts ihm ein bisschen weh. halt etwas schmerzempfindlicher....
sollte er morgen immer noch nichts fressen, kanns ja mal vorsichtshalber beim ta anrufen und nachfragen. ich denke aber, ist alles ok

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2012 um 21:00


danke für deine antwort... mache mir langsam aber trotzdem sorgen, mein kater hat grad erbrochen und darin war ein wurm enthalten -.- bis jetzt hat er nur wasser gesoffen.. hat ziemlich rote augen

sieht echt krank aus... werd morgen mal zum TA fahren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2012 um 21:22
In Antwort auf never0give0up


danke für deine antwort... mache mir langsam aber trotzdem sorgen, mein kater hat grad erbrochen und darin war ein wurm enthalten -.- bis jetzt hat er nur wasser gesoffen.. hat ziemlich rote augen

sieht echt krank aus... werd morgen mal zum TA fahren

Oh
nee, dat klingt nicht gesund...da würd ich auch lieber morgen zum ta fahren
gute besserung deinem katerchen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2012 um 21:44
In Antwort auf zicklein85

Oh
nee, dat klingt nicht gesund...da würd ich auch lieber morgen zum ta fahren
gute besserung deinem katerchen!


jup...haben um 7 nen Termin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2012 um 15:03


Mein Kater hat nen starken Befall vom Spulwürmer und ne harnwegsinfektion... er hat mir unwissendlich die ganze wohnung voll angepieselt... vorallem hat er es auf sachen von meinem Freund abgesehen schuhe,pullover

Bin nur mehr am reinigen... aber ist riecht noch immer toootal streng im ganzem Haus :/

Hab ihn jetzt in den keller verbannt...

Wir müssen jetzt darauf achten, das er isst. wenn nicht, muss ma ihm am abend valium geben - danach haben sie meist immer hunger. wenn net, nochmal zu TA.

Er hat ein 10tages antibiotikum bekommen und wurde gegen alle wurmbefälle gespritzt und hat ne infusion bekommen..



Wollt nur mal kurz bescheit geben - falls jemand von google draufstoßt

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2012 um 15:21
In Antwort auf never0give0up


Mein Kater hat nen starken Befall vom Spulwürmer und ne harnwegsinfektion... er hat mir unwissendlich die ganze wohnung voll angepieselt... vorallem hat er es auf sachen von meinem Freund abgesehen schuhe,pullover

Bin nur mehr am reinigen... aber ist riecht noch immer toootal streng im ganzem Haus :/

Hab ihn jetzt in den keller verbannt...

Wir müssen jetzt darauf achten, das er isst. wenn nicht, muss ma ihm am abend valium geben - danach haben sie meist immer hunger. wenn net, nochmal zu TA.

Er hat ein 10tages antibiotikum bekommen und wurde gegen alle wurmbefälle gespritzt und hat ne infusion bekommen..



Wollt nur mal kurz bescheit geben - falls jemand von google draufstoßt

Hui, wenn dann richtig....
sowas blödes....na dann hoffe ich, ihm gehts schnell besser!

eine harnwegsinfektion hatte mein kater auch mal. die geht eigentlich recht schnell wieder weg. dein kater muss halt viel viel trinken. meinem hab ich damals blasentee angeboten. mit milch hat er es angenommen nach 2 tagen gings ihm schon wieder viel besser.
die würmer sind natürlich sehr....fies....-.-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2012 um 16:12
In Antwort auf zicklein85

Hui, wenn dann richtig....
sowas blödes....na dann hoffe ich, ihm gehts schnell besser!

eine harnwegsinfektion hatte mein kater auch mal. die geht eigentlich recht schnell wieder weg. dein kater muss halt viel viel trinken. meinem hab ich damals blasentee angeboten. mit milch hat er es angenommen nach 2 tagen gings ihm schon wieder viel besser.
die würmer sind natürlich sehr....fies....-.-

Die
würmer waren ja recht naheliegend.. evtl hat die narkose einen gekillt und er wurd ausgewürgt.

was den geruch angeht, sei ihm deswegen nicht bös.. er hat das gemacht weil pinkeln weh tut, er hat diesen schmerz mit dem katzenklo in verbindung gebracht und es gemieden. wenn die entzündung ausgeheilt ist sollte das von allein besser werden.
den uringeruch bekommst du mit myrte-öl, biodor animal oder hochprozentigem vodka weg-auch für ne empfindliche katzennase. handelsübliche reinigungsmittel entfernen das oft nicht gut genug für ne katze.
falls er eine stelle, die du saubergemacht hast, wieder überpinkelt, nochmal gründlich reinigen und übergangsweise ein katzenklo draufstellen. sofern die entzündung ausgeheilt ist ist das vermutlich nur der geruch der ihn animiert dahin zu machen... was nach klo riecht ist für ne katze ein klo

falls er rohes fleisch mag (zb geflügel), biete ihm das an für 2 oder 3 tage ist es auch egal wenn er nur fleisch isst, bis durch reine fleischernährung mangelerscheinungen auftreten dauerts ne weile...
warmes nassfutter riecht besser als kaltes, evtl kurz in die mikrowelle packen.
du könntest auch versuchen ihn zu streichen oder aus der hand zu füttern. das schmeckt meist besser.

ist ja besser er frisst von sich aus als dass er jetzt nach der narkose und dem wurmmittel noch was verpasst bekommt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2012 um 18:06


es hat nichts geholfen... musste ihm die valium tablette geben... jetzt hat er endlich wieder etwas gefressen.

Ich bin ihm nicht böse, aber ich bin schwanger und hab angst... und ausserdem, kann ich den geruch gar nicht ertragen -.- schlimm genug das er im auto in die transportbox gepinkelt hat und alles danach stinkt

Den geruch hab ich endlich weg bekommen. Hab einfach alles aus der Wohnung entfernt, wo ich dachte, das er drauf gemacht hat...

Im Keller ist es schön warm, da er neben dem heizofen sein Bettchen bekommen hat.

lg never mit baby inside 13ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2012 um 18:51
In Antwort auf never0give0up


es hat nichts geholfen... musste ihm die valium tablette geben... jetzt hat er endlich wieder etwas gefressen.

Ich bin ihm nicht böse, aber ich bin schwanger und hab angst... und ausserdem, kann ich den geruch gar nicht ertragen -.- schlimm genug das er im auto in die transportbox gepinkelt hat und alles danach stinkt

Den geruch hab ich endlich weg bekommen. Hab einfach alles aus der Wohnung entfernt, wo ich dachte, das er drauf gemacht hat...

Im Keller ist es schön warm, da er neben dem heizofen sein Bettchen bekommen hat.

lg never mit baby inside 13ssw

Hab keine angst
er wird bestimmt wieder sauber sobald die entzündung weg ist.
und sowohl die entzündung als auch die würmer lassen sich prima behandeln. der ist bald wieder ganz gesund.

das mit der transportbox kenn ich das ist angst ich hab das ding zu hause als erstes in die badewanne gestellt und diese mit wasser vollaufen lassen.

entfernen ist natürlich die einfachste und sicherste methode schwierig wirds nur wenn matratzen, sofas oder teppiche erwischt wurden, da tuts dann doch iwie im herzen weh die zu entsorgen..^^

meinen glückwunsch zum nachwuchs

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2012 um 20:26
In Antwort auf never0give0up


es hat nichts geholfen... musste ihm die valium tablette geben... jetzt hat er endlich wieder etwas gefressen.

Ich bin ihm nicht böse, aber ich bin schwanger und hab angst... und ausserdem, kann ich den geruch gar nicht ertragen -.- schlimm genug das er im auto in die transportbox gepinkelt hat und alles danach stinkt

Den geruch hab ich endlich weg bekommen. Hab einfach alles aus der Wohnung entfernt, wo ich dachte, das er drauf gemacht hat...

Im Keller ist es schön warm, da er neben dem heizofen sein Bettchen bekommen hat.

lg never mit baby inside 13ssw

Ja der geruch ist arg
wir konnten die ersten tage auch nur putzen putzen putzen, weil der überall hingepinkelt hatte.
hast du laminat, oder fliesen? wenn du da teppich drüber hast, nehm den weg. dann gehts leichter mitm wischen. dann riecht es auch nicht sooo stark.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2012 um 21:29

Danke
Wir haben laminat, pvc und fliesen (bad) is jetzt ist der geruch so gut wie weg,.. ausser in ein paar ecken. so wie am pc tisch ... vorm schlafen gehn, werd ich nochmal rauswischen....

... wir würden es bestimmt auch net gut heißen in ne kleine kiste eingesperrt zu sein und nichts zu sehen,... verstehen die katzen überhaupt das wir Ihnen helfen wollen?

glg never mit baby inside 13 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2012 um 23:13
In Antwort auf never0give0up

Danke
Wir haben laminat, pvc und fliesen (bad) is jetzt ist der geruch so gut wie weg,.. ausser in ein paar ecken. so wie am pc tisch ... vorm schlafen gehn, werd ich nochmal rauswischen....

... wir würden es bestimmt auch net gut heißen in ne kleine kiste eingesperrt zu sein und nichts zu sehen,... verstehen die katzen überhaupt das wir Ihnen helfen wollen?

glg never mit baby inside 13 ssw

Schau
wegen dem geruch wirklich nach myrteöl oder biodor animal, damit bekommst das weg so weg das nedmal ne katze das noch riecht.

und nein verstehen sie nicht. den zusammenhang zwischebn dem arztbesuch und einer besserung ihres zustandes sehen sie nicht, sie wissen nur dass sie in einer kleinen kiste stecken und dass beim letzten mal danach böse dinge folgten (arzt, praxis, spritzen....) also: angst arme miezen.
deshalb ists ja auch oft ein problem sie in diese kisten zu bekommen.

dass wir prinzipiell nur gutes machen wissen sie denke ich. und das da passt irgednwie nicht dazu...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2012 um 18:41


komm grad wieder vom tierarzt -.-

er hatte den ganzen tag wieder nix gegessen und nix getrunken... zudem hat er auch nicht einmal gepinkelt...

das ende vom lied... harnröhrenverschluss.... kater durchgezwungen,blase geleert und gespült... er hatte auch ziemlich viel blut im urin...
er hat ziemlich hoch zucker... wahrscheindlich die aufregung.

er wird jetzt auf Diät gestellt...er dämmert noch vor sich hin..


zum thema transportbox...damit hab ich überhaupt keine probleme... sie steht meist offen herum und die katzen schlafen darin... schon von klein auf um sie daran zu gewöhnen...
Wundert mich eh net, das er angst hatte und ins auto machte...

naja

Ich hoffe, das dass heute geholfen hat langsam aber sicher wird es echt schweine teuer -.- auch wenn ich es gerne für meine katzen mache... sind ja auch mein heiligtum...

lg Meli


und danke für rat und tat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2012 um 18:42
In Antwort auf never0give0up


komm grad wieder vom tierarzt -.-

er hatte den ganzen tag wieder nix gegessen und nix getrunken... zudem hat er auch nicht einmal gepinkelt...

das ende vom lied... harnröhrenverschluss.... kater durchgezwungen,blase geleert und gespült... er hatte auch ziemlich viel blut im urin...
er hat ziemlich hoch zucker... wahrscheindlich die aufregung.

er wird jetzt auf Diät gestellt...er dämmert noch vor sich hin..


zum thema transportbox...damit hab ich überhaupt keine probleme... sie steht meist offen herum und die katzen schlafen darin... schon von klein auf um sie daran zu gewöhnen...
Wundert mich eh net, das er angst hatte und ins auto machte...

naja

Ich hoffe, das dass heute geholfen hat langsam aber sicher wird es echt schweine teuer -.- auch wenn ich es gerne für meine katzen mache... sind ja auch mein heiligtum...

lg Meli


und danke für rat und tat


katheter meinte ich ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2012 um 19:17
In Antwort auf never0give0up


katheter meinte ich ^^

Ahh
das klingt übel war das harnsteinbedingt?

und was genau für ne diät ist das?

kiste im haus und sich bewegende kiste im auto sidn verschiedene dinge der der bei mir reingemacht hat pennt auch gern drin wenn sie hier rumstehen.

ich hatt in der woche zwischen weihnachten und silvester knapp 750 euro tierarztkosten. mich schockt so leicht gar nichts mehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2012 um 19:23
In Antwort auf stacie_11962926

Schau
wegen dem geruch wirklich nach myrteöl oder biodor animal, damit bekommst das weg so weg das nedmal ne katze das noch riecht.

und nein verstehen sie nicht. den zusammenhang zwischebn dem arztbesuch und einer besserung ihres zustandes sehen sie nicht, sie wissen nur dass sie in einer kleinen kiste stecken und dass beim letzten mal danach böse dinge folgten (arzt, praxis, spritzen....) also: angst arme miezen.
deshalb ists ja auch oft ein problem sie in diese kisten zu bekommen.

dass wir prinzipiell nur gutes machen wissen sie denke ich. und das da passt irgednwie nicht dazu...

Da kann ich ja echt froh sein
meiner spaziert da so rein und selbst der ta ist immer erstaunt, warum der kater alles mit sich machen lässt und fast einschläft....entweder er vergisst den ta-besuch ganz schnell wieder, oder er ist einfach so desinteressiert und gelangweilt davon
bin echt froh, dass ich nicht so ein theater hab, wenn der mal in die box muss. jedes mal so einen kampf stell ich mir auch sehr schweißtreibend vor

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2012 um 19:28
In Antwort auf never0give0up


katheter meinte ich ^^

Na
dann wird die behandlung nun hoffentlich anschlagen...

zum thema box im auto...
meiner hasst autofahren. hab daher nun immer ne decke über die box, damit er nichts sehen kann und violá, der war total ruhig und hat keinen ton von sich gegeben. probiers mal aus. diese schnellen bewegungen können viele nicht ab

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2012 um 22:33


ja genau, harnsteinbedingt... vermutet die TA... man konnte es nicht wirklich sehen... nur ganz leichte weise schlieren im urin er wäre auch noch ziemlich jung für steine meinte die TA und da er freigänger ist...naja .. und ganz viel blut war dabei :/ urin war schon fast rot wie gelb... durch die harnwegsinfektion.

naja - er ist grad munter geworden und hat grad ein paar brocken von diesem futter gegessen ...


750 da würd mich auch nichts mehr schocken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2012 um 23:26
In Antwort auf never0give0up


ja genau, harnsteinbedingt... vermutet die TA... man konnte es nicht wirklich sehen... nur ganz leichte weise schlieren im urin er wäre auch noch ziemlich jung für steine meinte die TA und da er freigänger ist...naja .. und ganz viel blut war dabei :/ urin war schon fast rot wie gelb... durch die harnwegsinfektion.

naja - er ist grad munter geworden und hat grad ein paar brocken von diesem futter gegessen ...


750 da würd mich auch nichts mehr schocken

Vermutet oO
und gibt auf verdacht ein harnsteinlösendes mittel?
und brocken heißt vermutlich trofu. royal canin urinary?

ob er freigänger ist oder nicht ist für harnsteine meines wissens nach ziemlich irrelevant.

du ich fürchte hier läuft grad was ziemlich schief mit der behandlung deines katers. ich will dich nicht erschrecken, deshalb geh ich nicht ins detail. und allzu gut auskennen tu ich mich mit harnsteinen leider auch nicht. ich frag mal ein paar leute die ahnung haben, hoffentlich weiß ich morgen mehr. versprich mir bitte dass du morgen und in den nächsten tagen noch ein paarmal hier reinschaust ja?

beantworte bitte die frage wegen dem urinary. und, das wäre auch noch wichtig, kennt und frisst er nassfutter? welches ist erstmal egal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2012 um 0:02


man konnte direkt nichts sehen.ausser eben den weißen schlieren. was den verdacht darauf ziemlich erhärtet...und sie meinte, das hauskatzen harnsteine eher bekommen als freigänger.. und sie hatte ziemlich probleme mit dem durchkommen des katheters... übrigens, hat er grad vorhin urin abgeben...
werd morgen früh schauen was es für ein futter ist, das steht grad im Keller...ich bin da jetzt nicht erschrocken... ich vertrau eig. ziemlich meinem TA da wir dort schon seit über 10 jahre in behandlung sind... mit allmöglichen tieren.

ja er ist nassfutter.

Bin täglich mehrmals online da ich im SS forum aktiv bin.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2012 um 9:16
In Antwort auf never0give0up


man konnte direkt nichts sehen.ausser eben den weißen schlieren. was den verdacht darauf ziemlich erhärtet...und sie meinte, das hauskatzen harnsteine eher bekommen als freigänger.. und sie hatte ziemlich probleme mit dem durchkommen des katheters... übrigens, hat er grad vorhin urin abgeben...
werd morgen früh schauen was es für ein futter ist, das steht grad im Keller...ich bin da jetzt nicht erschrocken... ich vertrau eig. ziemlich meinem TA da wir dort schon seit über 10 jahre in behandlung sind... mit allmöglichen tieren.

ja er ist nassfutter.

Bin täglich mehrmals online da ich im SS forum aktiv bin.

lg

Sehr gut
dann können wir uns das mal genauer ansehen

bei freigängern könnte höchstens ne rolle spielen dass sie sich teiweise mit maus ernähren, was für ne katze die optimale ernährung ist, was wiederum vermutlich harnsteinen vorbeugt.

die beiden häufigsten harnsteine sind struvit (entsteht in zu basischem urin) und oxalat (entsteht in zu saurem urin).
das entsprechende futter soll den ph-wert des urins normalisieren. das bedeutet aber auch dass das falsche futter kontraproduktiv wirkt, und bei einer gesunden katze die wahrscheinlichkeit für die entstehung von harnsteinen begünstigen kann.
deshalb, ganz wichtig: getrennt füttern von nun an. keiner der beiden darf das futter des anderen bekommen.
rc urinary, sofern es das ist, ist glaube ich struvitbehandlung.

ich würde dir empfehlen eine urinprobe des katers zum ta zu bringen und darauf zu bestehen dass sie den genau untersucht. 1. ob es harnstein ist und 2. welche sorte denn nun genau. ne vermutung wäre mir für urinary-futter zu schwammig, denn dieses futter fällt unter medizin.

die schlechte nachricht ist, eine katze die einmal harnsteine hatte neigt den rest ihres lebens dazu. die gute nachricht, wenn man ein auge auf den ph-wert des urins hat bekommt man das ganz gut in den griff

generell ist trockenfutter bei harnsteinen keine gute idee. denn eine trofukatze pinkelt weniger, heißt der urin ist länger in der blase. je schneller der aber rauskommt, dh je mehr gepinkelt wird, desto unwahrscheinlicher ist eine neubildung von steinen.

ich würde, nachdem feststeht ob es oxalat oder struvit ist, ein passendes nassfutter suchen oder hochwertiges nassfutter und guardacid-tabletten geben. guardacid wird anhand des ph-wertes des urins des katers dosiert, teststreifen dafür gibts meine ich günstig in apotheken.
struvitkristalle kann man, wenn sie da sind, in der blase auflösen. was für ein futter man dafür genau bruacht weiß ich nicht.

http://katzenfragen.beepworld.de/harnsteine.htm <--hier findest du mehr infos zum thema harnsteine

mein wissen über harnsteine stammt fast komplett aus diesem forum: www.katzen-forum.net
dort kannst du dich bei bedarf weiter informieren oder genauere fragen stellen, da laufen viele herum die selbst katzen mit harnsteinen haben/hatten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2012 um 11:32


danke schonmal...

also, der PH wert ist super... hat der TA gestern gemessen... ich werd ejtzt weiter nichts mehr machen...

er hat heute etwas gefressen und milch/wasser geb ich ihn tröpfelweise... sollte über das wochenende sich nichts bessern, werd ich in die Tierklinik fahren und Ihn dort genau untersuchen lassen.

danke für deine bemühungen...

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2012 um 12:04
In Antwort auf never0give0up


danke schonmal...

also, der PH wert ist super... hat der TA gestern gemessen... ich werd ejtzt weiter nichts mehr machen...

er hat heute etwas gefressen und milch/wasser geb ich ihn tröpfelweise... sollte über das wochenende sich nichts bessern, werd ich in die Tierklinik fahren und Ihn dort genau untersuchen lassen.

danke für deine bemühungen...

lg

Dass
der ph-wert gut ist ist schonmal beruhigend

ich drück dir und deinem kater alle daumen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper