Home / Forum / Tiere / Kater terror

Kater terror

10. Dezember 2006 um 11:25 Letzte Antwort: 17. Dezember 2006 um 18:56

hallo,
ich hab ein großes problem mit meinem kater!!!! also ich habe 2 katzen, mit der einen gibts jetzt gar keine probleme mehr aber mit dem kater- das wird immer schlimmer!
wir haben ihn vor ca. einem halben jahr bekommen... wir haben ihn von einer tierärztin bekommen und er hat mir so leid getan. er wurde abgegeben und hatte sich das hintere und vordere beinchen gebrochen.darauf folgte noch ne op beim bauch usw. ich weiß nicht wie oft ich wegen ihm bei tierarzt war
er war damals sehr verschmusst und konnten ihn nicht bei uns im bett schlafen lassen weil er uns immer auf den kopf raufgelegen ist.dann haben wir die zweite katze gerichtet.seit dem hat er nur noch scheiß gebaut, die zwei verstehen sich untereinander gut aber der kater folgt seit dem kein bisschen mehr... er hat dann angefangen immer auf den tisch zu klettern, die dichtung von den türen zu wetzen, die wäsche runter zu reißen, sich an den möbeln zu wetzen, den ganzen tag und neuerdings auch nachts zu miauen, den ganzen tag nur tür auf, tür zu ......
von meinem freund lässt er sich ja streicheln aber von mir will ernichts mehr wissen, wahrscheinlich weil ich ihm immer angeschumpfen hab, wenn er was angestellt hat
ich habs probiert mit "NEIN!!!", mit einen klaps auf den arsch, mit der wassersprüher.... er macht was er will und hört nicht auf!!!
ich hab noch nie solche probleme mit ner katze gehabt- was mache ich nur falsch?
in 4 wochen kommt mein baby und ich weiß nicht ob ich das dann geht, pubertierender kater und baby

Mehr lesen

10. Dezember 2006 um 11:31

Hab noch was vergessen
weil ich im flur den holzofen stehn hab womit ich die schlafzimmer heize muss ich die türen immer offen lassen und ich möchte gerne denn katzen abgewöhnen in das schlafzimmer zu gehn aber kaum weiß der kater er darf sowas nicht macht er das zu fleiß!!!
ohne witz, alles was ich ihm verbiete macht er noch mehr
soll ich ihm gar keine acht mehr geben, oder soll ich ihn nachlaufen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Dezember 2006 um 19:31

BITTE
könnt ihr mir nicht nen rat geben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Dezember 2006 um 19:50

Hallo...
ist der kater denn kastriert?
eigentlich werden sie dann etwas ruhiger.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Dezember 2006 um 16:15

Also
die wohung ist sehr wohl groß genug... in 5 zimmer dürfen sie rein und halt eben in zwei nicht
wie erziehst du dann deine katze?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Dezember 2006 um 18:56

Schwieriger Fall...
also erfahrungsgemäß muss ich prosecco333 recht geben.

ich hatte bei meinen eltern früher auch einen "stressigen" kater mit einer traurigen vergangenheit. er war anfangs sehr agressiv und verhaltensgestört und umso mehr man sich mit ihm abgegeben hat (d.h. spielen, viel reden, extra schmusestunden, leckerlis etc.) wurde er zusehends ruhiger. mittlerweile ist er super ausgeglichen und kaum mehr wieder zu erkennen.
hab einfach geduld mit ihm!
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club