Home / Forum / Tiere / Kater so abweisend

Kater so abweisend

20. April 2007 um 21:16

seitdem seine Schwester(von mir überalles geliebte Katze, die EXTREM lieb war) überfahren worden ist! er mag nicht mehr lange gestreichelt werden etc ich weiß ja daß er sich allein fühlt, keinem mehr zum spielen hat...Ich würde ihm gerne eine Spielgefährtin gönnen aber man weiß ja nie ob die sich auch verstehen werden, oder geht das dann automatisch?
Ich muss dazu sagen dass er noch nicht kastriert ist, er ist 11 Mon. alt.
Was sagt ihr dazu?
Danke und LG

Mehr lesen

21. April 2007 um 17:44

Auch katzen trauern,
und empfinden verlustgefühle!
zeig ihm gerade jetzt deine aufmerksamkeit und zuneigung.
eine neue katze ist eine gute idee! aber lass ihn unbedingt kastrieren vorher. wie hältst du das überhaupt aus, markiert er denn nicht alles???
wenn kater kastriert sind, kämpfen sie nicht mehr so erbittert um ihr revier.
automatisch wird das verstehen nicht gehen,es wird in den ersten tagen zu kämpfen kommen, die zwei müssen schliesslich ihre rangordnung festlegen. richte dich also auf stressige erste tage ein mit einer zweiten katze. aber die streitereien legen sich erfahrungsgemäss nach ca einer woche.
aaaber: sofort nach der kastration kannst du dir sowieso noch keine neue katze holen. gönn ihm erstmal ein bisschen ruhe, das wäre zuviel neues auf einmal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen