Forum / Tiere / Tiere

Kater mit macken

9. September 2005 um 16:58 Letzte Antwort: 16. September 2005 um 0:30

hilfe...
mein einjähriger kater lui hat neuerdings eine macke entwickelt, die bis zum himmel stinkt....schnief....
Statt sein häufchen im katzenklo zu verbuddeln, springt er auf den katzenklorand und scharrt dort unentwegt, also da, wo nichts ist... seit 1 monat scharrt er auch nach jeder mahlzeit neben dem fressnapf,also auf blankem boden... meine 2 jährige katze fritzi hat sich diese macken nun abgeguckt und nun scharren sie um die wette, nur nicht da , wo sies tun sollten...
hört sich lustig an, aber ist total nervend und stinkt...
katzenkenner und -psychologen an die front, bitte... ich brauch euren rat

liebe grüsse

lovealot

Mehr lesen

9. September 2005 um 18:47

Hi
hi!

Stehen denn Napf und Klo in der Nähe? Also, dicht beisammen?
Das mögen sie nämlich nicht und reagieren dann auch manchmal merkwürdig.

Das Kratzen im Klo, so im Nichts kratzen, dass hängt manchmal mit zu wenig Streu oder mit zu dreckigem Klo zusammen.

Mehr wüßt ich da jetzt auch net!


lg

Gefällt mir

9. September 2005 um 21:51

Also
neben dem Wasser/Milchtopf zu scharren ist ein natürlicher Reflex. Katzen graben nach Wasser.

Das mit dem Klo war bei meinem Katzen auch so. Ich glaube, dass sie das machen, weil ihnen das, was sie da hingemacht haben, unangenehm riecht (wem nicht!?). Katzen sind ja sehr reinlich. Also machen sie einfach einen Schritt und kratzen woanders. Abgewöhnen kann man das denen wohl nicht. Leider!!! Gewöhn dich dran!!! Meine haben das 15 Jahre lang gemacht!!!

Gefällt mir

10. September 2005 um 1:09

Hihi
das machen meine katzen auch... ich glaube das ist ziemlich normal... wenn sie am katzenklorand scharren, denke ich, dass es für sie soetwas wie hände waschen ist... katzen sind ja sehr reinlich.. =)

aber das neben dem wassernapf?! (machen meine auch) die katzenzüchterin unserer perser meinte, dass das eigentlich nur die baby katzen machen, die machen doch immer den sogenannten "milchtritt" wenn sie bei der mutter saugen... sie hat auch gesagt, dass das manche katzen eben ins leben mitnehmen und auch beim fressen/trinken scharren... ich find des aber schon irgendwie niedlich... =)

aber das ist völlig normal, den tick haben anscheinend nicht nur meine drei mietzis... *gg*

Lg, ReNii

Gefällt mir

16. September 2005 um 0:30

Kater mit macken teil II
erstmal danke für eure antworten...
scheint mein lui doch nicht so verhaltensgestört zu sein, wie ich anfangs vermutete...

nun hat er eine neue macke? entwickelt.

socken, handtücher verbuddelt im katzenklo oder triefend nass im wassernapf?

wer kennt das?

gibts hierfür auch eine plausible erklärung?

bin schon gespannt auf eure antworten....

L.G

lovealot



Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers