Home / Forum / Tiere / Kater krank, trotz Tierarzt nicht besser

Kater krank, trotz Tierarzt nicht besser

26. Dezember 2007 um 10:51

Hallo, wer hatte evtl schon mal ein ähnliches Problem?. Mein Kater 2 Jahre alt (kastriert) hat sehr stark abgenommen. Habe ich es erst mal mit ner Wurmkur probiert da er Freigänger ist und auch Mäuse frißt. Er hat immer weniger gefressen dann wollter er nicht mehr raus (ganz schlechtes Zeichen) und hat die Häute stark über sie AUgen gezogen. Bin ich schnell zum TA. Hat er eine Antibiotika Spritze bekommen und Blut abgenommen. Blutwerte haben nur ergeben das der Muskelwert erhöht ist... Wieder Antibiotika Spritze und Tabletten...Kater geht zwar wieder raus frißt aber sehr sehr schlecht. Augen sind glasig und die Häute wieder vorgeschoben. TA angerufen. Meinte muss man erst mal abwarten... Nach den Tabletten gehts ihm aber nicht gut... Liegt danach Häute über den Augen und will erst nach Stunden raus...
Weiß viel. jemand einen Rat? Werde wohl mal zur Klinik fahren und eine 2. Meinung einholen...

Mehr lesen

26. Dezember 2007 um 15:39

Hallo!
Also als erstes würde ich den Kater net mehr raus lassen.
Net das er noch andere Kater oder Katzen ansteckt.
Dann würde ich mal in der Klinik anrufen. Weil wenn das 3 Augenlid vorgeschoben ist dann hat er irgendwas.

Wenn er schlecht frisst und so abgemagert ist, fällt mir nur spontan 2 Dinge ein.
Wie sieht denn das Zahnfleisch aus? Wenn eine Katze Zahnstein und entzündetes Zahnfleisch( Mundgeruch) hat können diese Symtome auftreten.

Oder er könnte auch einen Tumor haben? Aber das hätte der TA mit dem Blutwert sehen müssen.

Halte uns auf dem laufenden!

Drücke dir ganz fest die Daumen das es nix erstes ist.


Gruß

Lisette

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2007 um 1:45
In Antwort auf genie_12458939

Hallo!
Also als erstes würde ich den Kater net mehr raus lassen.
Net das er noch andere Kater oder Katzen ansteckt.
Dann würde ich mal in der Klinik anrufen. Weil wenn das 3 Augenlid vorgeschoben ist dann hat er irgendwas.

Wenn er schlecht frisst und so abgemagert ist, fällt mir nur spontan 2 Dinge ein.
Wie sieht denn das Zahnfleisch aus? Wenn eine Katze Zahnstein und entzündetes Zahnfleisch( Mundgeruch) hat können diese Symtome auftreten.

Oder er könnte auch einen Tumor haben? Aber das hätte der TA mit dem Blutwert sehen müssen.

Halte uns auf dem laufenden!

Drücke dir ganz fest die Daumen das es nix erstes ist.


Gruß

Lisette

Bitte
was sind denn Muslkelwerte????? Und welche Tabletten hat er bekommen?

SOFORT eine zweite Meinung einholen. LG und gute Besserung, Jule

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2007 um 15:28
In Antwort auf dale_12315579

Bitte
was sind denn Muslkelwerte????? Und welche Tabletten hat er bekommen?

SOFORT eine zweite Meinung einholen. LG und gute Besserung, Jule

Sie meint bestimmt die
die kreatinkinase aber der alleine sagt doch nichts aus?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2007 um 8:05
In Antwort auf pam_12632900

Sie meint bestimmt die
die kreatinkinase aber der alleine sagt doch nichts aus?

Nichts neues....
Hallo,
also war noch am selben Tag in der Klinik hat mir keine Ruhe gelassen. Da ich aber vom TA kein Blutbild hatte wurde alles noch mal von vorn getestet. Ist ja nicht schlimm hauptsache kommt was bei raus. Wurde ein Röntgen Bild gemacht, nichts. Dann nochmal Blut abgenommen Bis jetzt auch nichts. Wurde auf sämtliche Krankheiten getestet FIP und Leukose usw... Bis jetzt nichts. Ein Wert steht noch aus muss ich gleich anrufen ob er jetzt da ist
Er bekommt zZT Antibiotika Tabletten die heissen Amoxiclav 40/10. Er frißt etwas besser und etwas mehr und ist nicht mehr so schlapp. Aber weg ist es auch nicht. Vor allem Abends schiebt er immer noch die Häute vor die Augen. Bin mal gespannt ob doch noch was im Blut gefunden wurde...
Wenn so gar nichts raus kommt und ich nicht weiß was ich machen soll ist das ganz schön blöd.
Sobald ich was neues weiß halte ich euch auf dem laufenden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2007 um 11:31
In Antwort auf jenna_12312908

Nichts neues....
Hallo,
also war noch am selben Tag in der Klinik hat mir keine Ruhe gelassen. Da ich aber vom TA kein Blutbild hatte wurde alles noch mal von vorn getestet. Ist ja nicht schlimm hauptsache kommt was bei raus. Wurde ein Röntgen Bild gemacht, nichts. Dann nochmal Blut abgenommen Bis jetzt auch nichts. Wurde auf sämtliche Krankheiten getestet FIP und Leukose usw... Bis jetzt nichts. Ein Wert steht noch aus muss ich gleich anrufen ob er jetzt da ist
Er bekommt zZT Antibiotika Tabletten die heissen Amoxiclav 40/10. Er frißt etwas besser und etwas mehr und ist nicht mehr so schlapp. Aber weg ist es auch nicht. Vor allem Abends schiebt er immer noch die Häute vor die Augen. Bin mal gespannt ob doch noch was im Blut gefunden wurde...
Wenn so gar nichts raus kommt und ich nicht weiß was ich machen soll ist das ganz schön blöd.
Sobald ich was neues weiß halte ich euch auf dem laufenden!

Hi sheela
ja ist blöd wenn man nicht weiß was man machen soll.

vielleicht solltet ihr, wenn sich so nichts findet von den augen oder dem kot noch einen abstrich machen lassen und auf bakterien, parasiten untersuchen lassen?sollte etwas bakt vorhanden sein kann man wenigstens gezielt antibiotika einsetzen und nicht eins auf verdacht.
unterstützend würde ich schauen ob dein ta ihm nicht catosal spritzen kann es regt den stoffwechsel an und enthält auch vitb. vielleicht auch noch eine spritze die das immunssystem anregt wie zb petmun oder zylexis.
viel glück und berichte bitte.
lg odile

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2007 um 9:32
In Antwort auf pam_12632900

Hi sheela
ja ist blöd wenn man nicht weiß was man machen soll.

vielleicht solltet ihr, wenn sich so nichts findet von den augen oder dem kot noch einen abstrich machen lassen und auf bakterien, parasiten untersuchen lassen?sollte etwas bakt vorhanden sein kann man wenigstens gezielt antibiotika einsetzen und nicht eins auf verdacht.
unterstützend würde ich schauen ob dein ta ihm nicht catosal spritzen kann es regt den stoffwechsel an und enthält auch vitb. vielleicht auch noch eine spritze die das immunssystem anregt wie zb petmun oder zylexis.
viel glück und berichte bitte.
lg odile

Hallo Odile
Also bei den anderen Blutwerten ist auch nichts raus gekommen. Einerseits bin ich ja froh das er keine von den Virus Erkrankungen hat. Er hatte noch eine Spritze bekommen die den Appetit anregen soll. Weiß allerdings jetzt nicht wie die hieß. Im moment frißt er sogar ganz gut ) endlich!
Ein Entzündungswert war etwas erhöht was auf eine Infektion hin deutet. War aber nicht der allgemeine Entzündungswert. TA meinte das ist aber so minimal das man das eigentlich nicht zählen kann.
Wollen nach den Feiertagen noch mal gründlich die Zähne untersuchen lassen, da er härtere Sachen nicht mehr frißt... Viel. ein Versuch wert....
Im moment frißt er aber wieder ganz gut und tobt schon wieder mit seinem Bruder ) ist ja schon mal ein Anfang.
Man ist ja direkt mit krank )

LG Sheela

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram