Home / Forum / Tiere / Kater immer bei anderer Familie

Kater immer bei anderer Familie

28. Juli 2004 um 22:52 Letzte Antwort: 29. Juli 2004 um 10:02

Ich hab schonmal eine Disskusion geschrieben; "Kater benimmt sich komisch" Seit heute glaube ich zu wissen warum, und bitte somit erneut um Euren Rat. Also- Mein Kater hat anscheinend seit neusten einen "Freund" (auch ein Kater) und bei den Besitzern ist mein Kater jetzt die ganze Zeit. Heute aber haben sich die beide übelst geprügelt (draußen), wobei meiner deutlich den kürzeren gezogen hat. Was kann das bedeuten? Der Besitzer der anderen Katze sagte mir, daß die sich in der Wohnung immer gut verstehen. Ich will nicht daß er jetzt immer da ist, und irgendwann nicht mehr wieder zu uns kommt. Bei uns hat er sich damals auch einfach so eingenistet. Brauch er denn etwa einen Spielkameraden? Ich mag das überhaupt nicht daß er bei anderen Leuten ist. Die Füttern ihn anscheinend auch, weil er seit neusten immer komische Sachen auskotzt. Ganz toll. Von dem Fressen was er immer bei uns bekommt, kotzt ber nie. Ach man das ist alles so ätzend. Komisches Gefühl daß er nicht mehr so oft hier ist, und wenn man dann noch weiß, daß er bei irgendwelchen Leuten ist. Vielleicht kann mir ja einer von Euch sagen was das alles zu bedeuten haben kann. Wäre Euch sehr dankbar...

Mehr lesen

28. Juli 2004 um 23:12

Katzen suchen
sich ihr eigenes "herrchen" - wobei mal dahingestellt sei, wer hier das herrchen ist...
du hast nur eine möglichkeit ihn bei dir zu halten - und das ist einsperren - aber das willst du doch nicht wirklich, oder? bei der ersten gelegenheit würde er dir entwischen und dann kommt er nie wieder. und mit dieser massnahme würdest du ihn bestimmt ganz unglücklich machen...

das die beiden sich geprügelt haben ist auch klar - es geht hier eindeutig um revierkämpfe. wenn dein kater im haus des anderen ist und alles läuft glatt (was ich nicht so ganz glauben kann...) dann hat er den anderen als chef akzeptiert - aber dann würden sie draussen auch nicht kämpfen...

das problem ist, das katzen echt fiese kämpfe ausfighten - die können sich ziemlich böse wunden zufügen....

was das füttern durch die nachbarn betrifft... gehe hin zu den leuten und rede mit ihnen! das ist nicht in ordnung, wenn andere leute fressen an fremde katzen verteilen! und wenn du dir eine notlüge einfallen lässt... z.b. er hätte eine futterallergie und er könne nur ganz bestimmtes futter vertragen (gibt es wirklich!! ich musste mal für eine meiner katzen jeden abend hühnchen mit karotten und reis kochen!) vielleicht sind die leute ja einsichtig - hoffentlich!!


du kannst die katze nicht halten - so oder so! akzeptiere, dass eine katze ein unabhängiges leben lebt und dich nie um deine "erlaubnis" fragen würde... sorry...

Gefällt mir
28. Juli 2004 um 23:21
In Antwort auf jo_12337567

Katzen suchen
sich ihr eigenes "herrchen" - wobei mal dahingestellt sei, wer hier das herrchen ist...
du hast nur eine möglichkeit ihn bei dir zu halten - und das ist einsperren - aber das willst du doch nicht wirklich, oder? bei der ersten gelegenheit würde er dir entwischen und dann kommt er nie wieder. und mit dieser massnahme würdest du ihn bestimmt ganz unglücklich machen...

das die beiden sich geprügelt haben ist auch klar - es geht hier eindeutig um revierkämpfe. wenn dein kater im haus des anderen ist und alles läuft glatt (was ich nicht so ganz glauben kann...) dann hat er den anderen als chef akzeptiert - aber dann würden sie draussen auch nicht kämpfen...

das problem ist, das katzen echt fiese kämpfe ausfighten - die können sich ziemlich böse wunden zufügen....

was das füttern durch die nachbarn betrifft... gehe hin zu den leuten und rede mit ihnen! das ist nicht in ordnung, wenn andere leute fressen an fremde katzen verteilen! und wenn du dir eine notlüge einfallen lässt... z.b. er hätte eine futterallergie und er könne nur ganz bestimmtes futter vertragen (gibt es wirklich!! ich musste mal für eine meiner katzen jeden abend hühnchen mit karotten und reis kochen!) vielleicht sind die leute ja einsichtig - hoffentlich!!


du kannst die katze nicht halten - so oder so! akzeptiere, dass eine katze ein unabhängiges leben lebt und dich nie um deine "erlaubnis" fragen würde... sorry...

Danke für Deine Antwort.
Ich dachte immer er hats bei uns soooooooo gut, wie nirgends anders, deshalb kann ich einfach nicht begreifen warum er sich "auf einmal" ein neues zuhause sucht. Vor ein oder zwei Wochen hat er uns noch ständig seine gefangenen Mäuse nachhause gebracht, und jetzt will er nichts mehr von uns wissen!? Das ist furchtbar. Ich lieb ihn so sehr, und er geht einfach weg. Jetzt bin ich noch trauriger als vorher. Aber ich weiß daß Du recht hast. Das ist ja das schlimme "schluchtz"

Gefällt mir
28. Juli 2004 um 23:27
In Antwort auf an0N_1264438599z

Danke für Deine Antwort.
Ich dachte immer er hats bei uns soooooooo gut, wie nirgends anders, deshalb kann ich einfach nicht begreifen warum er sich "auf einmal" ein neues zuhause sucht. Vor ein oder zwei Wochen hat er uns noch ständig seine gefangenen Mäuse nachhause gebracht, und jetzt will er nichts mehr von uns wissen!? Das ist furchtbar. Ich lieb ihn so sehr, und er geht einfach weg. Jetzt bin ich noch trauriger als vorher. Aber ich weiß daß Du recht hast. Das ist ja das schlimme "schluchtz"

Noch
ist die schlacht nicht entschieden - immer langsam...!!!
das kommt öfter vor, als du denkst. er hat noch lange nicht "bye-bye" gesagt...

manchmal bleiben die kiddys sogar über mehrere tage verschwunden, aber meistens kommen sie wieder zurück... jedenfalls meistens, und du hast den vorteil, dass du weisst, wo er sich aufhält +so lange es ihm gut geht ist es doch in ordnung..

sei nicht traurig (weiss genau was du durchmachst...) das wird schon wieder!!

gruss

Gefällt mir
28. Juli 2004 um 23:35
In Antwort auf jo_12337567

Noch
ist die schlacht nicht entschieden - immer langsam...!!!
das kommt öfter vor, als du denkst. er hat noch lange nicht "bye-bye" gesagt...

manchmal bleiben die kiddys sogar über mehrere tage verschwunden, aber meistens kommen sie wieder zurück... jedenfalls meistens, und du hast den vorteil, dass du weisst, wo er sich aufhält +so lange es ihm gut geht ist es doch in ordnung..

sei nicht traurig (weiss genau was du durchmachst...) das wird schon wieder!!

gruss

Ach scheiße
bin TOTAL MEGA traurig Immer soviel kummer wenn man ein Tier so liebt... Wenn er das wüßte, wies mir grad geht, würd er das nicht machen, mich einfach allein lassen. Naja ich glaub ich muß mal ein bißchen schlafen. Heute neuerdings ja ohne ihn, wollte ihn grade rein holen, aber er ist nicht da Bis bald. die traurige Bijou. Und Danke

Gefällt mir
28. Juli 2004 um 23:44
In Antwort auf an0N_1264438599z

Ach scheiße
bin TOTAL MEGA traurig Immer soviel kummer wenn man ein Tier so liebt... Wenn er das wüßte, wies mir grad geht, würd er das nicht machen, mich einfach allein lassen. Naja ich glaub ich muß mal ein bißchen schlafen. Heute neuerdings ja ohne ihn, wollte ihn grade rein holen, aber er ist nicht da Bis bald. die traurige Bijou. Und Danke

Was ich noch sagen wollte...
auf seite zwei des Forums sin auch zwei disskusionsn von mir. Einmal "Kater weg" und einmal "Kater wiedergefunden" wenn Du lust hast das zu lesen, weißt Du warum ich von Kummer bei Tierliebe spreche (weißt Du ja auch so, aber ich mein nur) Da hab ich schon so viel rumgeheult, und mich sooooooo gefreut als er wieder da war. Und jetzt macht er sich vom Acker, und jetzt bin ich wieder am rumheulen. So, soviel dazu, das wollte ich Dir eben noch erzälen. Gute Nacht und bis bald

Gefällt mir
29. Juli 2004 um 10:02

IMANDRA
tröstet mich immer so gut Auch schon als ich ihn ja so gesucht habe. Also mal wieder danke!
Er hat heut die Nacht wohl draußen verbracht, um halb acht heut morgen kam er rein, zu mir ins Bett liegt jetzt immernoch da... Ich hoffe ja daß er son bißchen die schnautze voll hat, von dem anderen Kater, nachdem er so auf die Mütze gekriegt hat.... Aber wie Du schon sagtest, da wo man sich am besten vollstopfen kann..... Ich hoffe ich treffe die Tage mal auf die anderen Besitzer. Damit ich denen sagen kann daß ich das nicht möchte. Halte euch auf dem laufenden, was mein kleiner psycho so treibt

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers