Home / Forum / Tiere / Kater geht nicht durch Katzenklappe

Kater geht nicht durch Katzenklappe

19. Juni 2011 um 15:36 Letzte Antwort: 21. Juni 2011 um 11:35

Wir haben eine Microship Cat Flop (Katzenklappe) eingebaut. Beide Kater sind geshipt. Der eine geht problemlos durch die Klappe raus und rein, aber der andere tut sich schwer damit. Damit die Katzen-Klappe seinen Ship erkennt, mußten wir ihn einmal gewaltsam durch die Klappe schieben. Wenn der Kater drinnen ist, geht er freiwillig durch die Klappe. Aber wenn er draußen ist wartet er lieber, bis ihm jemand die Haustür aufmacht. Warum stellt er sich so an? Ich habe schon Leckerli direkt vor die Klappe gelegt, er war so clever die Leckerli mit der Pfote zu angeln. Damit die Klappe von außen aufgeht, muß der Kater die Klappe mit der Nase oder Pfote aufstoßen, nachdem er "erkannt" worden ist. Bei der vorigen Klappe ist er von außen durch, wenn ich die Klappe für ihn aufgehalten hatte. Aber bei der neuen funktioniert das nicht.
Was soll ich machen? Kann mir jemand einen Tip geben, wie ich den Kater von außen durch die Klappe bringe? Ihn nicht durch die Türe reinlassen? Da würde er lieber verhungern.

Mehr lesen

21. Juni 2011 um 11:35


Hallo Luna,

wir haben unsere Katzen damals mittels Leine an die Klappe gewöhnt. Das ist zwar etwas rabiat, hat aber unterm Strich funktioniert. Wir haben den Katzen also eine Leine mit Geschirr (nicht Halsband!) angelegt, die Leine durch die Klappe gemacht und am anderen Ende leicht (!) gezogen. So gingen sie Schritt für Schritt näher ran und mussten irgendwann durch, nach ein paar Mal üben konnten sie es.

Deine Katze hat doch bestimmt auch irgendein Lieblingsessen, vielleicht Hühnchen oder so? Damit kann man sie ja zusätzlich locken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club