Home / Forum / Tiere / Kater eingeschläfert - was nun?

Kater eingeschläfert - was nun?

15. Juli 2019 um 18:16

Hallo!!
Wir haben vor 2 Wochen unseren 8 Jährigen Kater Rambo aufgrund eines Mastzellentumors eingeschläfert. Nun ist der zweite Kater Noah alleine. Wir haben beide damals aus dem Tierschutzhaus als Kitten zu uns genommen. Sie waren Halbgeschwister, haben sich vertragen, war zwar keine große Liebe, aber hin und wieder haben sie sich doch gerne gehabt, gekuschelt und gegenseitig geputzt. 
Wir, mein Freund und ich sind nach wie vor sehr traurig und können es eigentlich gar nicht fassen, dass Rambo nicht mehr bei uns ist. Der zweite Kater Noah, konnte sich noch vom Rambo verabschieden und ja er hat auch Tage danach getrauert, war ruhig und noch mehr anhänglicher als sonst. Er hat jetzt nach zwei Wochen, so scheint es, wieder mehr Lebenslust, aber immer noch stark auf mich fixiert und extrem kommunikativ. Folgt mir auf Schritt und Tritt, sogar manchmal in die Dusche  Ich nehme mir mehr Zeit für ihn. Im Sinne von Kuscheln, Streicheln, Spielen, oder ich bin einfach öfters und länger zu Hause.
Mein Freund und ich waren eigentlich der gleichen Meinung, uns keinen neuen Kater zu uns zu holen, da wir es nicht über unser Herz bringen würden, wieder zwei Kater von uns gehen zu lassen. 
Ich habe jetzt nicht den Eindruck, dass sich Noah alleine fühlt. Aber natürlich denke ich mir, einen Spielgefährten an seiner Seite würde ihm sicher gut tun, da wir den ganzen Tag über arbeiten und nicht zu Hause sind.
Aber ich stelle mir die Eingewöhnung ziemlich herausfordernd vor, zwei fremde gleichaltrige Kater zusammenzuführen  und 2. sollte der zweite Kater mind.8 Wochen im Haus bleiben, sein neues Heim kennenlernen, bevor er Freigang bekommt. und 3. Was ist, wenn sie sich absolut nicht riechen können?
Muss ich einen zweiten Kater dazuholen, oder kommt er auch alleine zurecht? Vielleicht könnt ihr mir Ratschläge geben?

Ganz Liebe Grüße

Mehr lesen