Home / Forum / Tiere / Kann ich meine katzen trennen?

Kann ich meine katzen trennen?

23. Mai 2012 um 19:52 Letzte Antwort: 24. Mai 2012 um 10:49

Hallo ihr Lieben,

Ich stehe momentan vor einem ziemlichen Disaster...
Ich wohne jetzt in einem großen alten Bauernhof mit riesen Garten und Hof und meine 2 Katzis welche ich mit der Flasche aufgezogen hab und die jetzt 1 Jahr alt sind können jetzt sowohl rein als auch raus... jetzt ziehe ich aber des Studiums wegen in die Stadt in eine kleine Wohnung. Da kann ich unmöglich beide mitnehmen. Jetzt überlege ich ob ich nur eine mitnehme. Denn wenn sie hier bleiben dürfen sie gar nicht mehr rein und der Kater ist ein totaler Stubentiger während die Katze gern draußen rum streunt... Aber kann ich wirklich nur den Kater mitnehmen?? Darf ich die Geschwister wirklich trennen??
Ich hoffe ihr könnt mir helfen oder wenigstens tipps geben!?
Schon mal danke im Voraus

Mehr lesen

23. Mai 2012 um 20:16

Re
wenn du die trennst bruacht der kater nen neuen freund. der ist es gewohnt in gesellscahft zu leben, allein würde der vermutlich unglücklich werden.
er ist es auch gewohnt viel platz zu haben, wie groß ist deine wohnung? und ist dort die haltung von 2 katzen erlaubt? (nicht selbstverständlich)

wieso dürfen sie dann dort nicht mehr rein? werden sie noch gefüttert und medizinisch versorgt? gibt es einen frostfreien ort für den winter?
ist den leuten dort klar dass man mit einer offenen futterstelle im garten eig immer noch 2 bis 4 weitere katzen anzieht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2012 um 21:43
In Antwort auf stacie_11962926

Re
wenn du die trennst bruacht der kater nen neuen freund. der ist es gewohnt in gesellscahft zu leben, allein würde der vermutlich unglücklich werden.
er ist es auch gewohnt viel platz zu haben, wie groß ist deine wohnung? und ist dort die haltung von 2 katzen erlaubt? (nicht selbstverständlich)

wieso dürfen sie dann dort nicht mehr rein? werden sie noch gefüttert und medizinisch versorgt? gibt es einen frostfreien ort für den winter?
ist den leuten dort klar dass man mit einer offenen futterstelle im garten eig immer noch 2 bis 4 weitere katzen anzieht?

Hin und her gerissen
das ist ja das problem... ich würde die katzen so ungern hier auf dem hof lassen, weil meine familie welche dort wohnt katzen laut eigener aussage "emotionslos" gegenüber steht...mit anderen worten es interessiert sie n sch weder versorgung noch irgendwas is also gewährleistet...
die wohnung ist 3 kleine süße zimmer groß und 2 katzen ist erlaubt... ob das gut geht?? wie gesagt is die katze ein ziemlicher wildfang und ich hab einfach angst, dass sie mir die ganze wohnung auseinander nimmt in ihrer plötzlichen eingrenzung...schon wenn sie jetzt drin ist macht sie vor keiner vase halt und frisst alles was nich 100% gesichert is...ich denke nicht dass man katzen sowas abgewöhnen kann oder? die 2 kuscheln so oft zusammen, dass ich das trennen für grausam halten würde... ich weiß ich wiederspreche mir immer wieder...da sieht man mal wie hin und her gerissen ich bin =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2012 um 22:34
In Antwort auf jzlia_12165710

Hin und her gerissen
das ist ja das problem... ich würde die katzen so ungern hier auf dem hof lassen, weil meine familie welche dort wohnt katzen laut eigener aussage "emotionslos" gegenüber steht...mit anderen worten es interessiert sie n sch weder versorgung noch irgendwas is also gewährleistet...
die wohnung ist 3 kleine süße zimmer groß und 2 katzen ist erlaubt... ob das gut geht?? wie gesagt is die katze ein ziemlicher wildfang und ich hab einfach angst, dass sie mir die ganze wohnung auseinander nimmt in ihrer plötzlichen eingrenzung...schon wenn sie jetzt drin ist macht sie vor keiner vase halt und frisst alles was nich 100% gesichert is...ich denke nicht dass man katzen sowas abgewöhnen kann oder? die 2 kuscheln so oft zusammen, dass ich das trennen für grausam halten würde... ich weiß ich wiederspreche mir immer wieder...da sieht man mal wie hin und her gerissen ich bin =)

Naja
hast ja recht optimal wäre eine neue wohnung am stadtrand wo beide freigang behalten können. ich glaub, deiner beschreibung nach, würde die katze die wände hochgehen.

ich weiß nicht was ich täte muss ich sagen die katzen hängen offenbar aneinander, werden umeinander trauern, und der katze könnte auch das alleinsein richtig schwerfallen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Mai 2012 um 10:32

Probieren!?
Ja das ist mein Problem... Wir hatten die katzen schon mal ein paar tage in einer wohnung... da gab es keine andere Lösung als sie mit zu einem Freund zu nehmen und da waren sie lieb und brav haben ein bisschen getobt aber alles sittlich und ohne was zu zerstören...
vielleicht probiere ich es einfach?? durch das aufziehen mit der flasche sind sie auch beide ziemlich auf mich geprägt...und der gedanke sie irgendwo hin zu geben wo ich nich 100% weiß, dass es ihnen super geht der bereitet mir irgendwie übelkeit...
vielleicht geht es ja gut...!? aber woher soll ich bloß merken wenn es der katze eben nich gut geht und sie lieber draußen wäre...

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
24. Mai 2012 um 10:49
In Antwort auf jzlia_12165710

Probieren!?
Ja das ist mein Problem... Wir hatten die katzen schon mal ein paar tage in einer wohnung... da gab es keine andere Lösung als sie mit zu einem Freund zu nehmen und da waren sie lieb und brav haben ein bisschen getobt aber alles sittlich und ohne was zu zerstören...
vielleicht probiere ich es einfach?? durch das aufziehen mit der flasche sind sie auch beide ziemlich auf mich geprägt...und der gedanke sie irgendwo hin zu geben wo ich nich 100% weiß, dass es ihnen super geht der bereitet mir irgendwie übelkeit...
vielleicht geht es ja gut...!? aber woher soll ich bloß merken wenn es der katze eben nich gut geht und sie lieber draußen wäre...

Das
merkst du daran dass sie dir die wände hochgeht^^ das wird sie dir dann schon mitteilen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram