Home / Forum / Tiere / Kaninchen - Impfen ja oder nein?

Kaninchen - Impfen ja oder nein?

7. September 2011 um 16:59 Letzte Antwort: 20. September 2011 um 12:32

Hallo,

ich habe 3 Kaninchen. Ich habe sie nun seit letztem Jahr im August. Ich hatte mir zuerst eines von privat geholt und zwei Wochen später kam das zweite (sie waren Geschwister, die Mutter wurde kurz nach der Geburt des 1. schon wieder gedeckt...auch nicht gut). Zuerst meinte die Person die Mutter hätte Kaninchenschupfen, da musste ich noch länger auf das zweite warten um sicherzugehen, dass er nichts abbekommen hat. Dann hatte ich meine beiden und alles war super... Ich bin dann 2 wochen später zum Tierarzt zum impfen gegen RHD, Myxomatose. 3-4Tage später hat der kleine geschwollene Augen bekommen (dachte er hätte nur einen Zug) der Tierarzt meinte dann er hätte Myxo, aber nicht von der Impfung er hätte das vorher schon gehabt und es hat sich doof überschnitten (klar muss er ja sagen).

Ich habe ihm seine Medizin gegeben, tausende von Kräutern gekauft, weil jedes etwas anderes bewirkt hat. Und habe es 3mal täglich Salzwasser inhalieren lassen. Ganz plötzlich ging es ihm super die Augen waren fast gut und es ist wieder rumgerannt... Dann wurde es aber wieder schlecht

Der Bruder hat sehr mitgelitten und ihm ging es auch immer schlechter, da habe ich mich entschieden noch 2 Kaninchen zu holen damit der andere nicht so trauert und dann auch noch stirbt.

Das kleine ist das gestorben

Wir hatten vorher auch schon Kaninchen im Freien und die waren nie geimpft, es hat aber auch nie eines etwas gehabt. Alle wurde ca. 9-11 Jahre alt.

Nun frage ich mich ob ich sie überhaupt impfen lassen muss?

Liebe Grüße, Emmie

Mehr lesen

20. September 2011 um 11:33


Aufjedenfall impfen lassen! Das sind mit unter tödlich endende krankheiten! Meine leben im haus, ich lasse sie dennoch regelmässig impfen da die erreger auch in gräser, löwenzahn,..etc enthalten sind! Lg

Gefällt mir
20. September 2011 um 11:35


Mein kleiner hatte nach der impfung auch myxo mit über 40 fieber! Das ist etwa 5 wochen her! Er ist wieder gesund. Ich werde sie dennoch auch impfen lassen ! Lg

Gefällt mir
20. September 2011 um 12:32

Achja!
Ich habe ihm wegen dem hohen fieber ohrenwickel gemacht! Nach einem tag war das dann auch wieder runter. Medizin mussten wir keine nehmen. Wir sind 3tage in folge immer bei meiner TÄ gewesen. Sie hat ihm infusion gespritzt etwas gegen schmerzen und eine salbe auf das dicke auge aufgetragen das wars! Und uhm geht es bestens! Lg

Gefällt mir