Home / Forum / Tiere / Jetzt schon BALKON? Ja oder Nein???

Jetzt schon BALKON? Ja oder Nein???

18. Januar 2012 um 16:09

heut wars mal wieder ein wenig wärmer und ich hab sie auf dem Balkon springen lassen abern ur mal für 10 Minuten... hab Angst sie könnten runterspringen... aber eigentlich wäre das mal super sie sind ja oder eher gesagt sie ist jetzt seit kurz vor Weihnachten da und er seit Sylvester.... er ist ein biscgeb jinuscg er flippt völlig aus wenn er raus darf und klotzt immer nach unten .... sie ist da entspannter geht auch mal wieder rein und geht wieder raus aber er wenn er mal draußen ist dann will er nimmer rein und rennt weg....

Was sagt ihr,.....Tips......Bitte

Mehr lesen

18. Januar 2012 um 16:55

Der wird
seinen freigang iirgendwann lieben

man kann einen balkon mit einem katzennetz sicher machen, die gibts nicht nur in häßlich-grün sondern auch in farblos, benötigt aber die zustimmung des vermieters

eine übermütige junge katze kann auch einfach vom balkon runterfallen beim toben

wenn ich meine beiden abends reinrufe und sie drinnen sind bekommen sie immer sofort ein leckerchen. das wissen und erwarten die auch. ist ein festes ritual: katze drinnen->leckerchen.
der tiger kommt immer auf zuruf an. der grauweiße hört mich ned immer, der hat ein riesenrevier.. aber wenn er mich hört kommt er gerannt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2012 um 20:51


mmmh .... wir leben im Haus meiner Familie (Oma meiner Tochter, Exschwiegermutter) das mit dem Katzennetz wird Teuer haben ein Circa 25qm großen Balkon der ist so lang wie die Hausbreite und etwa 3 Meter Breit.... Spitzzulaufend zum Dach .... und überdacht....wird echt kostspielig kann ich mir vorstellen und der isteinfach zu groß um alles zu erreichen... irgendwann will ich auch das se ganz raus gehen aber ich find sie sind noch zu klein nicht geimpft und nicht kastriert nicht gechipt und und und das will ich jetzt noch net und außerdem hatten sie Katzenschnupfen und sind gerade übern Berg da will ich noch net das sie stundenlang im Januar draußen sind... nur mal bei schönem Wetter für ne Stunde wäre net shclecht...der Balkon ist ungefähr 2,5 M von der Erde also net so hoch oder auch 3m aber net so schlim da ist damals sogar mein Ex runter gesprungen aus übermut...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2012 um 21:38
In Antwort auf inge_12266352


mmmh .... wir leben im Haus meiner Familie (Oma meiner Tochter, Exschwiegermutter) das mit dem Katzennetz wird Teuer haben ein Circa 25qm großen Balkon der ist so lang wie die Hausbreite und etwa 3 Meter Breit.... Spitzzulaufend zum Dach .... und überdacht....wird echt kostspielig kann ich mir vorstellen und der isteinfach zu groß um alles zu erreichen... irgendwann will ich auch das se ganz raus gehen aber ich find sie sind noch zu klein nicht geimpft und nicht kastriert nicht gechipt und und und das will ich jetzt noch net und außerdem hatten sie Katzenschnupfen und sind gerade übern Berg da will ich noch net das sie stundenlang im Januar draußen sind... nur mal bei schönem Wetter für ne Stunde wäre net shclecht...der Balkon ist ungefähr 2,5 M von der Erde also net so hoch oder auch 3m aber net so schlim da ist damals sogar mein Ex runter gesprungen aus übermut...

LG

Vielleicht
kannst du sie (mit viel zeit und geduld) an ein katzengeschirr gewöhnen und an der leine rausgehen. wie das auf nem balkon ist weiß ich nicht, wenn sie da in nem unbeobachteten moment über die brüstung springen/fallen landen sie ja im geschirr, das könnt ungut sein
es gibt leute die gehen mit ihren katzen wie mit nem hund an der leine spazieren, dabei würd ich aber eher in nen garten gehen und belebte straßen meiden. ersterer ist eh spannender^^
da würd ich sie aber vorher impfen (nur wenn der schnupfen wirklich 100% ausgeheilt ist) und chippen&bei tasso registrieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook