Home / Forum / Tiere / Jetzt macht sie mir ständig auf mein bett

Jetzt macht sie mir ständig auf mein bett

17. Januar 2006 um 12:38 Letzte Antwort: 17. Januar 2006 um 19:44

ersteinmal möcht ich mich bei euch allen für eure tipps bedanken , haben mir echt sehr geholfen . Danke
die neue katze (saphiera) kommt jetzt raus lässt sich sogar streicheln und ist auch nicht mehr ganz so scheu , aber nun macht sie mir ständig auf mein bett , ich hab schon ein 2tes kloo besorgt aber das interresseiert sie nicht . da sie sich nich hochheben lässt kann ich sie auch nich dareinsetzten , bestrafen kann ich sie auch nich da sie es immer dann tut wenn ich nich in der nähe bin oder schlafe .
davon abgesehn halt ich nich besonders viel davon sie zu bestrafen , ich denk dann wird sie wieder scheu und das will ich ja nich .
ich bin euch für jeden rat dankbar !!

Mehr lesen

17. Januar 2006 um 12:55

Sie macht das
weil sie sich nun mal diesen platz im bett auserkoren hat und du sie wohl dort immer wieder wegscheuchst. nimm dir eine katzentaugliche gutriechende decke und räum ihr ein plätzchen am fußende im bett, wo sie bleiben darf, ein. wo sie ruhen darf macht keine katze hin

gruß von nemesis/dunkle-mondin.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Januar 2006 um 15:39

Ach herrje!!!
Ich wollte grad nachfragen, wie es so läuft!!! Anscheinand aber nicht so, wie es sollte...

Vielleicht will sie dein Bett markieren und es für sich in Beschlag nehmen? Säubere die Stelle auf jeden Fall so gut wie möglich mit einem starkriechenden Mittel, das aber nicht zu chemisch sein darf. (Zitrone am besten)Oder träufle ein paar Tropfen Teebaumöl auf die Stelle. Das hat dann auch den Nebeneffekt, dass du eine freie Nase bekommst Wenn sie das nicht abschreckt, musst du dir so ein abwehrspray besorgen.
Aber es ist doch schon mal ein gutes Zeichen, dass sie sich in dein Bett traut. Es gibt übrigens ganz gute wasserabweisende Betttücher, die man unter das normale Laken einziehen kann

Ich drück Daumen, dass es was hilft!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Januar 2006 um 19:44

Hallo Zerodon
das mit dem Bett markiern wird sich noch geben - glaub mir. Mach nicht zu viel gedöns davon, denn damit erreicht Deine Katze, was sie will, nämlich Deine Aufmerksamkeit. Wenn ich so einen Problemfall bei mir aufnehme, ziehe ich unter das Bettlaken eine Plastikfolie um die Matratze zu schützen, Bettdecke und Bettwäsche kann ich bequem in die WaMa stecken. Außerdem solltest Du Dir Catnip-Spray besorgen - gibts im gutsortieren Zoohandel für ca. 6-7 Euro die Flasche. Damit sprühst Du eine Decke ein und breitest sie über Dein Bett. Außerdem kannst Du auf einem Platz-Set ein wenig Futter auf das Bett stellen, das hilft auch ganz gut. Hab Geduld mit der Maus, sie scheint viel durchgemacht zu haben, aber glaube mir: Es wird schon!! Ich hab in meinem 9-felligen Rudel auch einen (Russen-Mix) der der Meinung ist, mir regelmäßig seinen Weg weisen zu müssen
Liebe Grüße und viel Erfolg, Jule

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram