Home / Forum / Tiere / Ist mein meerschweinchen schwanger?

Ist mein meerschweinchen schwanger?

18. Oktober 2011 um 9:28 Letzte Antwort: 5. Dezember 2011 um 16:32

ich hab ein echts problem : also ich habe meine meeris mit 4 wochen bekommen von einer freundin die war zu dumm um den vater rechtzweitig wegzu sperren und ich bekam ohne es zu wissen ein meerschweinchen baby..jetzt ist das ja starke inzucht... das baby ist ein männchen mittel groß und ziemlich dünn...ich habe jetzt die vermutung das das kind seine mutter geschwängert hat...das gibt starke inzucht und vil. auch totgeburten aber ist sie überhaupt schwanger? wie kann ich es erkenn dass sie schwanger ist?

Mehr lesen

18. Oktober 2011 um 16:35

Oh das kenn ich...
wir haben auch ein meerschwein bekommen, was kurz danach 2 junge bekommen hat (so wie die gehalten wurden wohl auch inzucht)...dachten, es wären weibchen, aber laut ta warens 2 männchen u. es war zu spät mit dem trennen, da schon geschlechtsreif. eins davon hat dann seine mutter besprungen und die mutter wurde wieder trächtig...sie bekam dann noch ein junges.
die zwei männchen waren kerngesund, sind aber bereits nach 3 jahren plötzlich verstorben. das jetzige meerschwein ist eigentlich auch gesund...

ob die nun gesund sind, stellt sich ja erst später raus und erkennen kann mans entweder daran, dass sie halt nen dicken bauch bekommt, oder eben durch den tierarzt

Gefällt mir
18. Oktober 2011 um 18:11

Hei
ja..bei mir hat sie einen dicken bauch aber schon seit vielen wochen ich weis sie sind etwa 10 wochen schwanger..ich hab gemeint ich fühle tritte bei ihr aber als ich bei dem männchen also dem kind das gleiche nur stärker gehört hab hab ich meine hoffnung aufgegeben ...ja es ist normal das inzucht meerschweinchen entweder: früh sterben,kleinwüchsig sind oder nich zuchttauglich das ist der nachteilll.....danke fpür deine schnelle antwort :*

Gefällt mir
19. Oktober 2011 um 8:46

Also
wir haben das böckchen überhaupt nicht raus,es ist schon seitseiner geburt bei seiner tante un mutterwas gleichzeitig auch schwestern sind ..... aber es ist jetzt 3-4 monate alt und immer aind noch keine babies da...ich denke das das männchen es nicht will seine mutter oder tante zu besteigen...

Gefällt mir
19. Oktober 2011 um 15:42
In Antwort auf davina_12362902

Also
wir haben das böckchen überhaupt nicht raus,es ist schon seitseiner geburt bei seiner tante un mutterwas gleichzeitig auch schwestern sind ..... aber es ist jetzt 3-4 monate alt und immer aind noch keine babies da...ich denke das das männchen es nicht will seine mutter oder tante zu besteigen...

Lass ihn kastrieren
die bespringen sehr wohl die mutter. und um eventuelle inzucht zu vermeiden, lass ihn besser kastrieren.

1 LikesGefällt mir
19. Oktober 2011 um 17:46

Ja aber
meine mutter will das nicht die verweigert sich grundsätzklich mit irgeneinem tier zum t.a zu gehen der hund war schon seit 9 jahren nicht mehr da :/

Gefällt mir
19. Oktober 2011 um 20:08
In Antwort auf davina_12362902

Ja aber
meine mutter will das nicht die verweigert sich grundsätzklich mit irgeneinem tier zum t.a zu gehen der hund war schon seit 9 jahren nicht mehr da :/

Naja
mein kater war auch schon seit 7 jahren net mehr da, weil er kerngesund ist und ich übertriebenes impfen einfach unsinnig finde, aber in diesem fall geht es ja auch darum, nachwuchs zu verhinder und noch schlimmer inzucht. sonst musst du ihn ja von den anderen trennen und alleine halten ist alles andere als gut.
wir haben damals für die kastration nur 5 euro bezahlt. allerdings bei einem tierarzt für großvieh und kleintiere. beim normalen kleintierarzt hätten wir 15 zahlen müssen.

sag deiner mutter, wenn man sich ein tier anschafft, gehören tierarztbesuche dazu, wenn sie notwendig sind. sonst sollte man sich keine tiere anschaffen
könntest du nicht alleine zum ta gehen?

Gefällt mir
20. Oktober 2011 um 8:08

Ich würde
ich würde ihn ja gerne kastrieren lassen aber meine mutter muss mich fahren der ta liegt 60 km weg und ich hab noch keinen führereschein nud andere verwandte intresieren sich nicht dafür...ich glaube das er garnicht geschlechtstauglich ist weil er inzucht ist er ist auch ziemlick klein für sein alter und wenn dann babys da sein sollten,werd ich ihn abgeben wobei ich glaubedas das schwierig sein würde weil er behindert is :/

Gefällt mir
20. Oktober 2011 um 16:51
In Antwort auf davina_12362902

Ich würde
ich würde ihn ja gerne kastrieren lassen aber meine mutter muss mich fahren der ta liegt 60 km weg und ich hab noch keinen führereschein nud andere verwandte intresieren sich nicht dafür...ich glaube das er garnicht geschlechtstauglich ist weil er inzucht ist er ist auch ziemlick klein für sein alter und wenn dann babys da sein sollten,werd ich ihn abgeben wobei ich glaubedas das schwierig sein würde weil er behindert is :/

Und
wenn du freunde fragst? davon die eltern?...ich denke, da sollte sich irgendwie ne lösung finden.

glauben ist nicht wissen und ihn abgeben, wenn es nachwuchs gibt kann auch nicht die lösung sein...was ist, wenn da auch wieder männchen dabei sind?
da führt kein weg dran vorbei. der muss kastriert werden.....

Gefällt mir
21. Oktober 2011 um 18:34

Also ich weis wie ichsmach
ich werde wohl irgendeinen weg finden müssen vill mit vater oder onkel,tante irgendwer ich kann es auch bezahlen aber abgeben wär 1. schwer für mich ich liebe den kleinen racker
2. ich denke wenn es inzucht ist geht das nicht

Gefällt mir
5. Dezember 2011 um 16:32

Hei
also ich habe 3 gesunde kleine meeris vor drei wochen bekommen ..sie sind wunderschööön...inn 1 woche werde ich männchen und weibchen trennen ..danke für eure hilfe
ps: sie heisen monti,muffin und gismo

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers