Home / Forum / Tiere / Ist es eigentlich normal, dass Wellensittiche..

Ist es eigentlich normal, dass Wellensittiche..

1. Dezember 2006 um 10:34 Letzte Antwort: 5. Dezember 2006 um 16:59

sich übergeben, bzw ihre Kameraden füttern?
Ich hatte mal einen Wellensittich, der hat immer an seinem Spiegel alles "ausgespuckt" oder auch an einem Plastikvogel und hat das dann selber wieder gegessen?
Dachte er vielleicht, dass das seine Jungen sind?

Ah ja es war ein männchen und damit erst so nach 1-2 Jahren angefangen..

Danke für eure Antworten.

Lg sweetdream

Mehr lesen

1. Dezember 2006 um 22:31

...
Ja,es ist normal das Wellis ihre Partner füttern.
Allerdings wollte dein Welli nicht seine Jungen füttern,sondern seine Partnerin die er im Spiegel oder als Plastikvogel als seine erkannt hat.

Generell sollte man Piepmätzen nie einen Spiegel oder gar einen Plastikvogel in den Käfig tun.
Der Vogel kann dadurch krank oder eine verhaltenstörung an den Tag legen,da das Spiegelbild oder der Plastikvogel seine Zuneigung und Liebe nicht erwidern wird.

Am schönsten ist es wenn man seinem Wellie (egal was für einen Vogel) reale Gesellschaft bietet bzw. einen echten Partner.
Wellies sind Schwarmvögel und sollten nicht alleine gehalten werden.
Wir können den Piepsern diese Partnerschaft nicht ersetzen bzw. kein gegenseitiges kraulen,schmusen und auch füttern bieten.

Bitte,ich wollte jetzt auf keinen Fall auf Lehrerin tun aber vielleicht lesen das ja auch andere User die das Thema interessiert.

Ich habe mitlerweile 6 Nymphen und weiß von was ich spreche.

Lg
DivaJezzy


Gefällt mir
4. Dezember 2006 um 12:02
In Antwort auf rexana_12850350

...
Ja,es ist normal das Wellis ihre Partner füttern.
Allerdings wollte dein Welli nicht seine Jungen füttern,sondern seine Partnerin die er im Spiegel oder als Plastikvogel als seine erkannt hat.

Generell sollte man Piepmätzen nie einen Spiegel oder gar einen Plastikvogel in den Käfig tun.
Der Vogel kann dadurch krank oder eine verhaltenstörung an den Tag legen,da das Spiegelbild oder der Plastikvogel seine Zuneigung und Liebe nicht erwidern wird.

Am schönsten ist es wenn man seinem Wellie (egal was für einen Vogel) reale Gesellschaft bietet bzw. einen echten Partner.
Wellies sind Schwarmvögel und sollten nicht alleine gehalten werden.
Wir können den Piepsern diese Partnerschaft nicht ersetzen bzw. kein gegenseitiges kraulen,schmusen und auch füttern bieten.

Bitte,ich wollte jetzt auf keinen Fall auf Lehrerin tun aber vielleicht lesen das ja auch andere User die das Thema interessiert.

Ich habe mitlerweile 6 Nymphen und weiß von was ich spreche.

Lg
DivaJezzy


Also
wie sollte man einen wellensittich denn am besten allein halten?
ohne vogelspielzeug? also ohne plastikvögel und ohne spiegel?
das wellensittiche zu zweit glücklicher sind weiss ich auch, nur kriegt man sie da so selten zahm.
und mein wellensiitich (der allerdings schon seit 2 jahren tod ist bzw entflogen ist) war so zahm, er hat sich kraulen lassen, hat aus meinem mund gegessen, hat mit mir gespielt etc..
also 2 vögel kriegt man nciht so hin..
oder vielleicht doch, wenn man beide erstmal getrennt hält und dann zusammen führt?
oder einen erstmal zähmt und dann einen zweiten kauft?
wendet sich dann der erste wieder ab, wenn er einen spielkollegen bekommt?
und sollte ich lieber 2 männchen oder lieber ein weibchen und ein männchen holen? ich glaub 2 männchen sind besser oder?? sonst sind die beiden ja nur noch mit sich selber beschäftigt...
zwei weibchen sollen ja nciht so gut sein, sollen sehr zickig sein und sich sogar beissen..

wäre dankbar für tips, denn ich möchte wieder einen wellensttich haben

Gefällt mir
4. Dezember 2006 um 12:27
In Antwort auf teasag_11928284

Also
wie sollte man einen wellensittich denn am besten allein halten?
ohne vogelspielzeug? also ohne plastikvögel und ohne spiegel?
das wellensittiche zu zweit glücklicher sind weiss ich auch, nur kriegt man sie da so selten zahm.
und mein wellensiitich (der allerdings schon seit 2 jahren tod ist bzw entflogen ist) war so zahm, er hat sich kraulen lassen, hat aus meinem mund gegessen, hat mit mir gespielt etc..
also 2 vögel kriegt man nciht so hin..
oder vielleicht doch, wenn man beide erstmal getrennt hält und dann zusammen führt?
oder einen erstmal zähmt und dann einen zweiten kauft?
wendet sich dann der erste wieder ab, wenn er einen spielkollegen bekommt?
und sollte ich lieber 2 männchen oder lieber ein weibchen und ein männchen holen? ich glaub 2 männchen sind besser oder?? sonst sind die beiden ja nur noch mit sich selber beschäftigt...
zwei weibchen sollen ja nciht so gut sein, sollen sehr zickig sein und sich sogar beissen..

wäre dankbar für tips, denn ich möchte wieder einen wellensttich haben

Also...
Wie schon mal gesagt,am besten garnicht alleine halten.
Vögel sind Schwarmtiere und auch wenn ein Piepser alleine gehalten wurde so bleiben die Ur-Instinkte erhalten.
Na klar,kannst du Spielzeug in den Käfig tun (Glöckchen,Schaukeln,Sisalringe,Äste zum beknabbern und schreddern...)aber keinen Spiegel und keinen Plastikvogel,da er sich selber im Spiegel sieht und denkt es wäre sein Partner (er weiß nicht das er es selber ist)genauso mit dem Plastikvogel den er als Partner anerkennt und nicht auf ihn reagieren wird.
Und das man zwei Vögel nicht zahm bekommt stimmt nicht.Es bedarf generell bei der Zähmung Geduld,Geduld und nochmals Geduld.Niemals bedrängen,denn so wirds nie was.
Natürlich kannst du dir zuerst nur einen Wellie kaufen und versuchen ihn zu zähmen.Dann würde ich aber wirklich einen Partner holen,denn der schaut sich dann vieles ab.Der Wellie wird durch einen Partnervogel seine Zahmheit nicht verlieren nur muss man sich auch weiterhin mit ihnen beschäftigen.Aber klar ist auch das er seine Zeit mit seinem Freund/Freundin verbringen möchte.Das ist wie bei uns Menschen auch Ich Z.B möchte nicht mein Leben lang alleine sein.

Gegengeschlechtliche Paare harmonieren in der Regel immer am besten.Also Mädel und Bub.
Warum sollten sie sich denn nicht miteinander beschäftigen?Ich finds toll zu beobachten wie sie sich gegenseitig putzen,kraulen....wenn sie zahm sind kommt auch ein Pärchen zu dir.Das hat nix mit dem Geschlecht zu tun.
Bei zwei Hähnen oder zwei Hennen besteht die Gefahr das sie sich anfangen zu streiten,rumzuzicken und anfangen zu schreien.Hähne schreien nach Mädels und andersrum Hennen nach Hähnen.

Und um Nachwuchs vorzubeugen,kann man sich Plastikeier besorgen.Denn in Deutschland ist es verboten ohne Zuchtgenehmigung Eier ausbrüten zu lassen.
Es ist aber nicht gesagt das wenn man Hahn und Henne zusammensetzt das gleich Eier kommen.
Es gibt Pärchen die brüten nie.Meine Pärchen die ich schon 3 Jahre habe haben bis jetzt noch nie gebrütet.

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen,wenn Fragen sind nur her damit.

Ansonsten kann ich dir auch die Seite
www.Birds-online.de empfehlen

Lg DivaJezzy

Gefällt mir
5. Dezember 2006 um 16:59

...
Einem Einzelvogel nie Spiegel oder Plastikvögel in den Käfig hängen.
Er kann dadurch krank werden(zB Kehlkopfentzün dung).

Gefällt mir