Home / Forum / Tiere / In welchem Alter werden Katzen ruhiger?!

In welchem Alter werden Katzen ruhiger?!

28. Oktober 2004 um 15:28


Hallo Katzenfreunde!

Meine beiden Süssen sind jetzt knapp 9 Monate alt und flippen beim Spielen total aus! Das ist ja auch süss anzusehen, aber die Dame in der Wohnung unter mir kann nicht schlafen, wenn meine Cats plötzlich um Mitternacht ihre fünf Minuten kriegen

Sind sie jetzt gerade in einer jugendlichen Raufphase oder sollte ich lieber bereits Ausschau nach einer Erdgeschosswohnung halten?!

Meine Bekannte meinte, mit einem Jahr werden Katzen deutlich ruhiger. Habt ihr auch diese Erfahrung gemacht?!

Mehr lesen

28. Oktober 2004 um 22:05

Unsere Mieze
ist jetzt knapp 6 Monate alt und kriegt regelmäßig in der Nacht ihre "Rennphase", dann geht es wie angestochen durchs ganze Haus und ich bin immer wieder erstaunt, wie viel Krach so ein Leichtgewicht machen kann. Ihre "Vorgängerin" verhielt sich ähnlich, wurde aber nach der Sterilisation (mit 9 Monaten) etwas ruhiger. Hinzu kam, dass sie Freigängerin war ( die Kleine jetzt will absolut nicht raus) und sich im Garten austobte und zu Haus schlief! Ich wünsche dir eine verständnisvolle Nachbarin!finki

2 LikesGefällt mir

29. Oktober 2004 um 23:39

Mein kater wurde
schon nach der kastration ruhiger aber deutlich bemerkbar war es nach knapp über 1 jahr und ein paar monat, aber seine durchknallerphase hat er beibehalten, so wie jede katze und meine kleinste (geb. am 11.4.) hat fast den ganzen tag so ne durchknallerphase.
nur geduld sie wird ruhiger alles ne frag der zeit.
alles liebe
happygirlmagic

Gefällt mir

31. Oktober 2004 um 17:06

-
Hallo,
das kenn ich noch zu gut. mein monster war auch sehr wild und verspielt. die nächte hindurch war er nicht ruhig zu bekommen. auch meine damalige nachbarin hat sich immer wieder beschwert. mit der kastration wurd es gering besser. nun ist er 3 jahre alt und ist eigentlich ruhig geworden. wir toben nun jeden abend wenn ich nach hause komme erstmal ein halbes stündchen und dann ist er auch ruhig und geht mit mir zusammen früh schlafen
wenn ich dann mal über längere zeit wenig zuhause war und er viel geschlafen hat dann flipt er nochmal nachts aus. aber verliert die hoffnung nicht, es wird mekrlich ruhiger.
LG

Gefällt mir

17. Februar 2006 um 18:27

Also
ich besitze selber einen kater. und in der zeit wo er 4 geworden ist (ungeäfr vor 2 jahren) wurde er etwas ruhiger. jetzt ist er bald 6 und schon extrem ruhig.
aber mein kater ist wirklich ein richtig verrückter.
und wenn er spielt kommt er mir auch noch vor wie ein 9 monate alter +g+

1 LikesGefällt mir

11. Mai 2018 um 18:16

Hallo ich habe zwei Siam und wollte Mal fragen ob jemand auch welche hat 

Meine beiden siam sind 7 monate alt und drehen in der wohnung durch zerkratzen die wende und knabbern an Kabel rum . Machen die schubladen in der Küche auf und holen alles raus . Machen den Herd an mit der Tatze . Mann muss angsthaben wenn man nicht zu hause ist das die Wohnung brennt . Ist schrecklich mit den . Wenn die kastriert sind werden die ruhiger dsnn ?? 

Gefällt mir

4. Oktober 2018 um 9:08

Gerade junge Katzen haben viel Energie. Ist doch klar, dass die auch nachts herumlaufen, toben und spielen.
Aus Erfahrung kann ich sagen, dass eine Lösung der gesicherte Auslauf ist. So ist Deine Katze mehr ausgelastet und zufriedener. Hier die bieten soetwas an: https://www.gehegefuerkatzen.de/

Gefällt mir

8. Oktober 2018 um 17:47

Ein Außengehege? Für Kitten die ganze Nacht über?? Das kann es ja wohl nicht sein! Ich würde es mit einer seeehr ausgiebigen abendlichen Spielerunde probieren. Und es ist auch durchaus möglich, Katzen zu erziehen
https://www.animals-digital.de/katzen/alltag/katzenerziehung/

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen