Home / Forum / Tiere / Impfung vergessen und nun sabbert die katze, tollwut?

Impfung vergessen und nun sabbert die katze, tollwut?

24. Februar 2008 um 21:11

bitte um rat, meine katze sabbert wie irre und ich weiß nicht weshalb. mir fiel leider auf das wir die impfung vergessen haben mitte dezember 2007 und ich mache mir große vorwürfe. also wir dies ende dezember bemerkten, mußten wir ihn erst zwei mal entwurmen, da er zwei mal hinteinander befallen war wie sonst nie (entwurmt wurde er regelmässig) danach vergaßen wir die impfung total....nun haben wir bis morgen früh 10 uhr diese ungewißheit was los ist mit ihm....ich habe eine 2 1/2 jährige tochter die innig mit ihm kuschelte und ich bin schwanger. um alle mache ich mir nun sorgen und hoffe das der kater keine tollwut hat.
mir tut der kater so leid, überall wars naß, auf seinem kratzbaum, auf dem stuhl....es roch nach nichts....was soll ich nur tun?

gruß happy

Mehr lesen

25. Februar 2008 um 13:11

Notdienste
ich weiß, es ist etwas spät, aber wenn du wieder mal ein problem hast und nicht bis zum nächsten tag warten willst, dann packt euer kätzchen ein und fahrt mit ihm zum nächsten tierärztlichen notdienst. so etwas gibt es in fast jeder stadt. meistens stehen die adressen dafür in der zeitung unter notwahlnummern, ansonsten im branchenbuch oder im internet gucken.
was hatte der kleine denn nun eigentlich?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2008 um 21:40

Ach Süße
Keine Angst, es ist definitiv keine Tollwut, denn wenn Miez geimpft ist, dann verfällt der Impfschutz nicht nach 8 Wochen, díe man überfällig ist. Ich lasse meine Tiere nur einmal grundimmunisieren und beim jährlichen Check stellt sich dann regelmäßig heraus, dass immer noch ein ausreichender Tollwuttiter gegeben ist. Also mach Dir da bitte keine Sorgen.
So wie Du es schilderst, sabbern meine, wenn sie z.B. Stronghold gegen Flöhe bekommen haben - diese Pipette, die in den Nacken geträufelt wird. Wenn sie beim Putzen da doch einmal rankommen, sabbern sie auch wie wild. Außerdem kann es möglich sein, dass er draußen irgendwas gefressen hat und er nun Vergiftungserscheinungen zeigt. Meld Dich mal, was nun gewesen ist...und für den Notfall schicke ich Dir jetzt meine Telefonnummer als PN

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2008 um 13:27

Hallöchen an alle
also zum notdienst wollte ich fragen der wimmelte mich total bescheuert ab...nur wenns lebensbedrohlich ist,sollte ich doch hinkommen, also wenn ich das gefühl habe das es lebensbedrohlich ist, hallo? bin ich tierarzt.

waren beim tierarzt und was die katze hatte, weiß der tierarzt leider auch nicht. er konnte nichts finden...auch er meinte der impfschutz ist noch da auch wenns mal überfällig ist, gerade da ich 5 jahre immer pünktlich geimpft hatte.

das sabbern meinte sie auch könnte sein weil er von draußen auf was allergisch reagiert hat, was falsches gegessen hatte aber nichts dramatisches sein kann wie tollwut, zu unwahrscheinlich da auch jahrelang hier kein tollwutvorfall war in leipzig.

der kater hörte plötzlich auf mit sabbern (pro schlafplatzwechsel war ein handtuch naß, fand das irre viel)

mich freut es das es dem kater wieder gut geht. und ich beruhigt sein kann das egal was er hatte nicht ansteckend ist. denn der verschmuste kater und ich sitzen abends immer schlafend auf dem sofa zusammen (kater am bauch gekuschelt).

naja bald kommt das baby (et 28.2.)

danke jule für deine telefonnummer, würde mich nicht trauen die einfach so rauszugeben.

liebe grüße happy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2008 um 21:38
In Antwort auf happygirlmagic

Hallöchen an alle
also zum notdienst wollte ich fragen der wimmelte mich total bescheuert ab...nur wenns lebensbedrohlich ist,sollte ich doch hinkommen, also wenn ich das gefühl habe das es lebensbedrohlich ist, hallo? bin ich tierarzt.

waren beim tierarzt und was die katze hatte, weiß der tierarzt leider auch nicht. er konnte nichts finden...auch er meinte der impfschutz ist noch da auch wenns mal überfällig ist, gerade da ich 5 jahre immer pünktlich geimpft hatte.

das sabbern meinte sie auch könnte sein weil er von draußen auf was allergisch reagiert hat, was falsches gegessen hatte aber nichts dramatisches sein kann wie tollwut, zu unwahrscheinlich da auch jahrelang hier kein tollwutvorfall war in leipzig.

der kater hörte plötzlich auf mit sabbern (pro schlafplatzwechsel war ein handtuch naß, fand das irre viel)

mich freut es das es dem kater wieder gut geht. und ich beruhigt sein kann das egal was er hatte nicht ansteckend ist. denn der verschmuste kater und ich sitzen abends immer schlafend auf dem sofa zusammen (kater am bauch gekuschelt).

naja bald kommt das baby (et 28.2.)

danke jule für deine telefonnummer, würde mich nicht trauen die einfach so rauszugeben.

liebe grüße happy

Warum
nicht? Wenn mich irgendwelche Pappnasen anrufen, haben sie die Nr. eh meist aus dem Telefonbuch....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Februar 2008 um 18:50

Sabbern tun katzen oft
Ich hatte einmal meine Katze mit einer Spot on Pipette entwurmen wollen (vom TA verschrieben)und meine Katze hat dann wie verrückt gesabbert: Es war einfach für ihr gewicht zuviel und war eine körperliche Reaktion.Die Reaktion stand auch in den möglichen Nebenwirkungen...
Mein Kater hat auch irgendwann gesabbert (reine Wohnungskatze!) und ich denke einfach, dass er für uns gute Kräuter abgegrast hatte (Petersilie oder so etwas). Als die Kräutertöpfe weg waren, hat er nicht mehr gesabbert.
Es gibt viele "harmlose" Gründe.
Du brauchst dir keine Sorgen zu machen.

Gruß
Cat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen