Home / Forum / Tiere / IFAW gegen Tierquälerei

IFAW gegen Tierquälerei

2. August 2007 um 21:49 Letzte Antwort: 29. Dezember 2008 um 21:48

Ich habe heute einen Beitrag im Fernsehen über IFAW gesehen. Dort wurden verschiedene Fälle kurz geschildert, z.B.
Hunde: in Käfigen gehalte und mit Strom getötet
Katze: mit Benzin übergossen und angesteckt
Wale: gejagt und getötet-->sie sind kurz vor dem aussterben
Vögel: durch auslaufende Öltanker verenden sie qualvoll im Öl
u.v.m.
Durch einen Beitrag von 1 in der Woche, kann man helfen gegen diese Dinge zu kämpfen. Glaubt ihr das das was bringt?

Mehr lesen

4. August 2007 um 16:55

Denke schon
Wenn sich jeder Fragt ob es was bringt wenn nur er etwas machen möchte und dennoch nichts tut, bring es sicherlich nichts und es wird auch nie etwas geschehen. Jeder einzelne kann etwas dagegen tun. Einzelne müssen damit beginnen und danach Andere von der guten Sache überzeugen und mitreissen. Wenn du twas auf die Beine stellen möchtest, ich währe sofort dabei

Gruss Sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. August 2007 um 12:01
In Antwort auf an0N_1270678899z

Denke schon
Wenn sich jeder Fragt ob es was bringt wenn nur er etwas machen möchte und dennoch nichts tut, bring es sicherlich nichts und es wird auch nie etwas geschehen. Jeder einzelne kann etwas dagegen tun. Einzelne müssen damit beginnen und danach Andere von der guten Sache überzeugen und mitreissen. Wenn du twas auf die Beine stellen möchtest, ich währe sofort dabei

Gruss Sandra

Ich...
währ auch dabei

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. August 2007 um 20:48
In Antwort auf bess_12956436

Ich...
währ auch dabei

Hallo...
Na klaro bringt das was!
Ich wäre auf jeden dabei.

Guckt euch mal den Beitrag von lindsay0815 ("Hleft mit und beendet Tierquälerei") an.Ich finde die Idee echt gut.Werde das auch machen.
JEDE Stimme zählt!!!

Beste Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Oktober 2007 um 22:00

IFAW gegen Tierquälerei
Wenn ihr mehr wissen wollt, seht doch einfach unter wikipedia nach.
IFAW - Eine der weltweit größten Organisationen.
Und schaut doch mal, was sie alles schon erreicht haben. Da kann man mit Recht stolz auf sein Leben sein. Nutzlosigkeiten braucht die Welt nicht.Wer mithelfen will, schaut rein bei den vielen Tierschutzhilfsorganisationen. Auch wir haben eine Hilfsorgani-sation und ich weiß, wovon ich spreche und vieviel Gelder gebraucht werden für Kastrationen und um verhungernde und kranke Tiere zu retten.
Wir arbeiten privat und uns hilft jeder Cent. Unser ganzes Geld fließt in Hilfe
für die Wehrlosen. Wer mithelfen will,
organisatorisch oder mit guten Ideen schaut rein.
www.tiernothilfe-montenegro.de.vu


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Dezember 2008 um 21:48
In Antwort auf an0N_1270678899z

Denke schon
Wenn sich jeder Fragt ob es was bringt wenn nur er etwas machen möchte und dennoch nichts tut, bring es sicherlich nichts und es wird auch nie etwas geschehen. Jeder einzelne kann etwas dagegen tun. Einzelne müssen damit beginnen und danach Andere von der guten Sache überzeugen und mitreissen. Wenn du twas auf die Beine stellen möchtest, ich währe sofort dabei

Gruss Sandra

Dabei!
Ich wäre auch sofort dabei! Ich finde es sollte wirklich was pasieren. Wir sind nur sehr beschrenkt, aber last mich wissen wen sich irgendetwas aufbaut, ich bin für alles zu haben. So lange es in meiner Macht steht!

Gruss Thaya

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen