Home / Forum / Tiere / Ich will ein Hund mein Freund nicht!

Ich will ein Hund mein Freund nicht!

16. August 2012 um 12:02

Hallo ihr lieben ich habe ein Problem.
Ich bin 24 jahre alt und bin seit einen Jahr mit meinen Freund zusamm..Also wir wohnen nicht zusamm ich wohne alleine. Ich fahre mir heute einen Hund angucken weil ich schon lange den wunsch habe einen zuhaben. Das problem is mein freund mag überhaupt keine hunde. Solange ich alleine wohne is das ja egal aber er meinte wenn wir mal zusamm ziehen geht das mit dem hund nich..Was soll ich nur machen.. Ich will aber unbedingt einen.. Helft mir!!!

Mehr lesen

16. August 2012 um 22:56

Hund oder Freund/Mann
Die leichteste Entscheidung der Welt.
Mir wäre das höchst suspekt, ein Mann, der keine Tiere mag.

Gefällt mir

16. August 2012 um 22:59

Ich liebe Hunde
Mir wäre das egal ob mein Freund keinen Hund will...Männer gibs wie sand am Meer...

gruss Sane

Gefällt mir

19. August 2012 um 10:25

Ich..
hab sie gekauft...und freue mich tota..er is nich sooo begeistert aber er wird / muss sich dran gewöhnen

Gefällt mir

19. August 2012 um 18:53

Ja..
da hast du auch recht..es ist keine horde kinder.. Also ich liebe Tiere und deswegen bin ich froh das ich es gemacht habe...

Gefällt mir

20. August 2012 um 14:22
In Antwort auf monixs

Hund oder Freund/Mann
Die leichteste Entscheidung der Welt.
Mir wäre das höchst suspekt, ein Mann, der keine Tiere mag.


genau so siehts aus da kann was nicht stimmen ..
Tierlieb muss der Manne schon sein ...

Gefällt mir

20. August 2012 um 18:59

Naja....
....ihr seht das jetzt alle so eindeutig....aber für mich ist das nicht so eindeutig....sie hatte bisher noch keinen Hund.....sie will sich einen zulegen....das ist ein Unterschied!

Ich würde einen Mann auch zum Teufel jagen, wenn er meine Hunde (die ich bereits habe) nicht akzeptieren würde, denn schließlich hat er mich so kennengelernt, mit ihnen, keine Frage.
Bin ich aber schon länger mit ihm hundlos zusammen, und er mag keine Hunde, ist gegen die Anschaffung muß ich mir selbst überlegen, ob ich mit ihm zusammenpasse.

Wie wichtig ist es MIR einen Hund zu halten, kann ICH im Notfall darauf verzichten? Ist ein zukünftiger Hund mir wichtiger als mein Freund?

Wenn ich mich gegen den Mann entscheide, ersetzt das das was ich mir im Leben wünsche? Oder habe ich Erwartungen an den Hund, die er sowiso nicht erfüllen kann? Ein Hund kann keinen z.B. Lebenspartner ersetzen. Dann bin ich nicht fair, dem Hund gegenüber, er kann nichts ersetzen, was mir im menschlichen fehlt, und noch weniger wird er Verständnis dafür haben, wenn ich ihn als Mensch irgentwann mit dem konfrontiere, daß ich meinen Freund für ihn aufgegeben habe. Er kann das nicht verstehen! Wird er auch nie!

Legst Du Dir also einen Hund zu, ist es DEINE Entscheidung, nicht die Deines Freundes, und noch weniger Deines Hundes...Es ist Deine Verantwortung, und diese mußt Du jetzt übernehmen, egal ob für oder gegen den Hund/Deinen Freund....die Entscheidung kann Dir keiner abnehmen.....ABER wenn Du Dich für den Hund entscheidest, ist es mies ihm gegenüber ihn in naher Zeit wieder abzuschieben! Denn der Hund ist abhängiger von Dir, als Dein Freund


Ich würde Jedem, der sich nicht sicher ist, raten, sich erstmal keinen Hund zuzulegen.....damit tue ich bestimmt
einigen Leuten Unrecht, aber einen Hund an einer Autobahnraststätte ausgesetzt zu sehen, ist nicht witzig....

Ein Hund nimmt erstmal viel, und gibt wenig....und wenn Du Dir nicht sicher bist alles geben zu wollen, dann warte....es heißt nicht, daß Du nie einen Hund haben kannst, aber vielleicht ist das jetzt nicht der richtige Zeitpunkt.

Lieben Gruß,

Mooni


P.S. hab grad gelesen, Du hast bereits einen Hund??? Und? Wie ist die Stimmung bei Dir und Deinem Freund?

Gefällt mir

20. August 2012 um 21:28

Also....
ich habe ein fast gleiches Problem nur das wir zusammen wohnen.
Wenn du wirklich einen Hund willst dann hol dir einen, ich denke dein Feund wird sich schon daran gewöhnen, weil wenn Ihr erst einmal zusammen gezogen seit denke ich das es noch schwieriger wird

Gefällt mir

29. August 2012 um 20:01
In Antwort auf monixs

Hund oder Freund/Mann
Die leichteste Entscheidung der Welt.
Mir wäre das höchst suspekt, ein Mann, der keine Tiere mag.

Da
haste Recht,so ein Typ käme mir auch nicht ins Haus..sehr unsympathisch

Gefällt mir

31. August 2012 um 22:40

Ähm...
Worraus schließt ihr, das er keine Tiere mag? Es war nur die Rede davon, das er keine Hunde mag, aber das heißt ja nicht, das er Tiere generell nicht mag...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Ausgewachsene Hunde und Milch- und Milchprodukte
Von: dasgoldeneherz
neu
28. August 2012 um 8:29

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen