Home / Forum / Tiere / Ich möchte mir ein zwergkaninchen anschaffen

Ich möchte mir ein zwergkaninchen anschaffen

4. Juli 2010 um 11:31 Letzte Antwort: 12. Juli 2010 um 19:13

hallo zusammen.

nach längerem überlegen, möchte ich mir ein zwergkaninchen anschaffen und dann noch ein zweites, dass es nicht alleine leben muss

aber erstmal möchte ich ein paar dinge über die haltung und verpflegung fragen.

- ich hab mal gelesen dass man die tiere oft bürsten muss, weil sie sonst ihr fell abschlecken und dann dadurch irgendwelche knoten im magen bekommen oder so? gibts dafür spezielle bürsten?

- ich hab schon geplant wie wir den stall bauen. zweistöckig mit treppe. der stall, in den mein kaninchen dann nachts kommt, würde ich dann mit stroh auslegen. langt das oder muss da noch was drunter?

- das außengehege wird schön groß, dass es da dann schön rumhoppeln kann und natürlich mit dem gesellen genügend platz hat. aber wie kann ich meine kaninchen dann vor der sonne schützen? die wollen sicher nicht den ganzen tag in dem häuschen hocken... aber wenn ich über die hälfte eine decke lege, haben sie wohl schatten aber da unten wirds ja sehr warm?!

- kann ich meinen kaninchen angewöhnen immer im selben eck die böbbelchen abzulassen? wenn ja wie geht das?

- wegn der zusammensetzung der zwei kaninchen... welche konstruktion könntet ihr mir empfehlen? M&M? M&W? W&W?

- wenn ich meinen hase mit zu meiner schwägerin nehme, kann ich dann meinen hasen mit dem meiner schwägerin problemlos im freigehege hoppeln lassen? sie hat ein männlein und ich weiß noch nicht so recht ob ich ein männlein oder weiblein möchte ^^

- wie heißen denn eure hoppler? ich tendiere zwischen roxy, wenns ein weiblein sein sollte und elvis wenn es ein männlein ist

ich hoffe ich habe nicht zu viel gschrieben aber ich freue mich über alle tipps die ich bekomme!

Mehr lesen

4. Juli 2010 um 23:21


Huhuu also ich hab noch nich soo viel erfahrung im Kaninchenkauf, hab erst 2 mal je eins gekauft aber die beiden sind auch sehr alt geworden, eins lebt auch noch und ist jetzt 11 Jahre alt also ich denk mal ich kenn mich ein kleines bisschen aus & kann dir hoffentlich helfen
also es gibt Bürsten für Kaninchen , da musst du einfach im Zoofachhandel nachfragen aber ehrlich gesagt hab ich meinen Farbenzwerg noch nich gebürstet^^ Ich denke das bezieht sich dann hauptsächlich auf Angorakaninchen oder andere mit langen Haaren.
Stroh ist eine gute Wahl aber du solltest darunter eine Schicht weichholzspäne tun, weil die sehr gut Feuchtigkeit aufsaugen, Stroh nicht so gut.
Wegen dem Aussengehege..das mit der Decke würd ich echt nicht machen, wie du schon sagst, wird zu warm. Wird es ein gehege dass man verschieben kann? Wenn ja würde ich sowieso immer die hälfte ungefähr in den Schatten stellen , damit die Kaninchen selbst entscheiden können wo sie lieber sind. Wenn es ein fest installiertes Gehege ist, dann stell es so, dass zwischen 12 und 4 Uhr ein Teil im Schatten ist. dann geht das schon =) Nur Wasser und das Häuschen nicht vergessen
Wegen der Toilette...du könntest so eine Plastik toilette zum in die ecke stellen kaufen (gibts im Zoofachhandel) und dann hoffen. meine beiden haben sich das sehr gut angewöhnt aber man kann nie sicher sagen dass ein Kaninchen das lernt. (Wenn sie im Käfig die toilette benutzen kannst du sie auch in den auslauf stellen , sie würden sie dann auch benutzen. aber im gras ist das warscheinlich nich so wichtig^^)
so jetzt zur Pärchen zusammensetzung Nie nie niemals zwei männchen !
sobald sie geschlechtsreif sind fangen sie an sich zu streiten , können sich verletzten oder sogar töten und amn muss sie trennen. und allein ist ein Kaninchen nie glücklich. ein Paar also m & w passt sicher gut aaber Kaninchen vermehren sich ja seeehr gerne. Das männchen müsstest du also ggf kastrieren lassen, das ist bei Kaninchen eig relativ unproblematisch. vlt kannst du bei nem züchter sogar schon kastrierte Ninchen kaufen. Zwei weibchen verstehen sich auch ganz gut.
Ihr müsst den beiden die gelegenheit geben sich kennen zu lernen am besten nich sofort alleine laufen lassen, erst gucken was passiert. vielleicht fühlt das kaninchen von deiner schwägerin sich auch in seinem revier bedroht. wenn du ein männchen kaufst geht das auf keinen fall ! bei nem weibchen gibts wieder die schwangerschaftsprobleme
Meine heißen Conny & Hanny aber ich war 6 als ich ihnen die Name gegeben hab
Okee das war jetzt ein langer text, hoffentlich konnte ich dir ein kleines bisschen helfen

Gefällt mir
4. Juli 2010 um 23:22

Noch was..
es wär sicher gut, sofort zwei Kaninchen zusammen zu kaufen, vlt aus dem gleichen wurf. Dann verstehen sie sich und so

Gefällt mir
12. Juli 2010 um 19:13

Bluuhb
Haai,

also ich habe seit über einem Jahr 2 Kaninchen Emily und Charly, hab sie aus dem Tierheim, daher hab ich die Namen so gelassen.. Ansonsten hätte ich ZEUS, HONEY, PHIL, LILLY oder PURPLE genannt =).

Kaufe dir bitte direkt 2 Kaninchen vom Züchter oder aus dem Tierheim. Kaninchen sind Rudeltiere und MÜSSEN umbedingt jemanden haben zum kuscheln und spielen, Kaninchen sind extrem soziale Tiere.

UND bitte keine aus dem Zoofachandel. Oft wissen die Verkäufer nicht wie man das Geschlecht erkennt und was die Nins fressen sollten. Zudem haben die Tiere oft Krankheiten und Zahnfehlstellungen.
Züchter zeigen dir im normalfal wie die Eltern aussehen und geben dir eine Urkunde mit Stammbaum und etwas Futter, was der Züchter ihnen gegeben hat, mit. Außerdem sind Tiere aus dem Tierheim und vom Züchter geimpft...
Der Preis ist bei allen Optionen ungefähr gleich und scheu dich nicht vorm Tierheim, die meisten Häschen werden dort geboren.

Die beste Zusammenstellung ist Männchen(kastriert) und Weibchen. Und am Besten aus dem selben Wurf.

Bürsten müsst du nur langhaarige. Ich hab ein Widder, den muss ich hin und wieder (grade jetzt in der Sommerzeit) Bürsten. Du kannst das Fell aber auch raus streicheln. Je nach dem wie du es, bzw. die Häschen lieber mögen.

Sorge bitte dafür dass der Stall PRO Kaninchen mind. 2 qm groß sein muss. Plus Auslauf.
Meine haben einen 5 qm Stall (4 Etagen á 1,50m x 0,8 ) plus die ne 70 qm Wohnung zum laufen.
Achte dadrauf dass die Treppe nicht Schräger als 40 Grad ist und genügend Sproßen vorhanden sind.

Zur Stubenreinheit.... Jaaahaa da kämpfe ich schon seit einem Jahr mit.
Es gibt Nins, wie meine, die einfach nicht in eine Ecke piseln wollen.
Du kannst eine normale Ecktoilette (Zoofachandel), oder ne Käfig unterschale, oder n Katzenkloschale kaufen. Die muss nur recht groß sein, sodass sie sich fast reinleghen können.
Tipp: Sortiere einfach bis zum umfallen die Köttel in die Toilette. Und frisches Pipi mit nem Taschentuch aufsaugen und in die Toilette legen. Und ich hab auch nur da wo sie Piseln sollen Streu und Holzeinstreu (das saugt richtig gut!!!) Vielleicht klappts bei dir. =)

Für den rest vom Stall hab ich waschbare 100% Baumwollteppiche ausgelegt. Und eine Budelkiste mit Stroh.

Von der Sache mit deiner Schwägerin würde ich dir GANZ dringend abraten. Kaninchen haben ein sehr sehr starkes Revierverhalten. Die würden sich zu fast 10000% tod beissen. Lass das bitte!!
Es gibt Kaninchen die lassen nicht mal ihr Herchen an bzw. in den Stall.

Solltest du noch fragen haben, kannste mir gerne ne Mail schreiben, ansonsten sehr zu empfehlen:

www.diebrain.de

LG Mery =) und viel spaß mit den Mümmelchen =)

Gefällt mir