Home / Forum / Tiere / Ich glaube meine Glückskatze ist schwanger

Ich glaube meine Glückskatze ist schwanger

8. April 2005 um 17:10 Letzte Antwort: 8. April 2005 um 20:31

Im März war unsere fast 4 Jährige Katze rollig und lockte damit zwei Kater an.Am 12.3. habe ich sie dann mit einem hässlichen weißen Kater mitten auf der Wiese erwischt.Im Gebüch saß ein getiegert Kater und schaute den Beiden dabei zu.Er gefiehl mir viel besser als der wieße Streuner der gerade auf Tinka saß.Nun sind fast 4 Wochen vergangen und Tinka hat sich verändert.Sie frisst fast das doppelte als vorher,ihre Zitzen sind deutlich zu sehen un zu fühlen.Sie liebte es am Bauch gestreichelt zu werden jetzt mag sie das gar nicht mehr.Sie geht nicht mehr so viel nach draussen und wenn dann ist sie nie lange weg und immer in Sichtweite.Sichtbar dicker ist sie nicht aber irgentwie doch kompackter.Wir wollten das sie ein mal Junge bekommt.Drei Babys hätten schon ein zu Hause.Ein weiteres werden wir selber behalten.Wenn sie mehr als vier bekommen sollte werden wir sie nur in liebevolle Hände abgeben.Ins Tierheim werden wir keins geben.Sicher werden es hübche Babys.Unsere Tinka ist eine dreifarben Katze und der mögliche Vater ganz weiß ,nur Ohren und Schwanz sind grau getiegert.Wir sind alle sehr gespannt und hoffen das sie wirklich schwanger ist.LG Mamelick

Mehr lesen

8. April 2005 um 18:06

Hallo Mamelick
...Katzen haben mehrere Eisprünge und können von verschiedenen Katern belegt werden. Es kann also sein, daß beide Kater in dem Wurf vertreten sind.
P.S.....laß sie dann aber bitte kastrieren, ja? Wenn ich mir ansehe, wieviele Katzen wir jedes Jahr hier im Tierheim haben...und wieviele Nächte ich mir dann wieder um die Ohren haue um die Katzenbabys mit der Flasche aufzuziehen.....
Lieben Gruß, Jule

Gefällt mir
8. April 2005 um 20:31
In Antwort auf dale_12315579

Hallo Mamelick
...Katzen haben mehrere Eisprünge und können von verschiedenen Katern belegt werden. Es kann also sein, daß beide Kater in dem Wurf vertreten sind.
P.S.....laß sie dann aber bitte kastrieren, ja? Wenn ich mir ansehe, wieviele Katzen wir jedes Jahr hier im Tierheim haben...und wieviele Nächte ich mir dann wieder um die Ohren haue um die Katzenbabys mit der Flasche aufzuziehen.....
Lieben Gruß, Jule

Hallo Jule
Natürlich !
Wir sind vor einem Jahr in Haus mit Garten gezogen.Früher in der Wohnung als sie nicht raus konnte,war sie nicht so extrem rollig.Aber die letzten beiden male,war echt schlimm.Nächtelang hat sie geweint.Wir wollten ihr das nicht mehr zumuten und hatten auch geplant wenn es diesmal nicht geklappt hat dann werden wir sie trozdem kastrieren lassen.Aber so wie es aussieht erwartet sie Junge und nach dem Wurf werden wir sie auf jeden Fall kastrieren lassen.Nicht nur sterilisieren den sonst würde die Rolligkeit ja bleiben.LG Mamelick

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers