Home / Forum / Tiere / Ich brauche Hilfe!

Ich brauche Hilfe!

22. Mai 2016 um 22:35

Hallo!
Ich habe mich jetzt mal hier angemeldet in der Hoffnung hier irgendwie Hilfe zu finden!
Im vorraus möchte ich sagen, bitte lest es bis zum Ende, ich danke für jedes hilfreiche Kommentar im Vorraus!!
So, zu meinem Problem:
Als mein Freund und ich uns im November 2014 dazu entschlossen haben uns -neben unseren zwei Hunden- noch eine Katze zuzulegen haben wir einen Kater(Samu) mit damals schätzungsweise 3 Monaten vom Tierschutzverein geholt. Ein halbes Jahr später, haben wir uns ein kleines Kätzchen(Sora) zugelegt.
Samu war ein Freigänger, ist uns auch schon entlaufen bevor wir Sora holten.
Wir sind im April von einem Haus mit sehr ruhiger Wohnlage und perfekten Ausgangsmöglichkeiten für Samu, in eine Wohnung, direkt an der vielbefahrenen Hauptstraße gezogen. Beide Katzen haben den Umzug unfassbar gut verkraftet, eigentlich.
Was die Katzen früher nicht gemacht haben; an den Wänden rumkratzen, das ist auch nicht das schlimmste.. Viel schlimmer ist: Die Katzen machen uns verrückt mit ihrem rumgepinkel. Wir lieben unsere Tiere wirklich von ganzem Herzen! Und bricht es das Herz überhaupt nur den Gedanken zu fassen die beiden abgeben zu müssen.
Wir haben alles probiert: FeliWay, neue Katzenklos, mehr Katzenklos, anderes Streu, das Katzenklo an andere Stellen gestellt usw. Krankheiten sind auch ausgeschlossen. Wir haben echt keine Nerven mehr ständig Pipilarchen wegzuwischen.
Ich finde auch immer wieder Pfützen VOR!! Dem Katzenklo, vor kurzem habe ich Samu dabei erwischt, den Grund dafür kann ich mir vorstellen: Protest weil er nicht mehr raus kann, aber selbst dafür muss es doch eine Lösung geben?!
Aber was mir unverständlich bleibt ist Sora: Sie pinkelt ÜBERALL hin: Auf das Hundebett, auf meinem Freund seine Zeitung, in meine Schuhe und wenn es sein muss sogar mitten in den Raum. Aber nie vor unseren Augen, sonst könnte ich mir selbst einen Reim draus bilden..

Ich habe echt keine Idee mehr was ich noch machen kann! Samu wieder rauszulassen ist für mich keine Option -hier fahren die Menschen wie Idioten durch die Straßen!- vorher gebe ich ihn in gute Hände wo er, ohne viel Verkehr, wieder leben kann. Aber ich will meine geliebten Katzen eigentlich gar nicht aufgeben, ich habe schon mein Leben lang Katzen und kann mir ein Leben ohne diese tollen Wegbegleiter gar nicht mehr vorstellen, vorallem weil Samu und Sora richtige Prachtkatzen sind, wenn man sich die Pipi-Sache wegdenkt, Samu schlägt jede Nacht in meinem Arm unter meiner Decke, Sora auf meinem Bauch, sie kommen beide IMMER zum kuscheln usw.

Bitte helft uns.

Mehr lesen