Home / Forum / Tiere / ICH BRAUCHE DRINGEND HILFE!! EIN NOTFALL!! KÄTZCHEN IN NOT!

ICH BRAUCHE DRINGEND HILFE!! EIN NOTFALL!! KÄTZCHEN IN NOT!

13. April 2012 um 0:09 Letzte Antwort: 24. Juli 2013 um 19:33

ich und meine mitbewohnerin saßen vorhin in meinem zimmer rum, als sie aufeinmal ein geräusch gehört hat.. ich hab es nicht gehört.. als ich dann mal auf die toilette wollte hab ich es auch gehört! und zwar laut und deutlich!! es hat sich angehört wie das jammern von einem kätzchen... das geräusch kam zu erst aus unserem badezimmerschränckchen über der toilette wo auch der durchlauferhitzer drin ist.. ich hab richtig angefangen zu zittern und hab mich erst garnicht getraut dasschränckchen aufzumachen, weil ichangsthatte, dass mir irgendwas entgegen springt..
aber da war nichts drin und dasgeräusch kam aber immernoch aus der wand.. dann bin ich raus auf die terasse gegangen und hab gesehen das genau da, wo das geräusch herkommt, eine regenrinne entlang geht.. ich komm da aber nicht hin.. ich könnte zwar auf's dach vom badezimer klettern und von oben rein gucken, aber es ist dunkel und ich hab keine taschenlampe.. nach einiger zeit als wir draussen auf der terasse standen und noch versucht haben den genaun ort des geräuschs zu ermitteln.. erfolglos.. das jammern ist verstummt.. ich hab dann die feuerwehrangerufen um zu fragen, was ich denn jetzt machen soll.. der typ von der feuerwehr, hat mich nur dumm angemacht und meinte er könnte mir da ja auch nicht weiterhelfen
ich beobachten jetzt noch ob wir das geräusch wieder hören.. aber ansonsten weiß ich echt nicht was ich tun soll.. tatenlos rumsitzen und däumchen drehen kann ich ja auch nicht...

hatte jmd schonmal so ne situation? oder hätte jmd ne idee was ich noch machen könnte?
was auf immer da gejammert hat, tut mir so leid

Mehr lesen

13. April 2012 um 0:54

Okay
das wichtigste zuerst. geh NICHT allein auf das dach! deine eigene sicherheit hat vorrang!
schau dass du jemanden erwachsenen hast der dich mit einem stabilen seil oder etwas vergleichbarem sichert. die mitbewohnerin evtl.

kennst du evtl leute die du anrufen kannst? menschen die nachts noch mit hunden rausgehen haben vllt ne taschenlampe. manche handys haben eingebaute lampen, einige davon sind hell genug dass man ein wenig sieht. viel licht brauchst du nicht um zu sehen ob da was sitzt, augen reflektieren das licht. wenn es zu dri sieht.

evtl verkauft eine tankstelle ne taschenlampe?

wenn es in der regenrinne sitzt muss vermutlich ein teil der rinne demontiert werden.. du meinst doch das rohr das nach unten geht? hat das haus in dem du wohnst nen hausmeister? auch wenn du den vermutlich erst morgen früh anrufen kannst.

kann das tier, was immer es ist, hinter dem schrank sein?

Gefällt mir
13. April 2012 um 5:45
In Antwort auf stacie_11962926

Okay
das wichtigste zuerst. geh NICHT allein auf das dach! deine eigene sicherheit hat vorrang!
schau dass du jemanden erwachsenen hast der dich mit einem stabilen seil oder etwas vergleichbarem sichert. die mitbewohnerin evtl.

kennst du evtl leute die du anrufen kannst? menschen die nachts noch mit hunden rausgehen haben vllt ne taschenlampe. manche handys haben eingebaute lampen, einige davon sind hell genug dass man ein wenig sieht. viel licht brauchst du nicht um zu sehen ob da was sitzt, augen reflektieren das licht. wenn es zu dri sieht.

evtl verkauft eine tankstelle ne taschenlampe?

wenn es in der regenrinne sitzt muss vermutlich ein teil der rinne demontiert werden.. du meinst doch das rohr das nach unten geht? hat das haus in dem du wohnst nen hausmeister? auch wenn du den vermutlich erst morgen früh anrufen kannst.

kann das tier, was immer es ist, hinter dem schrank sein?


ja ich meine das rohr, dass nach unten verläuft..
nen, hausmeister haben wir leider nicht.. ist ein eigentumshaus..
ich werde nachher nach der arbeit mit meiner mitbewohnerin zusammen mal auf's dach klettern.. bzw. lass mich von ihr sichern!

Gefällt mir
13. April 2012 um 15:58


Ich hab's geschafft! ich bin eben von der arbiet gekommen und bin direkt auf's dach geklettert!! meine mitbewohnerin hat mich nicht einem seil gesichert! ich hab in der rinne nichts gesehen weil die ne kleine kurve hat.. dann hab ich reingefühlt und hab was pelziges gespürt!!! und ich hab's rausgezogen.. es war wirklich ein kätzchen!!
soweit ich das in den letzten minuten beobachten konnte gehts dem kätzchen gut! wir machen uns gleich auf den weg zum tierarzt und wollen gucken ob das kätzchen ein chip hat.. ob wir sie dann ins tierheim geben oder behalten weiß ich noch nicht.. darüber wollen wir gleich erstmal mit dem tierarzt reden.

Gefällt mir
13. April 2012 um 19:43
In Antwort auf virgie_12936937


Ich hab's geschafft! ich bin eben von der arbiet gekommen und bin direkt auf's dach geklettert!! meine mitbewohnerin hat mich nicht einem seil gesichert! ich hab in der rinne nichts gesehen weil die ne kleine kurve hat.. dann hab ich reingefühlt und hab was pelziges gespürt!!! und ich hab's rausgezogen.. es war wirklich ein kätzchen!!
soweit ich das in den letzten minuten beobachten konnte gehts dem kätzchen gut! wir machen uns gleich auf den weg zum tierarzt und wollen gucken ob das kätzchen ein chip hat.. ob wir sie dann ins tierheim geben oder behalten weiß ich noch nicht.. darüber wollen wir gleich erstmal mit dem tierarzt reden.

Erstmal
toll dass ihr es gerettet habt!
was ich mich frage.. wie ist der arme wurm da reingeraten? hochgeklettert ist er in der rinne nicht. wie kam der dann aufs dach?
in der kurve kann sich aber kein weiteres kätzchen verstecken oder?

falls ihr es behalten wollt.. denkt daran dass katzen keine einzelgänger sind, sondern sehr soziale tiere. das kleine wusch sollte mittelfristig katzengesellscahft bekommen. 2 katzen beim spielen zuzusehen ist allerdings was richtig schönes

hälst du uns auf dem laufenden?

Gefällt mir
14. April 2012 um 19:00
In Antwort auf stacie_11962926

Erstmal
toll dass ihr es gerettet habt!
was ich mich frage.. wie ist der arme wurm da reingeraten? hochgeklettert ist er in der rinne nicht. wie kam der dann aufs dach?
in der kurve kann sich aber kein weiteres kätzchen verstecken oder?

falls ihr es behalten wollt.. denkt daran dass katzen keine einzelgänger sind, sondern sehr soziale tiere. das kleine wusch sollte mittelfristig katzengesellscahft bekommen. 2 katzen beim spielen zuzusehen ist allerdings was richtig schönes

hälst du uns auf dem laufenden?

Nee
also noch eine katze, oder was anderes ist da nicht drin! ich hatte auch erst den gedanken, bin dann nochmal auf's dach und hab so ne flexible kunststoff stange, die sich problemlos biegen lässt, genommen und hab damit mal die komplette regenrinne abgetastet! da war alles frei
Ich kann mir eig schon fast denken, wie die da rein geraten ist..das stück dach wo die besagte regenrinne ist, ist sehr flach! also ich musste nur aus einem dachfenster klettern, ein stückchen das gibeldach entlang und dann runter! da kann man ganz normal übers dach laufen hatte mich trotzdem zur sicherheit sichern lassen! und es bieten relativ viele bäume einen weg für katzen auf das dach!ich denk mal das die da hochgeklettert ist und vielleicht in die rinne rein gefallen ist... aber das ist jetzt auch egal! sie ist ja wieder frei

um noch den stand auf's neuste zu bringen! der tierarzt hat das kätzchen einmal komplett durchgecheckt und bis auf, dass sie ein klein bisschen abgemagert ist, ist alles bestens! ich soll sie einfach normal füttern und dann ist das auch bald weg sie ist auch nicht gechipt.. und der tierarzt meinte das so die chance, die richtigen besitzer wieder zu finden, wenn es denn welche gibt.. ist sehr gering.. wir könnten zwar versuchen flugzettel aufzuhängen aber im normal fall hat das keinen zweck..
wir werden es trotzdem versuchen!wir werden hieer in der umgebung ein paar zettel aufteilen und wenn sich niemand meldet werden wir das kätzchen behalten es ist übrigens ein mädchen!!
und sobald es dann offiziel ist und sie bei uns bleibt, bekommt sie auch einen spielgefährten
jetzt brauch ich nurnoch einen namen.. jmd ein paar ideen?

Gefällt mir
14. April 2012 um 19:23
In Antwort auf virgie_12936937

Nee
also noch eine katze, oder was anderes ist da nicht drin! ich hatte auch erst den gedanken, bin dann nochmal auf's dach und hab so ne flexible kunststoff stange, die sich problemlos biegen lässt, genommen und hab damit mal die komplette regenrinne abgetastet! da war alles frei
Ich kann mir eig schon fast denken, wie die da rein geraten ist..das stück dach wo die besagte regenrinne ist, ist sehr flach! also ich musste nur aus einem dachfenster klettern, ein stückchen das gibeldach entlang und dann runter! da kann man ganz normal übers dach laufen hatte mich trotzdem zur sicherheit sichern lassen! und es bieten relativ viele bäume einen weg für katzen auf das dach!ich denk mal das die da hochgeklettert ist und vielleicht in die rinne rein gefallen ist... aber das ist jetzt auch egal! sie ist ja wieder frei

um noch den stand auf's neuste zu bringen! der tierarzt hat das kätzchen einmal komplett durchgecheckt und bis auf, dass sie ein klein bisschen abgemagert ist, ist alles bestens! ich soll sie einfach normal füttern und dann ist das auch bald weg sie ist auch nicht gechipt.. und der tierarzt meinte das so die chance, die richtigen besitzer wieder zu finden, wenn es denn welche gibt.. ist sehr gering.. wir könnten zwar versuchen flugzettel aufzuhängen aber im normal fall hat das keinen zweck..
wir werden es trotzdem versuchen!wir werden hieer in der umgebung ein paar zettel aufteilen und wenn sich niemand meldet werden wir das kätzchen behalten es ist übrigens ein mädchen!!
und sobald es dann offiziel ist und sie bei uns bleibt, bekommt sie auch einen spielgefährten
jetzt brauch ich nurnoch einen namen.. jmd ein paar ideen?

^^
beruhigend dass da nix mehr drin ist. die vorstellung da eins drin zu vergessen das dann da drin verhungert ist iwie grauslig...
und da dein kleiner schatz diesem schicksal knapp entronnen ist.. felicitas?

benachrichtigt auf jeden fall das nächstgelegene tierheim, am besten mit foto. wer ne katze vermisst kommt da früher oder später an.
rechtlich gesehen ist das kleine ne fundsache und muss im fundbüro gemeldet werden.

konnte der ta sagen wie alt die kleine lady ungefähr ist?

Gefällt mir
14. April 2012 um 19:44
In Antwort auf stacie_11962926

^^
beruhigend dass da nix mehr drin ist. die vorstellung da eins drin zu vergessen das dann da drin verhungert ist iwie grauslig...
und da dein kleiner schatz diesem schicksal knapp entronnen ist.. felicitas?

benachrichtigt auf jeden fall das nächstgelegene tierheim, am besten mit foto. wer ne katze vermisst kommt da früher oder später an.
rechtlich gesehen ist das kleine ne fundsache und muss im fundbüro gemeldet werden.

konnte der ta sagen wie alt die kleine lady ungefähr ist?

Der
tierazt würde sie so auf ca. 5 monate schätzen

Gefällt mir
14. April 2012 um 20:14
In Antwort auf virgie_12936937

Der
tierazt würde sie so auf ca. 5 monate schätzen

Hat
er die kastra angesprochen?^^ bzw nachgesehen ob sie kastriert ist. sie ist bald fällig^^

noch ein richtig kleines ding meine waren alle älter als ich sie bekommen hab... sowas kleines muss unglaublich niedlich sein
und unglaublich neugierig. so ist sie vermutlich aufs dach geraten

Gefällt mir
17. April 2012 um 23:23
In Antwort auf stacie_11962926

Hat
er die kastra angesprochen?^^ bzw nachgesehen ob sie kastriert ist. sie ist bald fällig^^

noch ein richtig kleines ding meine waren alle älter als ich sie bekommen hab... sowas kleines muss unglaublich niedlich sein
und unglaublich neugierig. so ist sie vermutlich aufs dach geraten

Der
tierarzt hat ne kastration schon angesprochen aber ich hab die kleine erstmal bei tierheim gemeldet und die gucken jetzt ob die einen rechtmäßigen besitzer finden! solang bleibt sie aber bei uns
sobald wir die nachricht bekommen, dass kein besitzer gefunden wurde gehen wir nochmal zum tierarzt und lassen uns genaustens über eine kastrtion informieren! gleichzeitig gucken wir dann auch nach einem spielgefährten

das lustige ist auch, eig mag ich keine katzen, aber ich hab die kleine schon richtig ins herzgeschlossen und ihr geht es schon wieder richtig gut also die 2 tage war sienoch scheu und hat sich unter meinem schreibtisch versteckt aber wenn ich z.B. morgens aufgestanden bin lag siedie letzten tage schon bei mir im bett
sie ist einfach so unglaublich süß!!! sie kommt auch schon bei mir auch den schoß und istalso zum mindest mir gegenüber sehr zutraulich geworden! meiner mitbewohnerin noch nicht so... aber ich denke das das daaran liegt, dass ich mehr zuhause bin.. und sie länger bzw. später arbeiten muss.. aber das wird bestimmt noch

Gefällt mir
18. April 2012 um 0:16
In Antwort auf virgie_12936937

Der
tierarzt hat ne kastration schon angesprochen aber ich hab die kleine erstmal bei tierheim gemeldet und die gucken jetzt ob die einen rechtmäßigen besitzer finden! solang bleibt sie aber bei uns
sobald wir die nachricht bekommen, dass kein besitzer gefunden wurde gehen wir nochmal zum tierarzt und lassen uns genaustens über eine kastrtion informieren! gleichzeitig gucken wir dann auch nach einem spielgefährten

das lustige ist auch, eig mag ich keine katzen, aber ich hab die kleine schon richtig ins herzgeschlossen und ihr geht es schon wieder richtig gut also die 2 tage war sienoch scheu und hat sich unter meinem schreibtisch versteckt aber wenn ich z.B. morgens aufgestanden bin lag siedie letzten tage schon bei mir im bett
sie ist einfach so unglaublich süß!!! sie kommt auch schon bei mir auch den schoß und istalso zum mindest mir gegenüber sehr zutraulich geworden! meiner mitbewohnerin noch nicht so... aber ich denke das das daaran liegt, dass ich mehr zuhause bin.. und sie länger bzw. später arbeiten muss.. aber das wird bestimmt noch

Das
klingt doch vernünftig schön wie schnell sie zutrauen fasst.
sie wird auch deine mitbewohnerin noch ins herz schließen. wirst sehen^^

und es gibt katzenmenschen und menschen, die nicht wissen dass sie katzen mögen *g
so ein kleines wesen besteht mit sicherheit zu 70% aus spieltrieb. falls du paketschnur oder was anderes reißfestes dickes im haus hast, schneid davon mal so einen bis anderthalb meter ab und zieh die über den boden. spielen ist ne tolle methode das vertrauen einer katze zu gewinnen

zwei tipps noch, ok?^^
die katze sollte unkastriert nicht aus dem haus. nicht dass es ungewollten nachwuchs gibt-es klingt allerdings als würde sie nun eh im haus bleiben
lass die kastra machen bevor du ihr ne freundin mitbringst, und schau dass die freundin auch kastriert ist (wenn sie aus dem tierheim kommt ist sie das eh, bei privat muss man gucken). kastrierte katzen aneinander zu gewöhnen ist viel leichter als unkastrierte. wobei das in dem alter vermutlich eh ne sache von 1 bis 4 tagen ist.

Gefällt mir
2. Mai 2012 um 17:41
In Antwort auf stacie_11962926

Das
klingt doch vernünftig schön wie schnell sie zutrauen fasst.
sie wird auch deine mitbewohnerin noch ins herz schließen. wirst sehen^^

und es gibt katzenmenschen und menschen, die nicht wissen dass sie katzen mögen *g
so ein kleines wesen besteht mit sicherheit zu 70% aus spieltrieb. falls du paketschnur oder was anderes reißfestes dickes im haus hast, schneid davon mal so einen bis anderthalb meter ab und zieh die über den boden. spielen ist ne tolle methode das vertrauen einer katze zu gewinnen

zwei tipps noch, ok?^^
die katze sollte unkastriert nicht aus dem haus. nicht dass es ungewollten nachwuchs gibt-es klingt allerdings als würde sie nun eh im haus bleiben
lass die kastra machen bevor du ihr ne freundin mitbringst, und schau dass die freundin auch kastriert ist (wenn sie aus dem tierheim kommt ist sie das eh, bei privat muss man gucken). kastrierte katzen aneinander zu gewöhnen ist viel leichter als unkastrierte. wobei das in dem alter vermutlich eh ne sache von 1 bis 4 tagen ist.

Also
die Chancen, dass sich noch jmd meldet ist sehr gering! Die Kleine hat jetzt auch schon einen Namen, meine Tochter hat die Kleine auf den Namen 'Pika' getauft
Die beden verstehen sich auch prächtig und Pika ist jetzt auch zutraulicher zu meiner Mitbewohnerin geworden
Sobald Pika offiziel bei uns bleiben darf, wird sie auch kastriert und sie bekommt eine/n Spielgefährte/in
In ca. 3 Wochen läuft die Frist aus und Pika darf bei uns bleiben!

Gefällt mir
2. Mai 2012 um 18:10
In Antwort auf virgie_12936937

Also
die Chancen, dass sich noch jmd meldet ist sehr gering! Die Kleine hat jetzt auch schon einen Namen, meine Tochter hat die Kleine auf den Namen 'Pika' getauft
Die beden verstehen sich auch prächtig und Pika ist jetzt auch zutraulicher zu meiner Mitbewohnerin geworden
Sobald Pika offiziel bei uns bleiben darf, wird sie auch kastriert und sie bekommt eine/n Spielgefährte/in
In ca. 3 Wochen läuft die Frist aus und Pika darf bei uns bleiben!

Das
klingt doch super
und pika ist niedlich

schau wegen der spielgefärtin nach einer ca halb- bis einjährigen katzendame und stell dich auf ein wenig fauchen am anfang ein, du würdest einen fremden, der plötzlich auf deinem sofa sitzt und da wohnen will, ja auch ned sofort mit offenen armen begrüßen^^

klingt nach einem happy end für alle beteiligten. ich freu mich!

Gefällt mir
22. Mai 2012 um 22:11
In Antwort auf stacie_11962926

Das
klingt doch super
und pika ist niedlich

schau wegen der spielgefärtin nach einer ca halb- bis einjährigen katzendame und stell dich auf ein wenig fauchen am anfang ein, du würdest einen fremden, der plötzlich auf deinem sofa sitzt und da wohnen will, ja auch ned sofort mit offenen armen begrüßen^^

klingt nach einem happy end für alle beteiligten. ich freu mich!

Ich
freue mich auch sehr
Pika hat jetzt ihren eigenen Platz bei uns im Wohnzimmer
Sie hat sich super eingelebt und wird jetzt auch bei uns bleiben!
Wir waren gestern noch mal im Tierheim und da Haben wir schoch eine Spielgefährtin gefunden!! in 2 Wochen kommt sie auch zu uns und morgen wird Pika kastriert
Die spielgefährtin (die bis jetzt noch namenlos ist..) ist schon kastriert

*Den Namen Pika haben wir (bzw. meine Tochter) von dem Pokémon "Pikachu" abgeleitet

Gefällt mir
22. Mai 2012 um 23:55
In Antwort auf virgie_12936937

Ich
freue mich auch sehr
Pika hat jetzt ihren eigenen Platz bei uns im Wohnzimmer
Sie hat sich super eingelebt und wird jetzt auch bei uns bleiben!
Wir waren gestern noch mal im Tierheim und da Haben wir schoch eine Spielgefährtin gefunden!! in 2 Wochen kommt sie auch zu uns und morgen wird Pika kastriert
Die spielgefährtin (die bis jetzt noch namenlos ist..) ist schon kastriert

*Den Namen Pika haben wir (bzw. meine Tochter) von dem Pokémon "Pikachu" abgeleitet

*lach*
irgendwie hab ich mir sowas gedacht als du "pika" und "tochter" sagtest

ich drück dir die daumen dass die zusammenführung schnell und stressfrei geht

Gefällt mir
24. Juli 2012 um 9:00

Statusbericht!
um euch alle mal auf den neusten stand zu bringen!
Pika ist immer noch bei uns und Sie hat auch eine freundin bekommen
ihre freundin heißt lilly und ist aus dem tierheim. sie wurde als katzenbaby ausgesetzt und hat seit dem am im tierheim gelebt.. lilly ist ungefähr ein monat jünger als Pika, aber die beiden verstehen sich prächtig lilly versteht sich genau wie Pika auch prächtig mit meiner Tochter

Gefällt mir
24. Juli 2012 um 15:33
In Antwort auf virgie_12936937

Statusbericht!
um euch alle mal auf den neusten stand zu bringen!
Pika ist immer noch bei uns und Sie hat auch eine freundin bekommen
ihre freundin heißt lilly und ist aus dem tierheim. sie wurde als katzenbaby ausgesetzt und hat seit dem am im tierheim gelebt.. lilly ist ungefähr ein monat jünger als Pika, aber die beiden verstehen sich prächtig lilly versteht sich genau wie Pika auch prächtig mit meiner Tochter


das ist doch super. zwei so spielende katzen sind unglaublich niedlich ein monat unterschied ist nix. in einem halben jahr wird mans ncihtmal mehr sehen dass eine jünger ist.

in der rinne zu landen war anscheinend pikas großes glück finds toll dass du dich so gekümmert hast.

Gefällt mir
24. Juli 2012 um 21:19
In Antwort auf stacie_11962926


das ist doch super. zwei so spielende katzen sind unglaublich niedlich ein monat unterschied ist nix. in einem halben jahr wird mans ncihtmal mehr sehen dass eine jünger ist.

in der rinne zu landen war anscheinend pikas großes glück finds toll dass du dich so gekümmert hast.


Ein Happy End für 2 Katzen. Das hört man doch gerne! Und tolle Rettungsaktion. Ohne dieses Ereignis wärt ihr sicher nicht auf die Idee gekommen euch Haustiere anzuschaffen, oder?

Gefällt mir
25. Juli 2012 um 8:14

Naja
ist ja jetzt auch egal^^
hab's ja auch allein geschafft

Gefällt mir
24. Juli 2013 um 19:33

Nicht mal ein Jahr her...
und schon wieder ein Kätzchen gerettet. ;D

Gefällt mir