Home / Forum / Tiere / Hündin wälzt sich in kot!

Hündin wälzt sich in kot!

26. März 2015 um 11:24 Letzte Antwort: 10. Juni 2015 um 22:33

Hilfe,
Hat jmd Tipps/Erfahrung was ich dagegen tun kann oder ob das irgendwann wieder aufhört. Sie ist jetzt 11Monate alt.

Mehr lesen

31. März 2015 um 12:05

Hund....
der sich im Kot wälzt ist eine natürliche Sache, für den Besitzer ärgerlich, aber es dient eigentlich dazu seinen eigenen Geruch zu überdecken, kann man auch im Wolfsrudel beobachten.
Solange er den Kot nicht frisst könnte man sagen es ist alles in Ordnung, aber ich würde das trotzdem konsequent abgewöhnen, da nun auch mal Bandwürmer mit eingeschleppt werden und nun ja...äh fürchterlich stinkt...

Gefällt mir
17. April 2015 um 3:04

Mhhh lecker ! -Schön stinkig <3
Wie mein Vorredner auch schon sagte: (leider) ganz normal

Unsere Hündin hatte sich damals zunächst auch "nur" in Kot gewälzt, ihn aber auch bald gefuttert.
Wir haben ihr dann wöchentlich etwas richtig richtig stinkiges zu fressen gegeben.
Z.b. Ein Stück Limburger , der ein paar Tage lang in einer luftdichten Dose gut gereift wurde, Pansen... Das hat die GELÜSTE der Madamme dann so eingedämmt, dass es kaum noch Thema war.

Viel Glück!

Gefällt mir
10. Juni 2015 um 22:33

..
laut martin rütter ist dein Hund nicht erzogen wenn du ihn nicht abrufen kannst.. lenk ihn ab

Gefällt mir