Home / Forum / Tiere / Hündin bellt ständig und hört nicht mehr richtig

Hündin bellt ständig und hört nicht mehr richtig

5. April 2012 um 11:22 Letzte Antwort: 5. April 2012 um 14:35

Hey Leute,

ich hab da ein Problem und zwar geht es um meine 5 Monate alte Hündin. Sie ist bereits läufig, zum ersten Mal, und ungefähr zeitgleich fing es an, dass sie nur noch bellt wenn sie allein ist, selbst wenn sie im Garten an der Laufleine hängt, und man nur 2 Meter entfernt von ihr steht. Sie bellt ohne Pause, woraufhin sich bereits Nachbar beschwerten. Drinnen genau das gleiche, gehe ich, bellt sie. Vorher konnte sie locker allein sein, auch mal etwas länger, ohne auch nur n Mucks von sich zu geben oder was zu zerstören und auch draußen hatte sie kein problem damit allein zu sein. Auf Aus und Nein hört sie mitlerweile auch nicht mehr, es wird einfach weitergebellt. Das ist als ob sie plötzlich ne komplett andere Hündin ist und ich weiß wirklich nicht wie ich ihr das Bellen abgewöhnen kann, bzw ob das überhaupt geht. Oder verschinden diese Verhaltensweisen nach der Läufigkeit vielleicht wieder? Was habt ihr da so für Erfahrungen?

Liebe Grüße

Mehr lesen

5. April 2012 um 14:35

Huhu
Ich glaub schon dass es mit der Läufigkeit zusammen hängt.
Es gibt ja Hunde die sich durch die Läufigkeit verändern und alles vergessen was sie je gelernt haben. Gibt auch Hunde die danach und zwischendrin so sind wie immer, so wie meine Hündin.
Du solltest vielleicht Die ganzen Kommandos noch einmal trainieren

Gefällt mir