Home / Forum / Tiere / Hundeshampoo ohne Chemie?

Hundeshampoo ohne Chemie?

27. Juli um 12:06 Letzte Antwort: 2. August um 13:12

Hallo ihr Lieben,

könnte mir hier jemand ein Shampoo für meine sechs Jahre alte Hündin (Trude) empfehlen? Es handelt sich hierbei um einen langhaarigen Labradoodle und neuerdings riecht ihr Fell immer etwas unangenehm nach dem Spazieren und ist dazu noch schwer zu kämmen. Ich war bisher allerdings immer skeptisch was den Kauf eines Hundeshampoos betrifft, da ich mir nie sicher war welche Chemikalien und Inhalte sich in den Shampoos befinden. Es is mir sehr wichtig, dass es ein qualitativ hochwertiges Shampoo ist. Kennt da jemand ein gutes Shampoo, dass er schon länger benutzt und mir empfehlen könnte?
 
Liebe Grüße und schönes Restwochenende,

Amelie
 

Mehr lesen

28. Juli um 11:21

Hey Amelie,

das ist natürlich total lästig, dass deine Trude immer Probleme hat mit dem Geruch nach dem Spazieren… mhmm da müsste man mal überlegen welches Shampoo deinen Ansprüchen gerecht wird… In den üblichen Hundeshampoos ist nämlich häufig viel Chemie im Spiel und das schadet dem Hund natürlich. Ich würde dir vorschlagen dich mal im Bereich der pflanzlichen Medizin umzuschauen. Ich habe schon mal gelesen, dass es in diesem Bereich auch Firmen gibt, die bei der Herstellung des Hundeshampoos die gleichen oder ähnlichen Inhaltsstoffe verwenden, die auch für die Herstellung von Shampoos für Menschen benutzt werden. Somit wird dem Hund die gleiche Qualität wie uns Menschen geboten.
Ich hoffe, dass hat dir ein wenig weitergeholfen!

Liebe Grüße 

Gefällt mir
30. Juli um 12:01

Hey, 

danke erstmal für deine schnelle Antwort. Habe viel im Internet gelesen, insbesondere über pflanzliche ayurvedische Medizin und hab dann auch einige qualitativ hochwertige Shampoos gefunden. Bin dann über ein Pflanzenlexikon auf eine Website gestoßen und habe mich ein bisschen umgeschaut und dort wurde das Shampoo tatsächlich wie für uns Menschen hergestellt also mit den gleichen Inhaltsstoffe. 
Hast du das zufällig damals auch bei mascosana.de gelesen? Das klang nämlich alles sehr ordentlich und überzeugend. Werde mich dort mal versuchen.

Vielen Dank, Amelie

Gefällt mir
1. August um 19:31

Hallo Amelie,
 
ja habe mich jetzt mal auf der von dir genannten Website umgeschaut. Meiner Erinnerung nach zur Folge hat eine Freundin damals das Shampoo auch da bestellt…wenn meine Erinnerungen richtig sind hihi.. Meine wohl, dass das Shampoo gut angekommen ist denn danach habe ich auch keine Beschwerden mehr von ihr gehört, wenn wir uns getroffen haben zum Plaudern. Normalerweise hat sie die ganze Zeit nur über die Probleme ihres Hundes gesprochen und dann plötzlich war alles wieder tip-top und ich weiß, dass sie auch sehr hohe Ansprüche hat, wenn es um die Pflege ihres Hundes geht. Also alles muss an Perfektion streben.
 
Dann mal viel Glück dir!
 

Gefällt mir
1. August um 19:55

Hello,
 
ja das ist ja schon mal beruhigend zu hören, dass es bei deiner Freundin gut angekommen ist. Bin jetzt durch das viele Stöbern im Internet auch noch auf eine Alternative zum Shampoo gestoßen und zwar habe ich gesehen, dass man auch gut Parfum für den Hund benutzen kann. Ich dachte nur ein Parfum wäre vielleicht nicht so ergiebig wie ein Shampoo. Kannst du deine Freundin nochmal fragen, ob sie auch ein Parfum verwendet oder nur das Shampoo. Habe nämlich auf masocana.de zufälligerweise noch das Parfum gesehen und überlegt mir das auch noch zu bestellen, falls ich mal nicht soviel Zeit habe meine Trude zu waschen.

Eine Rückmeldung wäre super lieb.

Bis dann, Amelie
 

Gefällt mir
2. August um 13:12

Hi Amelie,
 
habe gestern noch mit meiner Freundin kurz gesprochen und sie meinte, dass sie das Parfum auch damals dort bestellt hätte und dass es sehr nützlich sei. Das Parfum wirkt wie eine „schnelle Dusche“, also optimal, wenn du mal keine Zeit hast deinen Hund nach dem spazieren zu duschen und zu waschen. Also wenn der Hund schon wieder ein bisschen anfängt zu riechen, aber noch keine Haarwäsche nötig ist, dann benutzt meine Freundin das Parfum und ihr Hund duftet wieder. Das Parfum liegt auch nicht schwer in der Nase, denn es ähnelt eher einem Erfrischungsspray und ist somit auch optimal für die heißen Tage. Das Shampoo ist natürlich ergiebiger und hält somit sehr lange und gibt dem Hund so eine Grundreinigung, die manchmal einfach nötig sei. Sie benutzt immer noch ihre erste Flasche.
 
Ich hoffe, dass reicht dir erstmal an Info!
 
Alles Liebe, Vera
 

Gefällt mir