Home / Forum / Tiere / Hundefragen

Hundefragen

25. Januar 2006 um 15:08 Letzte Antwort: 26. Januar 2006 um 22:11

Meine Hündin, Henrie, ist nun fast 5.Eigentlich hört sie prima, kann auch einige "Kunststücke"...
Wir sind letzten Sommer umgezogen und mussten sie für 6 Wochen zu den Eltern geben. Seitdem hat sie nicht nur ziemlich zugenommen, sondern hört auch schlechter.

Nun meine Fragen:
1. könnte mir jemand bitte mal einen Diät-Nahrungsplan für einen mittelgroßen Hund (45cm) zukommen lassen?Vielleicht auch mit Angeban, wieviel ein Hund um die größe wiegen sollte.

2. Ich gehe mit ihr 1-2mal täglich raus, da sie den ganzen tag auf dem Hof draussen ist. Der längere Rundgang geht ca. 45 minuten.Ich lasse sie zunächst an der Leine, da ich mit ihr so ein training mache, wo sie an der langen leine ist und ich in einem viereck , ohne sie anzuschauen, schnell die richtungen ändere usw, damit sie sich besser auf mich fixiert.das klappt dann auch prima ohne leine. sie kommt auch auf kommando zurück, manchmal jadoch nicht gleich, wenn andere hunde in der nähe sind meist nicht.wie kann ich das ändern?

3.seitdem sie hier auf dem hof ist, bellt sie ständig, früher war sie nicht ganz so"mitteilungsbedürftig".jeden hund, ja sogar alte männermit gehilfen, verbellt sie, manchmal richtig hysterisch und sie beruhigt sich nicht wenn ich sie rufe.ich lobe sie dann wenn sie doch kommt, ist das richtig?

danke für eure beiträge im vorraus!

Mehr lesen

26. Januar 2006 um 22:11

Hundeerziehung
Hy Franzi!

Ich hab auch 2 so Racker! mein Großer ist etwas stur, bzw. dominant.
Änlich wars bei ihm. Sobald Du den Wauzi lobst wenn er kommt nachdem er jemande "verbellt" hat lobst Du ihn für das verbellen. Damit verstärkst Du sein Verhalten.
Was und wieviel fütterst Du?

LG, Adriana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook