Home / Forum / Tiere / Hunde die nicht haaren?

Hunde die nicht haaren?

16. März 2007 um 21:43

Gibt es Hunde bzw Hunderassen die nicht haaren?

Mehr lesen

16. März 2007 um 22:10

Ja
malteser
pudel
yorki

es gibt noch mehr aber die fallen mir grad nicht ein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2007 um 13:18
In Antwort auf susidog

Ja
malteser
pudel
yorki

es gibt noch mehr aber die fallen mir grad nicht ein

Hi
Ein Bolonka Zwetna Haart auch nur ganz wenig.
Insgseammt die Bologneser oder auch Shi Tzus, und Havaneser. Oder halt ein Nackthund. ^^.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2007 um 0:18

Die gibt es
schapendoes ...super hund haart nicht,ist mir sehr treu,ist sportlich,verspielt .das ist ein langhaar hund ,aber pflegeleicht,kaum zu glauben aber war.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2007 um 19:16

Alle Terrierrassen
haaren nicht.
Aber ACHTUNG !
Vor der Anschaffung über Charaktereigenschaften informieren, aber möglichst nicht bei dem, der einen Hund verkaufen will.
Ebenfalls daran denken, dass Terrier regelmäßig getrimmt werden müssen. Das ist ein nicht zu mißachtender Kostenfaktor.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2007 um 20:57

Hm
was passiert denn, wenn diese "nicht haarende Rasse" doch mal einige Haare verliert????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2007 um 16:31
In Antwort auf dale_12315579

Hm
was passiert denn, wenn diese "nicht haarende Rasse" doch mal einige Haare verliert????

Hallo jule
die verlieren nie haare, nur wenn man sie kämmt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2007 um 23:38

Schnauzer
Auch die Schnauzer haaren nicht. Müssen dafür aber natürlich regelmäßig zum Hundefriseur gehen oder man trimmt selbst!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2007 um 21:19
In Antwort auf gilah_12669985

Schnauzer
Auch die Schnauzer haaren nicht. Müssen dafür aber natürlich regelmäßig zum Hundefriseur gehen oder man trimmt selbst!

Warum
müssen Schnauzer zum Hundefriseur?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2007 um 21:20
In Antwort auf ceres_12052951

Hallo jule
die verlieren nie haare, nur wenn man sie kämmt.

Ich fragte jetzt
nicht speziell nach den Chis, sondern was allgemein mit dem Hund passiert, wenn er doch mal haaren sollte - falls es kein Chi wird - sondern ein Schnauzer - der ja aber immer zum Friseur muß .... ???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2007 um 9:43

@polarwolf
Von wegen "alle Terrier haaren nicht"!

Hab einen Jacky-Mix und der haart wie die Sau!
Aber was nimmt man für die Süßen nicht alles in Kauf.

LG
Leilith

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2007 um 12:25
In Antwort auf maude_12702087

@polarwolf
Von wegen "alle Terrier haaren nicht"!

Hab einen Jacky-Mix und der haart wie die Sau!
Aber was nimmt man für die Süßen nicht alles in Kauf.

LG
Leilith

Hi, Leilith,
ein Mix ist halt nur teilweise Terrier und deshalb haart der.
Es gibt meines Wissens keinen reinrassigen Terrier der haart.
Aber als Hundehalter gewöhnt man sich auch an Haare.
Ich selbst habe u. a. eine weisse Schäferhündin, die das ganze Jahr hindurch Haare verliert, aber weggeben würde ich sie deshalb nie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2007 um 13:18
In Antwort auf aatto_12243558

Hi, Leilith,
ein Mix ist halt nur teilweise Terrier und deshalb haart der.
Es gibt meines Wissens keinen reinrassigen Terrier der haart.
Aber als Hundehalter gewöhnt man sich auch an Haare.
Ich selbst habe u. a. eine weisse Schäferhündin, die das ganze Jahr hindurch Haare verliert, aber weggeben würde ich sie deshalb nie.

Wieder was dazu gelernt
Das wusst ich nicht, dass die reinrassigen Terrier nicht haaren.
Dann muss das das so genannte Stichelhaar sein, das fällt angeblich nicht aus.
Wir müssen auch jeden Tag kehren und wenn ich ihn ne Weile kraul, liegt ein richtiges Häufchen auf dem Boden

LG
Leilith

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2007 um 23:40

...
Pudel
Lagotto Romagnolo
Bichon frisée
Labradudel
Barbet
Cos d'Atura

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2007 um 22:58
In Antwort auf aatto_12243558

Alle Terrierrassen
haaren nicht.
Aber ACHTUNG !
Vor der Anschaffung über Charaktereigenschaften informieren, aber möglichst nicht bei dem, der einen Hund verkaufen will.
Ebenfalls daran denken, dass Terrier regelmäßig getrimmt werden müssen. Das ist ein nicht zu mißachtender Kostenfaktor.

Alle hunde die getrimmt (geschnitten) werden müssen haaren nicht
frag doch mal beim hundefrisör nach

aber ist eben wieder die andere seite der medaille. meistens haben die tiere das gleiche haar- und hautverhalten wie wir menschen.
bekommen fettiges und langes fell, deshalb müssen sie regelmäßig!!! geschnitten und gebadet werden.

macht man es nicht sieht so ein hund schnell assig aus und stinkt!

hunde die haaren sehen dagegen immer gleich aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2007 um 20:33

Mein
Yorkshireterrier harrt auch absolut nicht, obwohl er langes Fell hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2007 um 16:48

!!!
Ein Bologneser haart garnicht.Und hinzu kommt die sind so süß und knuddlig.
Unsere war ganz lieb,hat kaum gebellt und total kontaktfreudig und verspielt.Im Alter ist er dann verschmuster geworden.Er ist 15 Jahre alt geworden.
Sind zwar pflegeaufwendig,kannst sie aber auch kürzer halten.Die haben ganz weiches Fell.
Für mich der schönste Hund!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2007 um 15:14
In Antwort auf aatto_12243558

Hi, Leilith,
ein Mix ist halt nur teilweise Terrier und deshalb haart der.
Es gibt meines Wissens keinen reinrassigen Terrier der haart.
Aber als Hundehalter gewöhnt man sich auch an Haare.
Ich selbst habe u. a. eine weisse Schäferhündin, die das ganze Jahr hindurch Haare verliert, aber weggeben würde ich sie deshalb nie.

Hundehaare
Das ist nicht richtig was du schreibtst auch reinrassige Terrier haaren. Wir hatten 5 Bullterrier und alle haben gehaart, mein Schwiegervater hat einen brasilianischen Terrier und der haart auch.

LG

ticki2

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2010 um 14:51

Hicht-haarende hunde
Hallo!
Soweit ich weiss, ist der einzige Hund, der wirklich nicht haart, der roboterhund von sony
mal im ernst: pudel wäre ein heisser tip...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2010 um 17:35
In Antwort auf dale_12315579

Warum
müssen Schnauzer zum Hundefriseur?

Ja Schnauzer müssen....
zum Friseur.
Aber haaren wirklich nicht, kann ich bestätigen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2010 um 19:55

Hallo!
Yorkshire terrier haaren definitiv nicht! Und Pulis auch nicht... die verlieren ganze zöpfe ab und zu mal... ja und diese chinese crested (bestimmt falsch geschrieben....)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2010 um 22:03
In Antwort auf aatto_12243558

Alle Terrierrassen
haaren nicht.
Aber ACHTUNG !
Vor der Anschaffung über Charaktereigenschaften informieren, aber möglichst nicht bei dem, der einen Hund verkaufen will.
Ebenfalls daran denken, dass Terrier regelmäßig getrimmt werden müssen. Das ist ein nicht zu mißachtender Kostenfaktor.

Alle
Hunde der Gruppe der Bichons (wie ja schon gesagt wurde)...ich habe einen Bolonka Zwetna, gehört ja auch zu den Bichons!
Sie haart nicht, man muss nur regelmäßig die abgestorbenen Haare auskämmen, aber ich hatte bisher noch nie ein Haar bei mir in der Wohnung rumliegen! Und auch vom Wesen her sind Bollis absolut liebe Wesen und auch für Anfänger geeignet!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2010 um 20:06

Ja
chinese crested

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2010 um 7:43

Ich hab 4 hunde
einer davon ist ein Havaneser der haart nicht und der Bolonka haart auch nicht.
Es sei denn er wird gebürstet dann sind auch Haare in der Bürste.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2010 um 19:29

Hab jetzt nicht die anderen antworten gelesen...
aber nicht haaren tun
pudel
bichon frise
havaneser
bologneser
malteser

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2010 um 19:42


Perro de Agua Espanol haaren auch nicht.
Habe zwar selbst keinen, kenne aber jemanden der zwei hat und habe auch schon was über die Rasse gelesen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2010 um 17:35

Langhaarhunde verfilzen nicht an den Spitzen, sondern direkt an der Haut !!
Alle Hunde die Stichelhaar haben, haaren .
Das bekommt man---
NUR MIT DEM WÄSCHTROCKNER WIEDER RAUS.
NUR AUSTSITZE KAN MAN NICHT IN DEN WÄSCHETROCKNER TUN !

LANGAHAARHUNDE HAAREN NICHT ; WEIL SIE JEDEN TAG GEBÜRSTET WERDEN MÜSSEN .DA HAT MAN DIE HAARE IN DER BÜRSTE. Sie haben kein übliches Hundefell, sondern Haar. Ähnlich dem Menschenhaar.
LEIDER HABEN VIELE MENSCHN NICHT DIE KONSEQUENZ DIESE TIERE WIRKLICH FILZFREI ZU HALTEN.
Verfilzte Tiere können sich nicht frei bewegen ohne Schmerzen zu haben ! Besonders in der Leistengegend und unter den Achseln.Überall ziept es dann und schmerzt.
Auch die Haut reagiert bei Verfilzungen irgendwann mit Entzündungen, bis hin zu offenen Löchern.
Wer also glaubt Langhaartiere sind bequemer weil sie nicht haaren. ja !-- Alle anderen putzen die ganze Wohnung die Langhaarhalter bürsten jeden Tag 20 Minuten ihr Tier ! Waschen alle drei bis 5 Wochen und die richtige schmerzfreie Kämmtechnik muss man auch beherrschen sonst wird das Tierchen evtl bissig.
Langhaartiere verfilzen übrigens nicht an den Spitzen ,sondern viel schlimmer ,direkt an der Haut !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2010 um 17:47
In Antwort auf dale_12315579

Hm
was passiert denn, wenn diese "nicht haarende Rasse" doch mal einige Haare verliert????

Das passiert wenn die nicht haarenden Rassen doch mal Haare verlieren!
Deine Frage :
gesendet am 22/03/07 um 20:59 von: juleborst
Hm, was passiert denn, wenn diese "nicht haarende Rasse" doch mal einige Haare verliert????

Antwort:
Es liegen Wollmäuse in den Ecken wo sie durch Bewegung hinwirbeln. Die sind mit zwei Fingern leicht auf zu nehmen. mal ein Haar auf der Kleidung aber nicht wie bei haarenden Hunden oder Katzen.besonders bei Pudeln mit längerem haar brchen mache mal ab oder fallen von alleine aus.
Auch StrandläuferGefühl beim barfuß laufen hat man , denn denen haftet mehr Sand wie Kurzhaarrassen im Kittel.
Also muss man trotzdem mit dem Schaumgummibesen täglich feucht drüber gehen. Dafür riecht die Wohung nicht nach Hund !!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2010 um 11:44

Lösungen
Hallöchen,

warum willst du denn eine Hundrasse, die nicht haart? wegen den Haaren an Sofas und auf den Teppichen?

Da gibt es auch Lösungen dafür, fürs Sofa z. B. die Antihaardecke von Arwedson, für die Teppiche spezielle Aufsätze für den Staubsauger und ansonsten der gute alte Trick mit dem nassen Gummihandschuh.

Du solltest dir einen Hund aussuchen, der zu dir passt und der dir gefällt und das ganze nicht von den Haaren abhängig machen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2010 um 18:36

Spezielle Hunderasse
Hallo!!

Es gibt spezielle Hunderassen die nicht oder nur kaum Haare verlieren. Diese Hunderassen werden unter anderem von Allergikern bevorzugt, die auf den lieben Wuff eben nicht verzichten wollen.
Eine dieser Hunderassen ist der sog. Portugiesische Wasserhund (der neue Hund im Weißen Haus/Barack Obama). Denn auch bei den Obamas gibt es wohl Allergiker ( war es sogar Barack Obama selbst?) Dieser Hund soll sich sehr gut für Allergiker eignen. Selbst habe ich keine Erfahrungen damit!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2010 um 18:37
In Antwort auf maja_12100221

Hab jetzt nicht die anderen antworten gelesen...
aber nicht haaren tun
pudel
bichon frise
havaneser
bologneser
malteser


Bei uns in der Familie gibt es einen reinrassigen Bologneser und der haart sehr wohl..vielleicht nicht übermäßig viel, aber auch von ihm habe ich immer Haare mit nach Hause genommen (unfreiwillig versteht sich )!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2010 um 1:40

Haarig
Hallo. Hatte einen Dackel, Yorkie, Pudel Mix. Ein toller Hund. Hat nicht ein Haar verloren. Mußte aber 3-4 mal Jährlich zum Hundefrisör, weil er sonst komplett zugewachsen wäre.
Wer hat behauptet, Langhaarhunde haaren nicht? Von wegen.
Unsre Golden Retriever Mix Hündin schmeißt büschelweise Haare ab obwohl ich sie fast täglich bürste.
Das ist schon Hölle. Hab aber einen guten Staubsauger.
Leider gehen die auch mit Trockner nicht aus den Klamotten.
Die sind überall. Naja, muß man mit leben. Haben es ja so gewollt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2010 um 21:50

Ja
Ja, z.B. Jorkshire Terrier haaren nicht, da Sie kein Fell sonder wirklich Haar haben.. Dobermänner haaren auch nur sehr wenig, da sie kaum Unterwolle haben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2010 um 1:04


Malteser!


Weiß ich aus eigener Erfahrung. Das sind sogar super Hunde für Allergiker (bin ich auch)

Wir haben zwei Hunde. Einen schwarzen Spitzmix und den weißen Malti - ich kann immer NUR schwarze Haar finden - überall

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2016 um 17:35

Ja
also Manche dobermänner verlieren keine haare ausser wenn sie auf kalten boden schlafen usw.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen