Home / Forum / Tiere / Hund weigert sich zu fressen hilfee...

Hund weigert sich zu fressen hilfee...

12. Mai 2012 um 15:38 Letzte Antwort: 14. Mai 2012 um 21:46

Hallo Zusammen, villeicht kann mir ja hier jemand Tips geben... Also ich habe eine 2.5 Jahre alte Yorki-Mischlingsdame und seit einer Weile weigert sie sich Ihr Futter zu fressen, ich habe schon verschiedene Futtersorten versucht und keines war ihr gut genug War auch schon beim TA mit ihr und sie ist kerngesund....habe dan bei ihm ein richtig teures Futter mit viel Rohfleisch und ein pack Trockenfutter gekauft, das schaut sie jedoch nicht mal mit dem Hintern an...Ich bin echt verzweifelt, da sie manchmal 2 bis 3 Tage nichts Frisst...und frage mich ob es daran liegen kann, das ich Schwanger bin? Sie bekommt jedoch immer noch genug Liebe und wird weiterhin gleich behandelt. Bin froh um jeden Tipp, da mich das sehr fertig macht...

Mehr lesen

12. Mai 2012 um 20:02


Vielen dank für den Tipp, für mich ist das glaub wirklich schlimmer als für sie... Hat mein Freund auch gesagt, das sie solange keine Leckerli mehr kriegt bis sie frisst...Aber schadet ihr das nicht, wenn sie nicht will?

Gefällt mir
12. Mai 2012 um 21:33


supi dan werde ich das wirklich durchziehen... vielen dank

Gefällt mir
12. Mai 2012 um 21:54

Sicher
werde ich bestimmt machen

Gefällt mir
14. Mai 2012 um 21:46

Hallo bonita!
Füttere doch mal Bozita. Das ist schwedisches Futter (gibts im Futterhaus). Schwedisches Futter muss durch die Lebensmittelkontrolle und ist daher sehr gut. Deine Kleine kann bis zu 10 Tage ohne Futter (und ohne Leistungsverlust!!!) ganz normal leben. Sie muss nur trinken,das ist wichtig. Also keine Panik
Vielleicht testest du es mal
Lg,Chinina

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers