Home / Forum / Tiere / Hund vorm Geschäft anleinen?

Hund vorm Geschäft anleinen?

19. Februar 2012 um 22:05

Meine Tante hat einen kleinen Mischlingshund auf den ich immer aufpasse wenn sie auf Geschäftsreise ist oder auch mal so in der Woche jetzt.
Der Hund ist echt süss aber total verzogen!

Er bellt manchmal Leute an,Hunde sowieso...
Ich merke aber umso mehr ich mit ihm unterwegs bin,umso mehr bessert er sich in minischritten
Meine tante vermeidet halt alles wo er mit menschen + hunden konfrontiert wird weil es ihr so peinlich ist das der so bellt.

nun passe ich zwei wochen auf ihn auf und würde morgens die gassirunde als große runde machen&gleichzeitig Brötchen holen,wäre also 2-3min beim Bäcker.

Darf/Kann man das mit so e
inem Hund machen?


Mit oder ohne Maulkorb?


Wenn er sehr aufgeregt ist

Mehr lesen

19. Februar 2012 um 22:12

Da fehlte noch
dass er sich übergibt wenn er sich extrem aufregt geht das mit maulkorb?

wie gesagt wäre 2-3 min im Bäcker drinne.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2012 um 11:28

Nimm Dir...
... doch 10-15 min Zeit!
Hund anbinden reingehen beim Bäcker, warten, Hunde bellt, gehst du raus (ruhig und wortlos); Hund mit Wasser bestrühen (gut sind diese Blumenduschen) bis er die Schnauze hält und wieder wortlos weg. Nix mit Lob!!!!!
Wenn er wieder bellt, das Ganze wiederholen. Wichtig: ganz ruhig, keine Emotionen, kein Lob, kein Wort.
Wirst sehen, hat eine Enorme Wirkung und der kleine Kläffer lernt schnell, dass sich bellen nicht lohnt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2012 um 11:28
In Antwort auf liladiamant

Da fehlte noch
dass er sich übergibt wenn er sich extrem aufregt geht das mit maulkorb?

wie gesagt wäre 2-3 min im Bäcker drinne.

Warum mit Maulkorb..
Also entweder ich habe einen Hund den ich anbinden kann oder nicht. Aber nicht mit Maulkorb. Einen Angebundenen Hund fasst man nicht an, das wird ja auch keiner tun wenn er so radau macht..Das als 1. und 2. wenn dann ein anderen Hund vorbei kommt und deiner hat einen Maulkorb um, dann kann er sich gar nicht wehren... Dann ist er dort angebunden an einer kurzen Leine und kann dann noch nicht mal abhauen oder sich wehren... Ich würde ihn dort einfach anbinden, mich beim Bäcker beeilen und vielleicht erst rein gehen wenn nicht 10 Leute vor mir sind und gut... Viel Erfolg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2012 um 19:03

Kein Maulkorb
Hey, wie Du schon sagt der Hund ist total verzogen! Er bellt weil er sich als King fühlt und Du bist nur sein Gefolge. Das Wasserspritzen ist eine Gute Variant dem Hund zu zeigen, dass er etwas nicht machen soll. Wichtig ist: nicht nur Du sondern auch die Besitzering muss etwas tun. Sonst ist all deine Mühe verloren. Hundeerziehung ist nicht nach zweich Wochen abgehandelt: Sie dauert ein ganzes Hundeleben. Nini

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen