Home / Forum / Tiere / Hund versucht zu beißen

Hund versucht zu beißen

4. November 2010 um 9:08 Letzte Antwort: 9. November 2010 um 17:30

Wie kann man sich verhalten, wenn ein Hund entweder unter dem Tisch liegt oder neben einem und sobald ein Fuß oder Bein aus Versehen ihn berührt, versucht er zu beißen. Ansonsten ist er sehr lieb, hört recht gut und ist verschmust. Da es ein sehr großer Hund ist, sind diese "Beißereien" nicht gerade lustig. Wer weiß Rat

Mehr lesen

4. November 2010 um 16:59

......
Woran das jetzt genau liegt, kann ich dir nicht sagen.
Versuch mal einen Hundetrainer zu Rate zu ziehen, der wird dir da sicher mehr helfen können, als irgendwelche Fernprognosen

Gefällt mir
5. November 2010 um 0:17

Er versucht es ja nur...
wahrscheinlich ist er in einer entspannten Ruhe-Phase, schläft vielleicht sogar.
Dann erschreckt er sich durch die plötzliche Berührung und will sich sofort wehren - völlig normal.
Darum bringt man kleinen Kindern schon bei, einen schlafenden Hund nicht zu stören.

In dem Moment, wo er zubeissen will, erkennt er aber rechtzeitig (da er ja dann wieder wach ist) wem er da was antun will und es bleibt meistens bei zarten Zahnabdrücken, wenn überhaupt.

Unser Labrador-Ridgeback (ebenfalls groß) ist auch so einer -der darf dann halt nur noch da liegen, wo er wirklich ungestört ist - also, will er sich unter den Tisch legen, wird er sofort an einen anderen Platz geschickt.

LG

Gefällt mir
9. November 2010 um 17:30
In Antwort auf diehessin

......
Woran das jetzt genau liegt, kann ich dir nicht sagen.
Versuch mal einen Hundetrainer zu Rate zu ziehen, der wird dir da sicher mehr helfen können, als irgendwelche Fernprognosen

Bei
Tedy ist das so ,das ich ihn streicheln kann und er dabei einpennt,wenn er aber schon schläft und man ihn dann anfasst beisst er sofort und ohne Vorwarnung zu .Charly schläft weiter wenn er schläft ,dreht sich sogar auf den Rücken wenn man in anfasst und lässt sich die Plauze kraulen

Gefällt mir