Home / Forum / Tiere / Hund macht was er will und wird Aggressiv

Hund macht was er will und wird Aggressiv

26. Oktober 2015 um 15:49 Letzte Antwort: 4. November 2015 um 11:50

Hallo da draußen. Ich hab mich eben erst Angemeldet und weis ehrlich gesagt nicht weiter. Mein Freund und seine Familie, bei deinen ich seid einem Jahr Lebe haben einen Hund. Und zwar ist das so, der Hund wird Aggressiv sobald die Eltern weg sind und dann macht er auch was er will. Er darf nicht aufs Bett, Sofa und auch nicht in die Küche. Aber sobald wir da drin sind will er auch, geht auf die Möbel oder in die Küche und geht dann nicht mehr raus. Bei meinem Freund , die zusammen von klein auf zusammen waren. Den knurrt und bellt er an, hat ihn sogar schon fast mehrfach gebissen, mich wollte er auch schon beissen. Was ich nicht gut finde ist das sie ihn mit Brot oder anderem von den Möbeln und Zimmer weg locken. Er fängt jetzt auch an immer mehr Gegenstände kapput zu beissen. Ich bin Schwanger und hab halt angst vor diesem Hund, ich frage mich was man ändern kann bevor er nicht mehr zu stoppen ist. Hattet ihr schon Erwahrung mit solch Hunden? Und kann man da noch was machen?. (Er ist jetzt auch 9 Jahre alt der Hund)

Lg SchmuseKatze

Mehr lesen

2. November 2015 um 15:14

Hundeschule
Hundeschule, geistige und körperliche Auslastung. Und nein einen alten Hund kann man immer noch was beibringen. Vor allem aber sollten alle an einen Strang ziehen bei der Erziehung sonst klappt das nicht. Was ist es den für eine Rasse?

Gefällt mir
3. November 2015 um 16:46
In Antwort auf laranina5

Hundeschule
Hundeschule, geistige und körperliche Auslastung. Und nein einen alten Hund kann man immer noch was beibringen. Vor allem aber sollten alle an einen Strang ziehen bei der Erziehung sonst klappt das nicht. Was ist es den für eine Rasse?

Hundeschule
Freue mich über die Antwort.

Der Hund ist ein Labrador + Golden Retriever.
Ja das ist halt ziemlich schwer das wir alle an einen Strand ziehen. Wenn wir den Eltern bescheid geben wollen sie das dann lieber selber in die Hand nehmen und stoßen und dann weg. Nur keine Ahnung warum o:

Gefällt mir
4. November 2015 um 11:50
In Antwort auf jochim_11912673

Hundeschule
Freue mich über die Antwort.

Der Hund ist ein Labrador + Golden Retriever.
Ja das ist halt ziemlich schwer das wir alle an einen Strand ziehen. Wenn wir den Eltern bescheid geben wollen sie das dann lieber selber in die Hand nehmen und stoßen und dann weg. Nur keine Ahnung warum o:

Wenn ihrit dem hund trainiert?
Nach draussen in den garten, und dort einfache Übungen macht? Kann der Hund den Sitz, Platz, aus? Könnt ihr mit dem Hund gassi gehen oder dreht er dan völlig durch? Wenn er was gut gemacht hat leckerli geben oder was zum spielen.

Gefällt mir