Home / Forum / Tiere / Hund kleinkind und baby

Hund kleinkind und baby

9. September 2010 um 12:45 Letzte Antwort: 20. September 2010 um 0:39

Hallo,
Ich habe zwei Soehne im Alter von 18 Monaten und 4 Monaten.
Ich hatte bis kurz nach der Geburt meines Grossen Sohnes einen 10 jaehrigen Papillon.
Den musste ich leider abgeben auf Grund von sehr schlimmer Eifersucht dem kleinen gegenueber.
Der Hund lebt nun bei Bekannten und so schwer es mir gefallen ist ihn her zugeben.
Geht es ihm dort sehr gut.

Jetzt meine Frage, aber nennt mich nicht egoistisch so von wegen einen abgeben und einen neuen holen.
Aber ohne Hund kann ich es mir nicht weiter vorstellen und wuerde mir deshalb gerne wieder einen holen.

Ich moechte auch wieder nur einen kleinen bis zur Groesse einer franzoesischen Bulldogge.

Doch frage ich mich ob das alles mit einem Welpen auch funktionieren wuerde.
Denn meine Kids sind ja auch noch klein und dann mit einem noch nicht Stubenreinen Hund.
Der muss ja schon extrem oft raus und auch nach jedem schlaefchen.
Aber immer die Kinder dafuer anziehen und raus, bei Wind und Wetter?!

Hat jemand Erfahrungen damit oder meint ihr ich sollte warten bis die Kinder groesser sind?

Lg Bianca

Mehr lesen

10. September 2010 um 22:00


... also wenn du noch ein drittes kind haben möchtest, dann hol dir einen... ich würds nicht tun.
der welpe will nämlich auch der im rudel sein, der das sagen hat und deine söhne haben weder die rethorischen noch die körperlichen fähigkeiten um einen welpen zu handeln.
meine kleine wird auch bald zwei und wir haben einen tierheim-rüden, der auch schon vor ihr da war.
wir hatten glück. er liebt sie über alles. nichtsdestotrotz haben wir (auch jetzt noch) genügend erziehungsarbeit zu leisten (auf beiden seiten), dass dieser zustand auch so bleibt.
jetzt hast du aber noch ein zweites kind und möchtest dir einen frischling holen, der deine ganze aufmerksamkeit benötigt?
warum wartest du nicht noch ein bisschen... wenigstens bis dein ältester sich durchsetzen kann?
ihr solltet doch alle glücklich sein, oder? und wenn ich mir deinen beitrag so durchlese bin ich der meinung, dass irgendjemand von euch auf der strecke bleiben wird.
lg

Gefällt mir
19. September 2010 um 12:19

Null Verständnis
Sorry, aber ich habe gerade zufällig deinen Beitrag gelesen und bin etwas schockiert.
Ich selbst habe einen Jack Russell Terrier, der Kinder nicht mochte, teilweise sogar richtig agressiv wurde, dennoch habe ich mit ihm daran gearbeitet und ihn nicht deswegen abgegeben. Anstatt Dir aber die Mühe zu machen, gibst du ihn ab und legst Dir lieber einen neuen Hund zu.

Liebe Bianca, leg Dir einen Hamster zu, die leiden nicht wirklich darunter, wenn sie abgegeben werden

Gefällt mir
19. September 2010 um 18:25


du willst nicht, dass wir dich egoistisch nennen ? tja, was anderes wirst du aber kaum erwarten. sorry aber das finde ich einfach verantwortungslos. ich nehme mir einen hund, weil ich weiß, dass ich viel zeit habe und das nötige dazu mitbringe. du aber hast 2 kleine kinder, die im moment deine aufmerksamkeit benötigen und dann willst du dir praktisch noch ein kind zu dir holen ?! meinst du nicht, dass du grade genug voll hände hast? ich würde erstmal ein paar jahre warten, wenn die kinder etwas größer sind und in den kindergarten oder besser zur schule gehen werden. aber so bist du nur zu überfordert.

Gefällt mir
20. September 2010 um 0:39

Also
ich selber habe eine tochter (ca 2 jahre ) und 2 hunde rotti mix und chihuahua mix . und ich muss sagen die kleine muss bei wind und wetter mit raus ! es geht ja nicht anders die hunde können ja nicht alleine gassi gehen . ich würde es nicht machen den ein welpe ist sehr anstrengend und ein bully sowieso ! meine freundin hat ein und sie sagte selber die können oft sehr stur sein ! er brauchte auch sehr lange um stubenrein zu werden .

ich würde es nicht machen ,du hast schon ein hund abgegeben ,und wenn das nun mit den 2 nicht klappt wirst du ihn wider abgeben . ist doch auch nicht richtig .

als ich meine chi hündin bekommen habe war sie schon 6 monate alt und noch nciht stubenrein . meine tochter war da gerade 1 1 /2 jahre ,und ich muss sagen es war sehr anstrengend .

lg bine

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers