Home / Forum / Tiere / HUND IST EIFERSÜCHTIG?!

HUND IST EIFERSÜCHTIG?!

6. September 2010 um 13:52 Letzte Antwort: 4. Mai 2011 um 10:14

Ich weiß nicht was ich tun soll , mein 4 Monate alter golden Retriever Rüde, benimmt sich total seltsam.
Ich habe seit ein paar Wochen einen Freund, wir gehen öfters gemeinsam mit meinem Hund sparziehren und halten dabei Händchen. Als mein Hund das bemerkt hatte dass ich vom meinem Partner die Hand halte und ihn küsse ist er total ausgerastet und ist an mir hochgesprungen hat angefangen sich an meinem Pulli fest zu beißen und hat richtig vorwurfungsvoll gebelt und ein wenig geknurrt(wie er es bei Zerrspielen tut). warum fällt er mich so an?
Habe ich was falsch gemacht, ich erkenne ihn in diesem Momenten gar nicht wieder und habe fast ein wenig ANGST vor ihm

Mehr lesen

7. September 2010 um 17:15


Das darf dein Hund NICHT tun!!!!
Da musst du dich durchsetzen und ihm zeigen, dass du sein Verhalten nicht duldest.
Du bist die Hundeführerin und es ist schlimm für die und noch schlimmer für deinen Hund wenn du ihn führen lässt.
Was auch immer du mit deinem Freund machst hat er zu akzeptieren!
Das ist keine Eifersucht, das sind Dominanzprobleme.

Gefällt mir
3. Mai 2011 um 18:30

Was soll das sein? DOMINANZ??
ich werde noch wahnsinnig, was hier einige schreiben, gefährliches halbwissen nenne ich das!!
der hund will splitten, er denkt die beiden gehen sich an die gurgel und bringen sich um.
ein normales verhalten bei einem instinktsicheren hund, machen nicht alle.
klar ist es nicht toll und daher würde ich probieren es zu unterbinden. ABER es ist auf gar keinen fall dominanz!!!

coppicat

wenn jemand ein problem hat, sollte er jemanden fragen, der ahnung hat.

Gefällt mir
4. Mai 2011 um 10:14
In Antwort auf claire_12342899


Das darf dein Hund NICHT tun!!!!
Da musst du dich durchsetzen und ihm zeigen, dass du sein Verhalten nicht duldest.
Du bist die Hundeführerin und es ist schlimm für die und noch schlimmer für deinen Hund wenn du ihn führen lässt.
Was auch immer du mit deinem Freund machst hat er zu akzeptieren!
Das ist keine Eifersucht, das sind Dominanzprobleme.


Der Welpe, Junghund ist 4 Monate alt. Da hat das ganze sicherlich noch nichts mit Dominanzproblemen oder Ressourcenverteilung zu tun....

Splitten dagegen ist ein guter Ansatz. Da gebe ich meiner Vorrednerin recht.... Hätte ich jetzt auch gedacht...

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers