Home / Forum / Tiere / Hund für Rentner

Hund für Rentner

2. November 2015 um 23:24 Letzte Antwort: 3. November 2015 um 9:09

Hi, ich überlege, mir einen Hund zum spazierengehen anzuschaffen. Nur habe ich noch nie einen Hund gehabt und keine Ahnung. Ich habe seit 50 Jahren Katzen, auch im Moment. Mein Kater ist nicht aggressiv, aber auch recht furchtlos. Er bleibt mitten auf dem Weg sitzen, wenn ein Spaziergänger mit Hund kommt. Im Tierheim habe ich eine nette französische Bulldogge gesehen. Der würde mir gefallen. Herbert wäre ein passender Name. Wäre diese Rasse er für einen älteren gehbehinderten Mann geeignet?

Mehr lesen

3. November 2015 um 7:47

Tierheim
Frag dich im Tierheim nach ob du mit ihr spazieren gehen darfst. Das geht bestimmt, und dann schaust du mal wie du mit dem Hund zurecht kommst.

Gefällt mir
3. November 2015 um 9:09

Spazierengehen
Spazierengehen ist gesund, geht aber auch wunderbar ohne Hund. Nur fürs Gassigehen einen Hund anschaffen? Dann tu doch lieber den Hunden im Tierheim allgemein einen Gefallen, und trag dich als Gassigänger dort ein und hole immer mal den und mal den für eine Runde aus seinem Zwinger. Es gehört doch weit mehr zur Hundehalterschaft als das "Entleeren und Auslüften" 3x am Tag und einen lustigen Namen zu finden.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers