Home / Forum / Tiere / Hund

Hund

14. März um 16:27

Hallo!
Bin noch ganz neu in diesem forum.
Besitze derzeit einige Meerschweinchen. 9 in ganzjähriger ausenhaltung. und zwei Gruppen in Innenhaltung eine Gruppe mit 6 und eine mit 3!
Aber dieses mal gehts nicht um meine Meeris.
Den bis jetzt war es leider nicht möglich, einen hund zu haben. da ich psychisch angeschlagen bin, immer wieder ins Krankenhaus musste und ich viel bei ämtern bin.
Allerdings wächst nun imer mehr die Idee in mir, doch einen Hund zu nehmen. dafür müsste ich dann allerdings die Meeris daheim aufgeben. den beides geht sich finanziell leider nicht aus.
Naja jedenfalls möchte ich mich jetzt ordentlich über hunde informieren.
Da ich ja leider noch nie einen hund hatte. und ich noch wirklich gar keine ahnung von diesem Tier habe.
Rasse hab ich schon gefunden um das gehts nicht.
Havaneser, Malteser Mix.
Nun aber zu meinen Fragen. habe noch ein paar Haacken. zb. die Amtsbesuche.
am liebsten würde ich ihn ja überall hin mitnehmen. aber ich befürchte, dass das leider nicht funktioniert. oder habt ihr eine idee?
Zusätzlich weis ich nicht, wie ich einen welpen beibringe, alleine zu bleiben. bin teilzeit berufstätig. 20Stunden.
und auch das problem, falls ich doch mal wieder ins Krankenhaus muss oder eben einfach fieber habe. wer geht dann gassi. allerdings bin ich da schon auf etwas gekommen.hundetoolette, klar nicht über einen längeren Zeitraum aber ein Tag, würde das gehen? Von dem abgesehen, dass ich nicht mehr ins krankenhaus will. aber falls doch. währe vielleicht meine Tante da. Ihr Mann wollte selbst schon einen Hund vor kurzem.
allerdings hatte ich leider noch keine zeit, sie zu fragen.
Oder wie macht ihr, wenn ihr zb. fieber habt?

Mehr lesen

17. März um 13:45
In Antwort auf melanie11111

Hallo!
Bin noch ganz neu in diesem forum.
Besitze derzeit einige Meerschweinchen. 9 in ganzjähriger ausenhaltung. und zwei Gruppen in Innenhaltung eine Gruppe mit 6 und eine mit 3!
Aber dieses mal gehts nicht um meine Meeris.
Den bis jetzt war es leider nicht möglich, einen hund zu haben. da ich psychisch angeschlagen bin, immer wieder ins Krankenhaus musste und ich viel bei ämtern bin.
Allerdings wächst nun imer mehr die Idee in mir, doch einen Hund zu nehmen. dafür müsste ich dann allerdings die Meeris daheim aufgeben. den beides geht sich finanziell leider nicht aus.
Naja jedenfalls möchte ich mich jetzt ordentlich über hunde informieren. 
Da ich ja leider noch nie einen hund hatte. und ich noch wirklich gar keine ahnung von diesem Tier habe.
Rasse hab ich schon gefunden um das gehts nicht.
Havaneser, Malteser Mix.
Nun aber zu meinen Fragen. habe noch ein paar Haacken. zb. die Amtsbesuche. 
am liebsten würde ich ihn ja überall hin mitnehmen. aber ich befürchte, dass das leider nicht funktioniert. oder habt ihr eine idee?
Zusätzlich weis ich nicht, wie ich einen welpen beibringe, alleine zu bleiben. bin teilzeit berufstätig. 20Stunden.
und auch das problem, falls ich doch mal wieder ins Krankenhaus muss oder eben einfach fieber habe. wer geht dann gassi. allerdings bin ich da schon auf etwas gekommen.hundetoolette, klar nicht über einen längeren Zeitraum aber ein Tag, würde das gehen?  Von dem abgesehen, dass ich nicht mehr ins krankenhaus will. aber falls doch. währe vielleicht meine Tante da. Ihr Mann wollte selbst schon einen Hund vor kurzem. 
allerdings hatte ich leider noch keine zeit, sie zu fragen. 
Oder wie macht ihr, wenn ihr zb. fieber habt?

Du brauchst SICHERE PATEN  für den  hund
ein hund zu haben,ist die gleiche arbeit,verpflichtung wie mit einem kind

ich hatte kinder und 30 jahre lang eigene hunde
mein rat,geh im tierheim gassi.ich denke,du bist ( noch) nicht in der lage einem hund und wenn es auch nur ein kleiner ist,wirklich dauerhaft gut zu sorgen.wenn du hunde liebst,so lege dir KEINEN ZU

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März um 13:48

Meeris aufgeben? Hallo?sind doch keine waren die gehen müssen,nur weil du plötzlich einen hund willst.
und ein hund kann teuer werden.
jeden mt sollte man mind 30 euro sparen,für tierarztkosten.
man weiss nie

bleibe bei deinen meeris bis die altershalber reduziert sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März um 13:50
In Antwort auf melanie11111

Hallo!
Bin noch ganz neu in diesem forum.
Besitze derzeit einige Meerschweinchen. 9 in ganzjähriger ausenhaltung. und zwei Gruppen in Innenhaltung eine Gruppe mit 6 und eine mit 3!
Aber dieses mal gehts nicht um meine Meeris.
Den bis jetzt war es leider nicht möglich, einen hund zu haben. da ich psychisch angeschlagen bin, immer wieder ins Krankenhaus musste und ich viel bei ämtern bin.
Allerdings wächst nun imer mehr die Idee in mir, doch einen Hund zu nehmen. dafür müsste ich dann allerdings die Meeris daheim aufgeben. den beides geht sich finanziell leider nicht aus.
Naja jedenfalls möchte ich mich jetzt ordentlich über hunde informieren. 
Da ich ja leider noch nie einen hund hatte. und ich noch wirklich gar keine ahnung von diesem Tier habe.
Rasse hab ich schon gefunden um das gehts nicht.
Havaneser, Malteser Mix.
Nun aber zu meinen Fragen. habe noch ein paar Haacken. zb. die Amtsbesuche. 
am liebsten würde ich ihn ja überall hin mitnehmen. aber ich befürchte, dass das leider nicht funktioniert. oder habt ihr eine idee?
Zusätzlich weis ich nicht, wie ich einen welpen beibringe, alleine zu bleiben. bin teilzeit berufstätig. 20Stunden.
und auch das problem, falls ich doch mal wieder ins Krankenhaus muss oder eben einfach fieber habe. wer geht dann gassi. allerdings bin ich da schon auf etwas gekommen.hundetoolette, klar nicht über einen längeren Zeitraum aber ein Tag, würde das gehen?  Von dem abgesehen, dass ich nicht mehr ins krankenhaus will. aber falls doch. währe vielleicht meine Tante da. Ihr Mann wollte selbst schon einen Hund vor kurzem. 
allerdings hatte ich leider noch keine zeit, sie zu fragen. 
Oder wie macht ihr, wenn ihr zb. fieber habt?

Bei fieber dennoch raus,für die kinder und hunde.
lach...duuu hast wirre ideen.
kauf dir max .einen stoffhund.
hunde,tiere allgemein kauft man sich nicht spontan wie ein jogurth.
ich will keine eigenen hunde mehr.weil ich die arbeit,das ganze drumherum  kenne.aber ich gehe 1x pro woche gassi mit dem nachbarshund.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Meine Mutter will Pferd verkaufen!!!
Von: quivivet
neu
5. März um 10:55
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam