Home / Forum / Tiere / Huffäule oder Hufkrebs

Huffäule oder Hufkrebs

18. Januar 2009 um 19:19

Hallo bei meiner 1-Jährigen war gestern der Schmied. Letztes mal als er sie ausgeschnitten hat war ein Huf dabei wo er meinte sie hat Huffäule ok das hab ich dann wochenlang behandelt mit H2O2 Jod Hipposol usw
Tja als er sie dann gestern ausgeschnitten hat meinte er ihm gefällt dieser eine Huf ganz und gar nicht diagnose evtl Hufkrebs aber er meinte er sei sich nicht sicher es könnte auch normale Huffäule sein aber der Strahl ist hald sehr schwammig usw er meinte auch dass dieses Heilbar wäre er hat mir jetzt Jodoformetha empfohlen aber soll ich nicht doch gleich den Tierarzt holen! Ich hab angst dass ich was überseh! Schmied meinte auch bei Hufkrebs wären alle Hufe schlecht! Naja aber wer macht sich keine sorgen wenn er Krebs hört ich hoffe dass es nur eine starke Huffäule ist mach mir echt sorgen

Mehr lesen

19. Januar 2009 um 10:16

Zweite Meinung
Hallo Mimi,
hol auf jeden Fall schnellstens eine zweite Meinung ein, am besten wirklich einen TA holen. Das Pferd ist noch sehr jung und an den Hufen dürfte es in diesem Alter eigentlich noch nichts haben.
Wenn die Huffäule nicht vergangen ist, nach der doch ziemlich langen Behandlung, dann kann es was anderes sein - evtl. ein Pilz. Muss aber nicht gleich Hufkrebs sein. Ist eigentlich unwahrscheinlich. Kann es sein, dass sie sich was eingetreten hat bei dem harten Boden z. Z. und das arbeitet im Huf? So eine Art Abszess, der nicht rauskommt?
Läuft sie gut? Ist der Huf heiß? Oder das Gelenk dick? Stinkt es?
Der weiche Strahl ist bei manchen Pferden leider vorhanden. Ist bei meiner Stute auch so. Schon immer. Kann man nicht viel machen - hab einiges ausprobiert. Das einzige was bei meiner Stute hilft ist, ihr Eisen draufzumachen.
Sag bitte Bescheid, wenn du was näheres weißt. Und verzage nicht - halt die Ohren steif!
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2009 um 19:04

Hallo
hey danke dir für deinen Beitrag! Naja hab mir jetzt mal das Jodoformäthar geholt pah des stinkt des Zeug aber es trocknet sehr gut aus! Wenn ich sie auf die Weide tu, dann mach ich ihr nen Verband dass alles schön trocken bleibt jaja und das muss i jetzt jeden Tag machen! Abszess oder so ists nicht der Hufschmied hat sie jetzt sorgfältig ausgeschnitten dass geblutet hat ja musste leider sein! und in 2 Wochen soll er nochmal draufschaun aber meine Tierärztin ruf ich glaub ich doch noch an sicher ist sicher lg mimi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club