Home / Forum / Tiere / Hills oder Royal Canin

Hills oder Royal Canin

17. August 2007 um 20:17

Hallo,

mein Kater ist 16 Wochen alt und bei uns seit 2. Könnt ihr mir vielleicht sagen was für futter ihr für das beste haltet? Ich weiss das Hills und Royal Canin sehr hochwertig sind aber ist vielleicht eins von den beiden besser?

Viele Grüße

Mehr lesen

17. August 2007 um 20:20

Royal Canin
Hallo,

Royal Canin ist besser.

LG Fischauge

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2007 um 21:31

Besseres Futter
Hallo,
meiner Meinung nach ist auch das Futter von Aldi / Lidl sehr gut!!! Und die Inhaltsstoffe wurden auch getestet und für gut befunden. Ich hatte auch eine Katze und wollte nur das Beste für sie. Nur weil es billiger ist , ist es nicht geich schlechter! Bei den anderen zahlt man für den Namen gleich mehr.
LG
angoracat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2007 um 23:43

Weder noch
beide sind Müll! Gibt ein aufschlußreiches Buch "Katzen würden Mäuse kaufen" schau da mal rein und entscheide selbst.
Wenn Trofu, dann bevorzuge ich Sanabelle von Bosch
LG Jule

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2007 um 0:02

Die Katze entscheidet selbst
Gib ihr doch mal verschiedene Sorten unterschiedlicher Preisklassen. Dann merkst Du, was ihr schmeckt und was nicht.
Unserer Katze ist die Marke fasst schon egel, hauptsache ich kaufe kein Rind oder Innereien, diese Sorten mag sie einfach nicht.

Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2007 um 13:08
In Antwort auf mireia_12922353

Besseres Futter
Hallo,
meiner Meinung nach ist auch das Futter von Aldi / Lidl sehr gut!!! Und die Inhaltsstoffe wurden auch getestet und für gut befunden. Ich hatte auch eine Katze und wollte nur das Beste für sie. Nur weil es billiger ist , ist es nicht geich schlechter! Bei den anderen zahlt man für den Namen gleich mehr.
LG
angoracat

Das kann ich nicht befürworten
unsere haben durch Aldifutter schuppen bekommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2007 um 17:34

Hm
Das ist bestimmt beides nicht so gut. Dennoch würde ich lieber das teurere wählen. Und auf keinen Fall etwas von Aldi oder so, denn da ist viel u wenig Fleisch anteil drin und dafür Suchtstoffe und andere Müll wie Gele und indem ist wieder Zucker. Schau doch mal hier vorbei wenn du deine Katze wirklich was gutes tun willst
www.pet-fit.net

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2007 um 19:49

Alsoooo


wir nehmen royal canin fit 32 und fahren damit sehr gut und die anderen haben Recht: kaufe kein billig mist.
zwar ist royal canin am anfang teuer aber dadurch das es sehr hochwertig ist brauchst du weniger füttern.
und es gibtt schönes fell das hab ich auch schon bemerkt.bestelle mein futter über ebay im 10 - 15 kg sack.das ist billiger als immer die kleinen säcke zu kaufen.

viel spass mit dem kleinen!

Denise + Gizmo + Monty

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2007 um 17:12

Hallo
Danke schön für eure hilfe. Ich bin jetzt etwas schlauer geworden was das Katzenessen angehet dank eurer beiträge. Ich habe ganz am amfang Royal Canin + Nassfutter gekauft und jetzt hab ich das Problem, dass seit dem ich meinem kleinen Nassfutter gab der kein Trockenfutter essen mag.


Das Buch werde ich bestimmt kaufen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2007 um 15:20

Wenn
Du Futter vom Aldi nehmen möchtest, dann das LUX - da sind ca. 50-60 % Fleisch drin, in dem grünen ist kein Zucker enthalten. Ich finde das Preis/Leistungsverhältnis ok. LG Jule

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2007 um 9:57

Futter
Schau unbedingt, dass dein Kater hochwertiges Futter kriegt. Am Besten lässt du Blutwerte beim Tierarzt untersuchen und der kann dir genau das richtige Futter empfehlen...

Mein Kater starb am Samstag aufgrund von Nierensteinen, er war knapp ein Jahr alt. Mein TA hat gemeint das mit dem richtigen Futter es nicht soweit gekommen wäre. Die billig Futter haben oftmals zuviel Magnesium oder Phosphor drin. Auch solltest du vorsichtig sein mit Vitaminen, diese schaden dem Tier oftmals mehr als dass sie helfen.

Ausserdem sind Kater und vorallem kastrierte Kater viel allfällige auf Nierensteine.

Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2007 um 18:58

Weder , noch!!!
Hallo, ich habe 2 Stubentieger und war lange auf der Suche nach gutem Futter. Meine Katzen haben leider Nahrungsmittelunverträglichkeit und das erwies sich als nich so einfach. Von Sanabell haben viele Katzen Durchfall und Hautprobleme. Die Bewertungen kannst du z.B. bei zoo plus lesen. Irgendwann bin ich bei einem Forum auf GRAU TIERNAHRUNG gestoßen. Es ist hochertiger wie hills und Royal Canin. Meine beide Tieger lieben es!! Und seitdem keine Probleme mit Magen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2012 um 20:13

Royal Canin
Hallo also, weil du dich ja nicht entscheiden kannst, wie ich annehme. Kann ich dir diesen Artikel hier empfehlen dort wird ausführlich das Royal Canin beschrieben, kann dir nur weiterhelfen meiner Meinung nach
http://blog.foodinni.de/2012/04/29/royal-canin-katzenfutter-weil-weniger-mehr-ist/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2012 um 21:05
In Antwort auf trudy_12559741

Royal Canin
Hallo also, weil du dich ja nicht entscheiden kannst, wie ich annehme. Kann ich dir diesen Artikel hier empfehlen dort wird ausführlich das Royal Canin beschrieben, kann dir nur weiterhelfen meiner Meinung nach
http://blog.foodinni.de/2012/04/29/royal-canin-katzenfutter-weil-weniger-mehr-ist/

NEIN
royal canin ist beworbener, überteuerter mist. dei inhaltsstoffe sind gewöhnungsbedürftig und der schreiber des blogs hat sich zu sehr von werbung beeinflussen lassen. selbige werbung bezahlt sich nciht von allein, was zur folge hat dass das zeug 3mal soviel kostet wie eins von vergleichbarer qualität ohne werbung

aaalso. das einizge das sie wirklich angeben ist sortenvielfalt, was für mich kein merkmal für qualität ist.

sortenvielfalt kannst schonmal knicken. eine kastrierte katze hat denselben stoffwechsel wie eine mit 15 wochen oder eine mit 15 jahren. ergo braucht man kein spezielles futter. oder hat hier jemand vor ab 80 jahren seniorenessen zu essen?

die inhaltsstoffe von rc kannst knicken. das ist ziemlicher mist.

trockenfutter ist allgemein schlecht weil es trocken ist. katzen als wüstentiere trinken schlecht, und trockenfutter dehydriert noch weiter. das kann die nierenprobleme, die katzen im alter oft haben, noch weiter verschlimmern.
das im übermaß vorhandene getreide verschiebt den phwert in der blase und kann harnsteine zur folge haben.
die riesenmengen pflanzliche anteile bedeutet auch zu viele kohlenhydrate in der katze. katzen fehlt ein enzym um kohlenhydrate zu verwerten, sie werden entweder ausgeschieden oder als körperfett angelagert. anders gesagt: trofukatzen haben gern mal übergewicht. mit den üblichen folgen.. diabetes, gelenkprobleme..

den blog kannst vergessen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Bin ich jetzt bereit für ein Haustier?
Von: isolde_11953439
neu
1. Mai 2012 um 11:43
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest