Home / Forum / Tiere / HILFEEE!! ziehen an der leine gesundheitsschäden bitte antwortet

HILFEEE!! ziehen an der leine gesundheitsschäden bitte antwortet

22. Juli 2009 um 17:19 Letzte Antwort: 8. Oktober 2009 um 20:32

hey,

meine parson jack russel hündin (11 monate ) zieht stark an der leine, wenn sie ein halsband trägt.
es ist besser, wenn ich ihr ein geschirr anziehe... leider hab ich das vor ein paare tagen erst festgestellt, als ich ihr just for fun ein geschirr umgebunden habe.

mit einem halsband zieht sie manchmal so stark, dass sie richtig laut röchelt...

ich werde ihr jetzt immer ein geschirr umbinden, denn damit zieht sie wirklich kaum....

jetzt ist aber meine frage, ob sie durch das viele ziehen vielleicht gesundheitsschäden davon getragen hatt???


vielen dank schonmal
jule

Mehr lesen

23. Juli 2009 um 0:26


Ich hatte das gleich Problem mit meiner (Boxer Hündin) Ich habe mit ihr konsiquent geübt damit sie nicht mehr zieht wenn du z.b. mit ihr eine straße endlanggehst und du schon mekst das sie sich wieder in die leine legen will dann wächsel ganz schnell die richtung ist zwar nerven raubend aber es hilft du musst nur konsiquent bleiben, und arbeite viel UO mit ihr

Gefällt mir
24. Juli 2009 um 19:46

Hallo
würde an deiner Stelle weiterhin hauptsächlich das Geschirr nutzen, da es gerade bei kleineren Hunde passieren kann, das durch das ziehen und den Druck auf den Kehlkopf selbiger verletzt wird. Will dir keine Angst machen, denn der Kehlkopf ist ziemlich stabil aber dennoch besteht die gefahr.
Mein Hund zieht auch immer wie ein Blöder, hab ihm ein K9-Powergeschirr geholt, da dieses sehr stabil ist und prima sitzt.
Ich mach hauptsächlich das Geschirr dran und wenn ich zwischendurch mal auf Halsband umsteige merkt mein Hund das meistens garnicht und zieht auch nicht.

lg

Gefällt mir
6. Oktober 2009 um 21:02

Hallo
Ich hab einen Chihuahua. Bei der letzten Ausstellung hab ich ihm ein Geschirr mit der Aufschrift AZUBI gekauft. Er läuft eigentlich immer mit Geschirr. Nur bei der Ausstellung läuft er mit Handlingleine. Zum Spazierengehen finde ich das Geschir für so einen kleinen Hund praktischer. Aber ich glaube nicht, dass dein Kleiner einen Schaden vom Halsband hat. Dan hättst du das gemerkt.
LG Biggi

Gefällt mir
8. Oktober 2009 um 11:04

Meiner
Ok ist ne Nummer Größer läuft nur am Geschirr er kann Halsbänder nicht ausstehen. Haben das einmal probiert damit kann er nicht laufen zieht nur wie doof . wenn du rechtzeitig gewechselt hast bleiben auch keine schäden

Gefällt mir
8. Oktober 2009 um 20:32

Halsband oder Geschirr
Habe auch einen Jäcky,hatte auch als er noch ein Welpe war bis zu einen halben Jahr ein Halsband da er am Geschirr nicht laufen wollte.Leiter hat sich der Kehlkopf durch den Druck den das Halsband verübt hat verändert nicht schlimm aber man sieht es beim näheren Betrachten oder beim Befühlen.Die TA hat mir dann empfohlen meinen Hund konsequent nur noch mit Geschirr spazieren zu führen da es sich sonst verschlimmert hätte,dies habe ich dann auch gemacht.
.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers