Home / Forum / Tiere / Hilfeee, Katze zerlegt die Wohnung. Brauche Ratschläge

Hilfeee, Katze zerlegt die Wohnung. Brauche Ratschläge

15. Oktober 2008 um 13:18 Letzte Antwort: 22. Oktober 2008 um 21:38

Hallo ihr lieben,

nun brauche auch ich als "alte" Katzenmama mal dringend Ratschläge.
Wir haben seit ca. 3 Monaten eine Katzendame, sie ist uns zugelaufen und ist ca 1-2 Jahre alt (der TA konnte es wohl nicht genauer schätzen )
Es hat sich keiner gemeldet, der die Katze vermisst, sie ist nicht gechipt und eine Nachbarin die dort wohnt sagte uns, dass die kleene schon ewig ausgehungert da rumstromert.
So, nun ist sie bei uns und das soll auch gerne so bleiben, hier aber zum Problem:
Anfangs war Mucki total lieb und ganz artig, aber so langsam lässt sie den Tiger raushängen. Sie hat bereits die Tapete im Schlafzimmer in nette Streifen zerfetzt, und nun fängt sie auch im Flur damit an. Wir haben die Wohnung neu renoviert übernommen und jetzt sieht sie nach nem halben Jahr(so lange wohnen wir hier erst)
schon echt schietig aus (zumindest an den Tapeten).
Ich habe schon alles ausprobiert: Habe Essig an die Tapete gesprüht, nen Stuhl vor ihre Lieblingsecke gestellt, sie mit Wasser bespritzt(die Katze) und laut NEIN gerufen (nachts natürlich, denn da kann man Frauchen ja am besten ärgern).
Alles hilft nix. Und wenn ich sie aus dem Schlafzimmer aussperre, kratzt sie halt im Flur munter weiter..... aaaaarrrrrgghhhh
Warum tut sie das, und wie kann ich das verhindern? Bin mit meinem Latein am Ende.
Wir hatten schon so viele Katzen, aber keine hat so viel Stunk gemacht.
Dazu muss man noch sagen: Mucki hat nen Kratzbaum (der komplett ignoriert wird) und darf auch raus. Sie ist eigentlich fast den ganzen Tag draussen, und kratzt auch an Baumstämmen, warum also hier drinnen????
Noch dazu maunzt sie neuerdings ständig, obwohl sie satt ist und rauskann. Sie "unterhält" sich nicht (das kenne ich) sondern maunzt tief und laaang, dabei hat sie doch alles was sie braucht.
Wir schmusen viel mit ihr (ist ne schmusetante), spielen, toben mit ihr durch die Wohnung und auch sonst macht sie nen total glücklichen Eindruck.
Also bitte: Hiiiilffeeeee
Vielen Dank schonmal
Gruß Minimaus

Mehr lesen

22. Oktober 2008 um 21:38

Hallo minimaus
jede katze ist anders aber ich weiss, dass man katzen (leider) ihre liebsten ecken lassen soll. das heisst, dort wo sie kratz ein kratzbrett an die wand. den kratzbaum dort hin stellen wo sie am meisten zum klettern neigt un dort, wo sie die blume annagt katzengras hin stellen. es kann sehr viel trotz sein. ie schmust gern, also kann es sein, dass sie sich aufmerksamkeit erhofft indem sie blödsinn macht. sie sind wie kinder nur weniger gut zu verstehen. woran das liegt weiss ich nicht aber versuch mal ihr ihre ecken zu überlassen. es ist leider so, dass man sich in der einrichtung viel nach der katze richten muss.
viel erfolg

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers