Home / Forum / Tiere / Hilfe, sie ist rollig!!!

Hilfe, sie ist rollig!!!

10. Mai 2008 um 23:07 Letzte Antwort: 14. Mai 2008 um 22:15

Hallo ihr lieben,
ich bin neu hier und wäre sehr dankbar wenn ihr mir ein wenig weiter helfen könntet. Ich habe seit eineinhalb Wochen eine kleine süße Katze. Ich habe sie von privat übernommen. Die Vorbesitzerin schätzt, Lucy müsste ca. 1 Jahr sein. Sie ist leider noch nicht kastriert. Wir wollen sie aber nächste Woche kastrieren lassen. Nun ist meine Frage, kann ich sie während der Rolligkeit kastrieren lassen oder müssen wir damit noch warten??? Außerdem würd ich gern wissen ob wir irgendwas tun können damit sie nicht so unter ihrer Rollogkeit leidet?! Sie jammert viel und wenn man sie streichelt schmeißt sie sich entweder hin oder hebt ihren Popo ganz hoch. Ist es gut wenn wir sie am Hinterteil kraulen (hört sich etwas doof an, aber sie "scheint" das zu mögen) oder kratzt sie das nur noch mehr auf? Es wäre super nett wenn ihr mir baldmöglichst ein paar Tips geben könntet! Danke schon im Voraus!

Mehr lesen

11. Mai 2008 um 23:46

Also..
Solange sie rollig ist würde ich sie nicht am po streicheln,denn das macht sie dann ja noch mehr verrückt
Wegen dem kastrieren,müsstest du mal deinen Tierarzt anrufen,da hab ich keine ahnung.

Gefällt mir
12. Mai 2008 um 0:51

Da
während der Rolligkeit die Geschlechtsorgane besonders gut durchblutet sind, ist es ratsam, die Rolligkeit abzuwarten und dann erst zu kastrieren. Viele Tierärzte haben aber auch kein Problem damit, die Katze während der Rolligkeit kastrieren zu lassen. Frag einfach mal nach.
LG Jule

Gefällt mir
12. Mai 2008 um 15:38

Hormontabletten, Hormomspritze
Hallo du kannst ihr während der Rolligkeit eine Hormontablette verabreichen und damit sie nicht mehr empfängnisbereit ist und danach kannst du sie kastrieren lassen. Rolligkeit und kein Kater, das ist nervig für den Menschen und Tierquälerei für die Mieze.

Gefällt mir
12. Mai 2008 um 16:27
In Antwort auf gwawr_12915881

Hormontabletten, Hormomspritze
Hallo du kannst ihr während der Rolligkeit eine Hormontablette verabreichen und damit sie nicht mehr empfängnisbereit ist und danach kannst du sie kastrieren lassen. Rolligkeit und kein Kater, das ist nervig für den Menschen und Tierquälerei für die Mieze.

Das ist doch überflüssig...
sie will ja nur eine Rolligkeit abwarten.Und wir haben schonmal die Tabletten unserer Katze gegeben,das dauert auch noch ein paar Tage bis sie nicht mehr rollig ist.Da kann sie genausogut abwarten ein paar Tage und dann kastrieren lasssen,da brauch sie auch nicht Tabletten,die kosten nämlich auch wieder 18 .Da man die Tabletten beginnt wenn die Katze rollig ist,fällt erst die nächste rolligkeit aus,und nicht du gibst eine Tablette und nächsten Tag ist alles weg.das funktioniert nicht so!

Gefällt mir
12. Mai 2008 um 17:21

Danke!!!
Danke das ihr mir geholfen habt. Ich weiß das es eine Quälerei für die Süsse ist. Aber ich hab sie ja selbst erst seit kurzer Zeit und kann ja nichts dafür das sie vom Vorbesitzer nicht kastriert wurde. Ich werde das auf jedenfall sofort nachholen wenn die Rolligkeit vorbei ist. Ich will ja auch nicht das ihr was passiert (das sie zu viel Blut verliert). Danke für die Tips und viel Freude mit euren Samtpfötchen.

Gefällt mir
14. Mai 2008 um 13:18

Bitte ware noch
meine tierärtztin so wie einige bekante die ebenfals katzen züchen haben mir immer geraten das erst zu machen wen sie schon einmal geworfen hat da sie sonst nen knacks bekommen könte.ich sage das solte jeder für sich wissen.klar ist es nicht schön für die süsse wen sie rollig ist aber wen sie drausen wehre were es ja nichtz ander zumall sie selbst wen sie trächtig ist oder grade geworfen hat wieder rollig wirt also ich kann dir wohl keinen so hilfreichen tip geben da ich meine immer mall decken lasse.aber richtige tierquelerei ist es nicht

Gefällt mir
14. Mai 2008 um 22:15
In Antwort auf xandra_12772867

Bitte ware noch
meine tierärtztin so wie einige bekante die ebenfals katzen züchen haben mir immer geraten das erst zu machen wen sie schon einmal geworfen hat da sie sonst nen knacks bekommen könte.ich sage das solte jeder für sich wissen.klar ist es nicht schön für die süsse wen sie rollig ist aber wen sie drausen wehre were es ja nichtz ander zumall sie selbst wen sie trächtig ist oder grade geworfen hat wieder rollig wirt also ich kann dir wohl keinen so hilfreichen tip geben da ich meine immer mall decken lasse.aber richtige tierquelerei ist es nicht

Stimmt nicht!
Das ist garnicht wissenschaftlich belegt,genauso wie bei Hunden.Quatsch!!!

Gefällt mir