Home / Forum / Tiere / ****hilfe meiner katze geht es schlecht ******

****hilfe meiner katze geht es schlecht ******

3. April 2008 um 19:59 Letzte Antwort: 3. April 2008 um 21:15

meine katze 8 Monate erbricht schon den ganzen tag und hat durchfall, ich war mit ihr beim arzt,der hat ihr flüssigkeit und eine spritze gegen erbrechen unter anderem auch penicillin gesprizt.. er hat gemeint es könne ein leicht vergiftung sein oder eine magendarm grippe
jedoch erbricht sie immer noch und ich mache mir schreckliche sorgen, habe angst sie alleine zu lassen heute nacht..

wer weiss was ich machen soll oder hat schon das gleiche erlebt?????

soll ich über nacht abwarten???

hoffe für eine rasche antwort
danke im voraus
mfg salassi

Mehr lesen

3. April 2008 um 21:15

Hallo Salassi
es kann viele Ursachen haben - mag sie denn fressen oder trinken? Falls ja, dann biete ihr verdünnte Brühe (Hühner- oder Rinderbrühe) an, sie sollte nach Möglichkeit viel trinken. Prüfe immer mal wieder, ob sie austrocknet - dazu nimmst Du das Nackenfell leicht hoch und lässt es wieder los. Es sollte sofort in die Ursprungsposition zurückfallen. Ist dies nicht der Fall, sofort zum Doc, denn dann braucht sie dringend noch einmal Flüssigkeit. Ich würde bei ihr schlafen und sie weiter beobachten. Ich drück die Daumen. LG Jule

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest