Home / Forum / Tiere / Hilfe! mein rüde markiert immer auf die selbe stelle im haus!!!!!

Hilfe! mein rüde markiert immer auf die selbe stelle im haus!!!!!

26. Mai 2013 um 11:59

was soll ich machen?
seit einem halben jahr habe ich meinen hund (er ist nicht kastriert, da er ein kryptorchid ist (also die hoden liegen innen). er markiert immer wieder in die küche-immer die selbe stelle!

seit anfang ist es etwas besser geworden-minimal aber nur!

der hund ist seeeehr auf mich fixiert. man muss sagen , ich wohne noch zuhause. letztens war ich mal 4 tage nicht daheim-meine mutter hat sich um ihn gekümmert. in dieser zeit hat er kein einziges mal markiert liegt es an mir?

man muss erwähnen, dass der whity ganz schön vermenschlicht wurde bei seinen vorherigen besitzern. er durfte im bett schlafen und hatte immer ein "hunde-Wc" (also eine wattematte zum hinpinkeln). ich habe ihm dies abegewohnt. er darf nicht mehr ins bett/auf die couch und hat schon gar keine pinkelstelle im haus!

ich gehe auch ~3 mal raus am tag mit ihm! draussen markiert er dann wild umher!

ich hoffe auf all eure antworten!!!

mia und whity

Mehr lesen

26. Mai 2013 um 21:43

Müssen noch wärmeres wetter warten
Das meint der tierarzt!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2013 um 22:56

Nein
...das meint nicht nur der Tierarzt, innenliegende Hoden sind definitiv ein Kastrationsgrund, da das Krebsrisiko hier deutlich erhöht ist. Für gewöhnlich werden Rüden mit innenliegenden Hoden nach Erreichen des Erwachsenenalters kastriert - zu ihrer eigenen gesundheitlichen Sicherheit. Und das sage ich als nicht-Tierarzt und nicht-Kastrationsbefürworterin mit einem eigenen unkastrierten Rüden der dieses Jahr 9 Jahre alt wird. Wäre aber bei meinem Rüden ein Hoden (oder gar beide Hoden) nicht abgestiegen, würde der entsprechende Hoden (oder eben beide, falls beide im Bauchraum liegen) definitiv operativ entfernt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen