Home / Forum / Tiere / Hilfe mein Hund hat Flöhe

Hilfe mein Hund hat Flöhe

14. Februar 2008 um 18:52 Letzte Antwort: 18. Februar 2008 um 23:05

Hallo,
ich habe einen kleinen Yorkscher und der hat Flöhe! wir waren schon öfter beim Tierarzt, die ihm ein Mittel gegeben haben, aber die kommen immer wieder? sind die auf Menschen übertragbar, und kann man die ganz vernichten?
Lg

Mehr lesen

15. Februar 2008 um 18:35

"also
ich habe keine Ahnung wie das Zeug heißt, dass hat uns die Tierärztin gegeben!
ja ist so ein "Fogger" nicht schädlich für Menschen? und wo bekommt man so einen her?
danke für die Nachricht"

Lg Mona

Gefällt mir
16. Februar 2008 um 14:14

Bei uns hilft NUR
FRONTLINE. davon gibt es auch so bomben die man in die wohnung stellt und raus geht.danach ist alles floh frei und muss alles geputzt werden. lg ana

Gefällt mir
18. Februar 2008 um 23:05

Nur hin und wieder mal sprühen
nützt natürlich nix.Flöhe interessieren sich nicht für Menschen,sie leben in Teppichen,Schlafplätzen von Tieren und natürlich im Tierfell,ernähren sich vom Blut des Tieres.
Wir haben uns im Sommer zwei Kätzchen geholt und die hatten auch beide Flöhe! Wir haben uns selbst bei Fressnapf ein Flohspray geholt.
Zu Hause haben wir uns mit den Katzen ins Bad zurückgezogen,wo wir weiße Fliesen haben und sie damit eingesprüht.Es war total faszinierend zu beobachten,wie die Flöhe in ihrer Not vom eingesprühten Körper auf die Fliesen runtergesprungen sind um sich zu retten oder die Flöhe tot runtergefallen sind.Jeden Floh,den wir gesehen haben,haben wir natürlich sofort getötet.Danach haben wir die Katzen mit dem Flohkamm so lange durchgekämmt,bis kein Floh mehr hängen blieb und natürlich alle rausgefischten wieder brav getötet.
Das ganze dauerte ca. eine Stunde.
Die Katzen mussten 2 Tage im Badezimmer wohnen,damit sich die Flöhe nicht weiter ausbreiten konnten und wir haben alles,worauf sie gelegen sind gewaschen und die ganze Wohnung gesaugt und geputzt.
Mehrmals am Tag sind wir ins Bad um die Katzen wieder zu kämmern und es kamen immer wieder Flöhe zum Vorschein.Die Vieher können sich verdammt gut verstecken!!
Am nächsten Tag haben wir sie erneut eingesprüht und natürlich wieder gekämmt.
Am zweiten Tag war kein Floh mehr zu sehen und den ganzen Tag bleib kein einziger mehr im Kamm hängen.
Daraufhin sind wir mit ihnen zum Tierarzt und haben sie ansehen lassen und uns wurde bestätigt,dass die Flöhe erfolgreich bekämpft wurden =)
Die Katzen durften also wieder in die Wohnung,wurden jedoch trotzdem noch 2 Wochen lang von uns hin und wieder eingesprüht um eventuelle Überlebende gleich abzutöten.
Im Grossen und Ganzen muss ich sagen,dass wir das Problem sehr schnell in den Griff bekommen haben.

Liebe Grüsse

Gefällt mir